Anzeige

Stephan Graf von Bothmer: 20 Jahre StummfilmKonzerte

Wo: Passionskirche Kreuzberg, Marheinekepl. 1, 10961 Berlin auf Karte anzeigen
Seit 20 Jahren interpretiert der Berliner Komponist und Pianist Stephan Graf von Bothmer Stummfilme live.
Seit 20 Jahren interpretiert der Berliner Komponist und Pianist Stephan Graf von Bothmer Stummfilme live. (Foto: Birgit Meixner)

Seit 20 Jahren interpretiert der Berliner Komponist und Pianist Stephan Graf von Bothmer Stummfilme live und versieht sie auf diese Weise mit neuer, moderner Filmmusik.

Unter dem Motto „20 Jahre – 20 Konzerte“ hat von Bothmer nun ein Jubiläumsprogramm seiner Lieblingsproduktionen zusammengestellt, das die Zeit des Stummfilms in seiner enormen Bandbreite abbildet.

Im Programm finden sich musikalische Uraufführungen wie auch selten gespielte Film-Preziosen, populäre Klassiker ebenso wie spannendes Unbekanntes. Komödien, Slapstick, Berlin-Filme, 20er-Jahre-Krimi, Science Fiction, Avantgarde, Märchenfilme und vieles mehr. Stephan von Bothmer begleitet alle Filme live am Flügel oder an der Orgel, teils mit Gast-Musikern oder dem Live-Filmmusic-Orchestra. Ein wahrer Konzert-Marathon!

Das Festival „20 Jahre – 20 Konzerte“ findet noch bis 10. März statt in der Passionskirche am Marheinekeplatz, wo Stephan von Bothmer 2004/2005 seine erste StummfilmKonzert-Reihe startete.

Weitere Details zum Programm sowie eine Festival-Übersicht finden Sie im Anhang oder unter www.stummfilmkonzerte.de.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt