Anzeige

Tipps von den Experten vom Zweirad-Center Stadler
Das erste Kinderrad

Das gehört an ein verkehrssicheres Kinderfahrrad. Auf unserer Grafik haben wir die wichtigsten Bauteile markiert.
2Bilder
  • Das gehört an ein verkehrssicheres Kinderfahrrad. Auf unserer Grafik haben wir die wichtigsten Bauteile markiert.
  • Foto: VeloConcept GmbH
  • hochgeladen von Erik der Eisbär

Die Suche nach dem passenden Kinderrad ist nicht immer ganz leicht, deshalb wollen wir Euch beim Kauf eines geeigneten ersten Fahrrads unterstützen und in diesem Beitrag die wichtigsten Punkte zusammenfassen.

Das Wichtigste zuerst: Die richtige Größe wird am besten anhand der Körpergröße des Kindes bestimmt, im besten Fall sollte das Kind natürlich Probesitzen, falls ihr nicht die Möglichkeit habt, in einer unserer Filialen vorbeizukommen, kann unsere Größentabelle eine erste Orientierung geben.
Die richtige Sitzposition: Beide Füße sollten zumindest mit den Zehenspitzen am Boden aufkommen, wenn das Kind auf dem Sattel sitzt. Beim Lenken sollten die Bremse und die Klingel mit einer Hand gut bedienbar sein.

Tipp: Für eine aufrechte Sitzhaltung und gute Voraussicht stellt ihr den Lenker anfangs etwas höher, das verschafft einen besseren Überblick und schont den Rücken.

Das ist sonst noch wichtig: Auf unserer Grafik haben wir die wichtigsten Bauteile markiert, ist das alles dran, steht der ersten Fahrt nichts mehr im Weg, oder?

Fast! Nicht zu vergessen: Ein passender Helm und Fahrradhandschuhe, die bei den ersten Stürzen die Schürfwunden vermeiden.
Und auf geht's ins Abenteuer Fahrrad. Wer es einmal lernt, verlernt es nie wieder!

Das gehört an ein verkehrssicheres Kinderfahrrad. Auf unserer Grafik haben wir die wichtigsten Bauteile markiert.
Autor:

Erik der Eisbär aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen