Günstig ins Theater
Studenten zeigen erste Stücke

Rektor Holger Zebu Kluth in einer der neuen Probebühnen.
2Bilder
  • Rektor Holger Zebu Kluth in einer der neuen Probebühnen.
  • Foto: Dirk Jericho
  • hochgeladen von Dirk Jericho

Vor einem Jahr wurde der neue Zentralcampus der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in den sanierten und umgebauten ehemaligen Opernwerkstätten an der Zinnowitzer Straße 11 eröffnet. Die Studenten haben dort einen Bühnenturm mit modernster Technik. Für Theaterfreunde ein tolle Sache, den Schauspielstudenten für günstige Eintrittspreise zuzusehen.

Im September und Oktober stellt sich das erste Studienjahr Regie mit sieben Projekten vor, die unter anderem mit Studierenden des ersten Studienjahres Schauspiel in der Semesterpause gearbeitet haben. Es handelt sich dabei um selbstgewählte Stoffe, von klassischen Stücken bis zu Stückentwicklungen und selbstgeschrieben Texten. Jede Inszenierung wird nur an zwei Abenden zu sehen sein, fünf Stücke im September und zwei im Oktober.

Tickets für zehn, ermäßigt fünf Euro gibt es online unter https://hfs-berlin.billeto.net oder an der Abendkasse. Details zu den Sommerprojekten gibt es unter https://alt.hfs-berlin.de/nachricht/sommerprojekte-2019.

Rektor Holger Zebu Kluth in einer der neuen Probebühnen.
Die Schauspielschule Ernst Busch residiert in den sanierten Opernwerkstätten an der Zinnowitzer Straße. Markant ist der angebaute hölzerne Bühnenturm mit zwei modernen Bühnen.
Autor:

Dirk Jericho aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.