Geld für Jugendprojekte jetzt beantragen
Jury entscheidet im September über Vergabe der Fördermittel

Jugendliche aus dem Bezirk können noch Geld für Projekte beantragen. Eine Jury entscheidet über die Vergabe der finanziellen Mittel.

Unter dem Motto „Für ein besseres Pankow“ können Jugendliche im Alter von zwölf bis 21 Jahre noch für das Jahr 2018 Fördermittel für eigene Projekte beantragen. Damit sollen Jugendgruppen von mindestens drei Personen die Möglichkeit erhalten, ihre Ideen zu verwirklichen. Sie können eine Fördersumme in Höhe von bis zu 1000 Euro erhalten. Diese Projekte laufen im Rahmen der Aktion „Läuft bei euch? Eure Ideen für ein besseres Pankow“. Kinder und Jugendliche entscheiden als Jurymitglieder selbst über die Vergabe der Fördermittel.

Anträge für die Fördermittel können beim Kinder- und Jugendbeauftragten Pankow im Jugendamt, Berliner Allee 252-260, gestellt werden. Einsendeschluss für die Projektidee ist Freitag, 7. September. Die Jury wird dann eine Woche später am Sonnabend, 15. September, im Jugendkulturzentrum Garage Pankow in der Hadlichstraße 3 tagen. Die Voraussetzung für eine Projektförderung ist immer die Teilnahme an der Jugendjurysitzung.

Die Jugendjury wird durch den Jugend-Demokratiefonds „Stark gemacht! – Jugend nimmt Einfluss“ der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin finanziert. Der Jugend-Demokratiefonds Berlin ist ein Beitrag, um demokratische Strukturen und die Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus in Berlin weiter auszubauen. Der Verein „InterAufTact“ ist in Pankow für diese Arbeit zuständig.

Weitere Informationen gibt es auf jugendjury-pankow.blogspot.de.

Autor:

Klaus Teßmann aus Prenzlauer Berg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.