Anzeige

12.000 kostenlose Tickets

Berlin.Auch in diesem Jahr verhelfen die S-Bahn Berlin und die BVG dem Ehrenamt zu mehr Mobilität. Sie verschenken 12.000 Einzelfahrscheine an engagierte Berliner. Das sind 2000 Tickets mehr als in den Vorjahren. Verteilt werden die Fahrscheine über die Berliner Stadtteilzentren. Insbesondere Ehrenamtliche, deren finanzielle Möglichkeiten für die Ausübung ihrer gemeinnützigen Tätigkeit begrenzt sind, sollen davon profitieren. Der Paritätische Wohlfahrtsverband spendet aus Stiftungsmitteln weitere 1000 Monatskarten.

Helmut Herold / hh
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt