Fachkräfte gesucht
Weißenseer Betriebe am Darßer und Saaler Bogen öffneten ihre Türen

Vor dem Blechzentrum Weißensee startete die Aktion. Etliche Fachkräfte informierten sich über Jobs und Arbeitsbedingungen.
6Bilder
  • Vor dem Blechzentrum Weißensee startete die Aktion. Etliche Fachkräfte informierten sich über Jobs und Arbeitsbedingungen.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Zum Thema Fachkräftegewinnung veranstalteten Unternehmen im Industriegebiet Darßer Bogen und Saaler Bogen vor wenigen Tagen erstmals einen „Tag der offenen Tür“.

Organisiert wurde dieser in Zusammenarbeit mit der Pankower Wirtschaftsförderung und dem Wirtschaftskreis Berlin-Pankow. Vertreter von zwölf Industrie- und Handwerksbetrieben aus diesem Gebiet standen Fachkräften, potenziellen Auszubildenden und Nachbarn für Gespräche zur Verfügung. Außerdem konnte man an Führungen durch einzelne Betriebe teilnehmen.

Anlass für den Tag der offenen Tür: Die Auftragsbücher der Firmen sind voll. An diesem Standort boomt die Wirtschaft. Und deshalb suchen die Betriebe weitere Fachkräfte. So kamen zum Tag der offenen Tür am Darßer Bogen und Saaler Bogen etliche, um sich über Beschäftigungsmöglichkeiten in hiesigen Betrieben zu informieren. Dass die Nachfrage nach Fachkräften in Pankower Betrieben steigt, bestätigte Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) zum Auftakt der Veranstaltung. „Wir haben in Pankow aktuell eine Arbeitslosenquote von 6,5 Prozent. Das ist fast Vollbeschäftigung. Deshalb suchen inzwischen viele Unternehmen ausgebildete Fachkräfte.“ Aber Betriebe sind zunehmend auch bereit, sich in der Ausbildung zu engagieren. Im Rahmen der Pankower Ausbildungsoffensive wird deshalb auch in diesem Jahr am 22. Mai erneut der Pankower Ausbildungstag stattfinden. An diesem stellen sich Unternehmen aus dem Bezirk künftigen Schulabgängern vor.

Für das Thema Fachkräftegewinnung engagiert sich in besonderem Maße der Wirtschaftskreis Pankow um seine Vorsitzende Christine Beck-Limberg. Vor allem ihrem Engagement und der Unterstützung der Pankower Wirtschaftsförderung ist es mit zu verdanken, dass sich die Unternehmen am Darßer Bogen und Saaler Bogen vernetzten und diesen ersten Tag der offenen Tür organisierten. Christine Beck-Lemberg bedankt sich bei allen Unternehmen, die mitmachten. Sie zeigen, was man auf die Beine stellen kann, wenn man gemeinsam unter dem Dach des Wirtschaftskreises etwas bewegen möchte.

Mehr zum Wirtschaftskreis und zu seinen Veranstaltungen und Aktivitäten ist auf www.wirtschaftskreis-pankow.de/ zu erfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen