Übernachten auf dem Parkdeck
Dach des Ring-Centers bekommt ein Hotel

Ein Teil der vorgefertigten, bereits möblierten Zimmermodule ist bereits auf dem Dach den Ringcenters an der Möllendorffstraße installiert. Ende des Jahres soll der Skypark eröffnen.
2Bilder
  • Ein Teil der vorgefertigten, bereits möblierten Zimmermodule ist bereits auf dem Dach den Ringcenters an der Möllendorffstraße installiert. Ende des Jahres soll der Skypark eröffnen.
  • Foto: MQ Real Estate/Paul Weiss
  • hochgeladen von Berit Müller

Seit gut fünf Monaten drehen sich hoch über dem Einkaufstempel die Kräne: Auf dem Dach des Ring-Centers an der Frankfurter Allee entsteht derzeit ein Hotel in Modulbauweise, der weltweit erste „Skypark“.

Der Neubau auf dem Ring-Center wird nach Angaben des Projektentwicklers MQ Real Estate das erste modular errichtete Hotel auf einem Shopping-Center sein. Das Berliner Immobilien-Startup-Unternehmen setzt das Vorhaben in Partnerschaft mit dem Betreiber des Einkaufszen-trums, ECE Projektmanagement, um.

Mit seinem Skypark-Konzept geht MQ Real Estate neue Wege - und fängt dort an zu bauen, wo andere aufhören: auf dem Dach. Dächer oder Parkdeckflächen werden dafür vom jeweiligen Eigentümer langfristig angemietet.

Darauf entstehen dann Gebäude, die das Unternehmen im Werk komplett aus Holz vorfertigen lässt, anschließend werden die zum Teil bereits möblierten Zimmermodule per Kran auf das Bestandsgebäude gesetzt. Was semantisch nach einem Widerspruch klingt, ist Konzeptidee: „Wir bauen mobile Immobilien“, sagt Nikolai Jäger, Gründer und Geschäftsführer von MQ Real Estate. „So können wir bisher ungenutzte Nachverdichtungspotentiale heben.“ Die vorproduzierten Zimmermodule könnten jederzeit wieder abgebaut, versetzt oder für andere Zwecke genutzt werden.

Begonnen haben die Arbeiten am Hotelneubau auf dem Ring-Center im Februar dieses Jahres, mit dem Baufortschritt zeigen sich die Projektpartner zufrieden. Sie konnten in luftiger Höhe bereits das Richtfest feiern. Derzeit sind rund 50 Zimmer über dem Parkdeck installiert, 151 Appartements sollen es am Ende sein. Die Eröffnung des Fertigbauhotels ist im Herbst dieses Jahres geplant. Betreiber der Herberge wird das Unternehmen Novum Hospitality aus Hamburg unter der Marke niu sein.

Ein Teil der vorgefertigten, bereits möblierten Zimmermodule ist bereits auf dem Dach den Ringcenters an der Möllendorffstraße installiert. Ende des Jahres soll der Skypark eröffnen.
Übernachten auf dem Parkdeck: Das Skypark-Hotel in Modulbauweise macht es möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen