Vortrag, Ausstellung und Workshop: Textilkunst der Chinesischen Miao und ihre Symbolik Wang Lan Berlin
Vortrag, Ausstellung und Workshop: Textilkunst der Chinesischen Miao und ihre Symbolik Wang Lan Berlin

10Bilder

Vortrag, Ausstellung und Workshop: Textilkunst der Chinesischen Miao und ihre Symbolik (Wang Lan Berlin)

Vortrag, Ausstellung und Workshop: Textilkunst der Chinesischen Miao und ihre Symbolik

Vorlesung: Donnerstag, den 11. April 2019 um 18: 30 Uhr
Workshop Stickerei der Miao: Samstag, 13. April 2019, um 16:30 UhrAusstellungsdauern : 11.04 – 17.04.2019

Das Minderheitsvolk der Miao lebt im Suedwesten Chinas und hat eine eigene Kultur und Sprache. Wichtigste Ausdrucksform der Miao-Kultur ist ihre Textilkunst.
Die verschiedenen lokalen Miao-Gruppen haben alle ihre eigenen Trachten. Die Herstellung der aufwendigen, ganz handgearbeiteten Kleidung, besonders der Festtagskleidung, ist schwierig und erfordert handwerkliches wie künstlerisches Geschick.
Die Mädchen werden schon im Alter ca. 6 Jahren von ihren Müttern, Großmüttern oder anderen Frauen in die Herstellung der Kleidung eingeführt. In der Regel bekommen sie eine oder zwei Jacken bis zu ihrer Hochzeit fertig. Ihr handwerkliches Können und ihre künstlerische Gestaltungskraft sind mitentscheidend bei der Partnerfindung.
Die Miao haben keine eigene Schrift. Ihre tausendjährige Mythologie und Geschichte tradieren sie in Erzählungen und in den Motiven ihrer Stickerei, wie Drachen, Fische, Schmetterlinge, Blumen. In unterschiedlichen Techniken ausgeführt erzählen die traditionsreichen, symbolträchtigen Stickmuster die Geschichte und die kulturellen Werte der Miao.

Wang Lan ist in der Provinz Guizhou aufgewachsen. Ihre Heimatstadt Tongren liegt inmitten der Siedlungsgebiete der Miao. Sie studierte Kunst am Nationalitäteninstitut der Provinz Guizhou und absolvierte ein Aufbaustudium an der Shanghaier Kunstakademie. Danach schloss sie ein Studium Modedesign an der Kunsthochschule Kassel mit Diplom ab. Sie arbeitet seit langer Zeit als freie Künstlerin und Designerin. Sie hat langjährige Unterrichtserfahrung als Lehrerin an Volkshochschulen und am Konfuzius-Institut Berlin.

Sie ist Gastprofessorin an der Kunsthochschule des Minoritäteninstituts der Provinz Guizhou und an der Tongren Universität. Auch ist sie Dozentin an der Europa-Universität Flensburg mit einem Kurs am Institut für Ästhetisch-Kulturelle Bildung, Abteilung Textil + Mode.
In Wang Lans Vorlesung und anschliessendem Workshop „Textilkunst der chinesischen Miao und ihre Symbolik“ haben die Teilnehmer die einmalige Möglichkeit in die faszinierende und einzigartige Kultur der Miao einzutauchen, unterschiedliche Handwerkstechniken und Motive aus dem Bereich der Stickerei zu erlernen und, wenn Sie sich am Workshop beteiligen, selbst einige kleinere Stickarbeiten nach Vorlagen herzustellen.

Vorlesung: Donnerstag, 11. April 2019 um 18: 30 Uhr
Ausstellung: 11.04 – 17.04.2019
Wang Lan wird ihre Textil Sammlung der Miao ausgestellt.
Eintritt: 5 Euro (Tee, Kaffee und Knabbergebäck Kostenfrei)

Workshop Stickerei der Miao: Samstag, den 13. April 2019, 16:30 - 18:30 Uhr
Teilnahmegebühr: 20 Euro + 5 Euro (Materialien)

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens zum 13.04.2019 per E-Mail an: contact@lancini.net

Ort: Lancini Kunstgalerie & Mode Boutique
Seelingstrasse 29 14059 Berlin
Email: Lanwang@web.de
Mobil: 0170 9368812

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen