Aktionstag am Lehniner Platz

Charlottenburg. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) eröffnet mit Bürgermeister Uwe Brückner von der Gemeinde Kloster Lehnin den Aktionstag am Sonnabend, 17. August, um 11 Uhr mit einem Bürgermeistergespräch.

Der Lehniner Platz wurde schon vor 1893 nach dem Ort Lehnin benannt. Mit dem Fest soll der Austausch zwischen Berlinern und Lehninern gefördert werden. Deshalb präsentiert sich die Gemeinde Kloster Lehnin am 17. August von 10 bis 16 Uhr auf dem Lehniner Platz gegenüber der Schaubühne. Besucher können sich über die 14 Ortsteile der Gemeinde, die historische Baukultur und die Natur informieren. An Marktständen werden touristische und kulturelle Angebote präsentiert. Ferner stellen sich der Schulcampus Lehnin, die Museen, Kunst-, Kultur-, und weitere Vereine vor. Auf einer Bühne wird es musikalische Aufführungen geben. Auch Sportinteressierte werden auf ihre Kosten kommen. Für Kinder gibt es Mitmachangebote. my

Autor:

Manuela Frey aus Charlottenburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.