Grüne vorn bei U-18-Wahl

Marzahn-Hellersdorf. Bei der U-18-Europawahl am 17. Mai hatten Bündnis 90/Die Grünen mit 22,7 Prozent der Stimmen im Bezirk die Nase vorn. Es folgten SPD (13,6 Prozent), Linke (12,4 Prozent), CDU (9,2 Prozent) und AfD (8,2 Prozent). Danach kam die Tierschutzpartei mit 6,7 Prozent. Berlin weit hatten Bündnis 90/Die Grünen sogar mit knapp 31 Prozent weit vor allen anderen Parteien gelegen. U-18-Wahlen finden immer neun Tage vor einem offiziellen Wahltermin statt. Sie werden von der U-18-Initiative organisiert, zu der sich Jugendverbände zusammengeschlossen haben. Sie sollen der politschen Bildung von Kindern und Jugendlichen dienen und diese auf die Ausübung ihrer demokratischen Rechte als Erwachsene vorbereiten. hari

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen