Die Mutter aller Shopping-Center feiert ihren 54. Geburtstag
Happy Birthday, Europa-Center!

Das Euroa-Center, die Mutter aller Shopping-Center, feiert am 2. April 54. Geburtstag.
  • Das Euroa-Center, die Mutter aller Shopping-Center, feiert am 2. April 54. Geburtstag.
  • Foto: Europa-Center
  • hochgeladen von Manuela Frey

Charlottenburg. Am 2. April feiert das Europa-Center seinen 54. Geburtstag und lädt seine Besucher zu einer großen Geburtstagsfeier mit Shows, Kabarett, Mitmachevents und Aktionen ein.

Und wenn ein echtes Berliner Wahrzeichen seinen Ehrentag feiert, darf natürlich auch der Geburtstagskuchen nicht fehlen! Mit tatkräftiger Unterstützung von Backikone Enie van de Meiklokjes wird für die Partygäste etwas ganz Besonderes aufgetischt: In einer Show-Küche direkt vor der Uhr der fließenden Zeit zeigt die aus ihrer Sendung "Sweet & Easy" oder "Das große Backen" bekannte TV-Moderatorin und Kochbuchautorin ab 17 Uhr ihr Talent für feine Desserts und kreative Backkreationen. Sie backt Cupcakes & Whoopies und vervollständigt den Geburtstagskuchen in Form eines Key Visuals, das extra zu diesem Anlass entworfen wurde. Selbstverständlich können die Zuschauer im Anschluss auf die süßen Häppchen sowie ein Meet & Greet gespannt sein.

Unterhaltung mit Lesung und Kabarett

Beste Unterhaltung verspricht auch die Lesung der Romanautorin Rosa Schmidt um 15 Uhr, aus ihrem aktuellen Buch „Mein Mann, der Rentner und dieses Internet“, bei der die Zuhörer mit witzigen Anekdoten aus dem Leben eines Rentners, der die neue digitale Welt für sich entdeckt, auf ihre Kosten kommen.

Das Kabarett "Die Stachelschweine", die zu den ersten Mietern des Europa-Centers gehören, runden das festliche Bühnenprogramm mit einer Show um 19 Uhr ab. Für den Ehrentag des ersten Berliner Shopping-Centers wird das Ensemble Showacts aus dem aktuellen Programm „Menschen. Ämter. Katastrophen“ auf der Bühne zeigen.

Besonderer Anziehungspunkt des Eventtages ist die Foto-Station mit festlich dekoriertem Luftballon-Hintergrund, vor dem die Besucher sich professionell fotografieren und Souvenirs fürs heimische Fotoalbum anfertigen lassen können.

Die Geburtstagsfeier des Europa-Centers findet statt am Dienstag, 2. April, ab 12 Uhr. Bis 19.30 Uhr gibt es auf der Bühne an der Uhr der fließenden Zeit (Eingänge Breitscheidplatz und Tauentzien) ein buntes Programm und viel Unterhaltung.

Über das Europa-Center

Das im Stil der amerikanischen Moderne erbaute Europa-Center entstand von 1963 bis 1965 in der noch von Kriegsschäden geprägten westlichen Innenstadt. Damals packten immer mehr Menschen die Koffer und kehrten der isolierten Stadt den Rücken. Doch Karl Heinz Pepper glaubte an sie und wollte Berlin durch das Europa-Center wieder auf eine Stufe mit anderen europäischen Großstädten stellen und zeigen, dass die geteilte Stadt ihr Selbstbewusstsein nicht verloren hatte. Auf dem Areal des vormaligen Romanischen Cafés entstand so von 1963 bis 1967 ein neues Wahrzeichen der Stadt mit Ladenpassage, Theater, Spielcasino, Büros, dem Hotel Palace Berlin und einem Parkhaus mit über 1000 Stellplätzen. Eröffnet wurde das Bauwerk 1965 durch den Regierenden Bürgermeister Willy Brandt. In den ersten Jahren war die Eisbahn eine besondere Attraktion, aber heute ziehen der Weltkugelbrunnen („Wasserklops“), die „Uhr der fließenden Zeit“ und seit 1987 natürlich auch der Licht-Obelisk die Besucher in ihren Bann.

Nach Phasen der Identitätsfindung hat die City West und mit ihr das Europa-Center heute, fast 30 Jahre nach der Einheit, längst wieder ihren festen Platz in der gewachsenen Stadt. 78 Restaurants und Geschäfte prägen heute das Europa-Center. Aber zu dem von Karl Heinz Pepper erbauten und laufend sanierten Gebäudeensemble gehören auch das mit Mercedes-Stern 103 Meter hohe Büro-Hochhaus, das sogenannte „Edenhaus“ mit 103
Wohnungen und Büros, das Palace-Hotel, die Thermen am Europa-Center, das Theater „Die Stachelschweine“, das seit 1965 Mieter, ist und zahlreiche Gastronomien. Zwischen 25.000 und 40.000 Besucher flanieren täglich durch Berlins ältestes Shopping-Center.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen