Ernst Busch

Beiträge zum Thema Ernst Busch

Kultur
Rektor Holger Zebu Kluth in einer der neuen Probebühnen.
2 Bilder

Günstig ins Theater
Studenten zeigen erste Stücke

Vor einem Jahr wurde der neue Zentralcampus der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in den sanierten und umgebauten ehemaligen Opernwerkstätten an der Zinnowitzer Straße 11 eröffnet. Die Studenten haben dort einen Bühnenturm mit modernster Technik. Für Theaterfreunde ein tolle Sache, den Schauspielstudenten für günstige Eintrittspreise zuzusehen. Im September und Oktober stellt sich das erste Studienjahr Regie mit sieben Projekten vor, die unter anderem mit Studierenden des ersten...

  • Mitte
  • 11.09.19
  • 68× gelesen
Soziales
Im temporären Pergamonmuseum gegenüber dem Bodemuseum können Besucher einen  Blick in die antike Stadt Pergamon werfen.
23 Bilder

Das war 2018
Die Berliner Woche schaut zurück auf 52 spannende Wochen im Bezirk Mitte

von Karen Noetzel und Dirk Jericho Bei einem gigantischen Kunstevent sollen große Teile zwischen Unter den Linden und Auswärtigem Amt mit der DDR-Mauer abgeriegelt werden. Das Bezirksamt erteilt für das DAU-Projekt keine Genehmigung. Die Totalstaat-Simulation erregt wochenlang die Gemüter. Ganz nach dem neuen Slogan „Mittemachen“, den der Bezirk bei einem Wettbewerb ausgewählt hat. Die Berliner Woche war Ihr lokaler Begleiter und hat über Hunderte Ereignisse und Entwicklungen im Bezirk...

  • Mitte
  • 31.12.18
  • 190× gelesen
Kultur

Puppen und ihre Meister

Mitte. Anlässlich der Neueröffnung der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in den früheren Opernwerkstätten in der Zinnowitzer Straße 11 präsentiert der Studiengang Zeitgenössische Puppenspielkunst die Sonderausstellung „Puppet Masters“. Das künstlerische Fotoprojekt wurde von der Berliner Fotografin Benita Suchodrev realisiert. An den Wänden hängen großformatige Porträts von Studierenden, die von der Fotografin opulent in Szene gesetzt wurden. Das Projekt legt den Schwerpunkt auf den...

  • Mitte
  • 26.10.18
  • 91× gelesen
Kultur
Das bat startet nach den Bauarbeiten an der Belforter Straße 15 wieder durch.
3 Bilder

Das bat ist zurück: Jetzt kann im sanierten Studiotheater wieder inszeniert werden

Prenzlauer Berg. Nach anderthalb Jahren Bauzeit kann das bat-Studiotheater wieder in Betrieb gehen. Damit steht den Studenten der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ (HfS) in der Belforter Straße 15 wieder die Stätte für Proben und Aufführungen eigener Inszenierungen zur Verfügung. Seit September 2015 wurden über 4,3 Millionen Euro in die Sanierung der Bühne investiert. Ein Drittel der Gelder stammt aus dem Berliner Investitionspakt für den Hochschulbau. Den Rest habe die HfS über...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.06.17
  • 572× gelesen
Kultur

Warum Busch Kästner mochte

Wilmersdorf. Welche Verbindung zwischen dem Schauspieler Ernst Busch und dem Schriftsteller Erich Kästner bestand, erfahren Zuhörer bei einem Vortrag im IBZ, Wiesbadener Straße 18, am Donnerstag, 27. August, ab 19.30 Uhr. Seine Einsichten zu diesem Thema erklärt dann der Experte Helmut Heinrich. tsc

  • Wilmersdorf
  • 11.08.15
  • 38× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.