Buchweiz hat Pech im Abschluss

Mitte. Nach dem Achtungserfolg gegen den Mariendorfer SV ist Berolina Mitte auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Gegen den 1. FC Neukölln unterlag der Landesligist am vergangenen Sonntag zuhause 0:3. Schon nach 13 Minuten führten die Gäste durch zwei Traumtore in den Winkel mit zwei Treffern. In der Folge hatte Bero jedoch ein optisches Übergewicht, die Chancenauswertung ließ jedoch zu wünschen übrig. Besonders Buchweiz fehlte die Genauigkeit im Abschluss. Durch die 15. Saisonniederlage bleibt Bero Vorletzer.

Nach dem spielfreien Osterwochenende ist Bero am Sonntag, dem 3. April, bei Stern Marienfelde zu Gast (An der Dorfkirche). Anstoß ist um 13 Uhr.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.