Spitzenleistung im Hochbau

Charlottenburg-Wilmersdorf. Auch im vergangenen Jahr hatte das Gebäudemanagement erhebliche zusätzliche Mittel akquiriert, um den baulichen Zustand der bezirklichen Gebäude zu verbessern. Zusätzliche mehr als 5,3 Millionen Euro wurden für Schulen eingesetzt. Diese waren im ursprünglichen Bezirksetat nicht enthalten. Auch für die Dienstgebäude wurden zusätzliche 530 000 Euro ausgegeben. Damit hätte der Hochbaubereich erneut seine Leistungsfähigkeit unter Beweis gestellt, lobt Baustadtrat Oliver Schruoffeneger. „Seit Jahren gelingt es den Kollegen jedes Jahr, wesentlich mehr Projekte baulich instandzusetzen und dies schneller zu beenden, als ursprünglich geplant. Durch den Abruf zusätzlicher Mittel, die in anderen Bezirken nicht ausgegeben werden können, hat der Bezirk jedes Jahr mehrere Millionen Euro zusätzlich erhalten“, sagt der Stadtrat. Dies würde unmittelbar zu Vorteilen für die Bürger führen. Insbesondere die Schüler pofitierten so schneller von gut sanierten Schulen. KaR

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen