Film über Neuköllner Alltag

Neukölln. Am Donnerstag, 29. November, wird um 18 Uhr der Film „60 x Neukölln: Neue Perspektiven für Neuköllner Nachbarschaften?“ im Sharehouse Refugio, Lenaustraße 4, gezeigt. Über 60 Neuköllner unterschiedlicher Generationen wurden dafür interviewt. Sie erzählen, was die unterschiedlichen Gemeinschaften im Bezirk verbindet und was sie trennt, von der eigenen Beziehung zum Kiez und Gründen, dort zu bleiben. Dabei werden auch gesellschaftliche Veränderungen wie Verdrängungsprozesse und kulturelle Spaltung in den Blick genommen. Anschließend an den Film findet eine Diskussion darüber mit Kiezakteuren statt. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird gefördert durch das  Bundesprogramm "Partnerschaft für Demokratie". JoM

Autor:

Josephine Macfoy aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.