Was hilft bei der Therapie?

Weißensee. Die Krankheit Parkinson lässt sich nicht einfach bewältigen. Im Casino der Park-Klinik in der Schönstraße 80 bekommen Betroffene am Donnerstag, 15. August, ab 16 Uhr Beistand. Dann gibt eine auf Parkinson spezialisierte Krankenschwester Patienten medizinischen Rat, wie beispielsweise Therapieprobleme im Umgang mit einem bestehenden Pumpen-System oder der tiefen Hirnstimulation behoben werden können. Die Veranstaltung ist auch als Forum gedacht, wo Patienten untereinander Erfahrungen austauschen können: Was hat wie geholfen, was weniger gut? Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung unter Tel. 96 28 37 02 oder per E-Mail neurologie@park-klinik.com. cn

Autor:

Corina Niebuhr aus Kreuzberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.