Raus aufs Land! Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung vom 5. bis 8. Mai 2016

Tiere hautnah erleben kann man vom 5. bis 8. Mai auf der BraLa.
5Bilder
  • Tiere hautnah erleben kann man vom 5. bis 8. Mai auf der BraLa.
  • Foto: Promo
  • hochgeladen von Manuela Frey
Wo: MAFZ Erlebnispark, Gartenstraße 1, 14621 Schönwalde-Glien auf Karte anzeigen

Als Schaufenster des ländlichen Raumes lockt die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung (BraLa) am langen Himmelfahrtswochenende, 5. bis 8. Mai, Tausende Besucher nach Paaren im Glien.

Vorführungen, Technik im Einsatz und Zuchtwettbewerbe sowie eine große Themenvielfalt rund um den ländlichen Raum mit regionalen Erzeugnissen gestalten die BraLa zu einer abwechslungsreichen Präsentation für Besucher. Highlights sind unter anderem die Krönung der Brandenburger Milchkönigin, Waldarbeitermeisterschaften, Zaunbauwettbewerb der Schäfer, die Vorstellung der „grünen Berufe“, die Präsentation des Deutschen Reitponys als „Rasse des Jahres“ und erstmals kann die BraLa aus 50 Metern Höhe erlebt werden.

Tierschau und Traktoren

Programmhöhepunkte sind die täglich stattfindenden Tierschauen und die Traktorenparaden mit alter und neuer Landtechnik. Wem das nicht genug ist, der kann sich beim „Treckerfahren für jedermann“ beim Steuern eines historischen Traktors ausprobieren. Eine neue Attraktion ist die Möglichkeit auf einem modernen Axion 950 Traktor mitzufahren.

In den Tierzelten werden an vier Ausstellungstagen die besten Zuchttiere mit ihren Nachkommen gezeigt. Hier können Besucher zusehen, wie Tiere gefüttert und gepflegt werden und wie sie ihre Jungen aufziehen. Erwartet werden über 700 Aussteller von Land-, Forst- Garten und Kommunaltechnik sowie die Züchter mit ihren Pferden, Rindern, Schweinen, Schafen, Ziegen, Kaninchen und Geflügel.

pro agro-Erlebnismarkt

Im pro agro-Erlebnismarkt stellen sich Brandenburger Regionen mit ihren Produkten, landtouristischen Angeboten, kulinarischen Spezialitäten und ländlichem Handwerk vor.

Kulinarisch geht es auch im „brandenburger Dorf“ zu. Typisch Brandenburger Produkte werden in verarbeiteter und veredelter Form angeboten.

Die Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung ist ein Landerlebnis für die ganze Familie. Für die Kinder gibt es einen Wasserspielplatz, im Arche-Haustierpark leben vom Aussterben bedrohte Nutztierrassen. Für die Erwachsenen bietet der Erlebnispark am langen Himmelfahrtswochenende Unterhaltung, Information und ländliche Produkte für Haus und Garten.

So kommen Sie hin

Die BraLa öffnet vom 5. bis 8. Mai in Paaren im Glien; geöffnet ist Do-Sa 9-18 Uhr, So 9-17 Uhr. Der Eintritt kostet acht, ermäßigt fünf Euro. Anfahrt: Havelbus 671 ab Rathaus Spandau, 659 ab Nauen oder 649 ab Brieselang; über Berliner Ring – A10 Abfahrt „Falkensee” bzw. A24 Abfahrt „Kremmen” Richtung Börnicke, Ausschilderung folgen. my

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen