Politische Wende mitgestaltet
Tina Krone erhielt die diesjährige Pankower Bezirksmedaille

Tina Krone wurde vom Bürgermeister Sören Benn (links) und BV-Vorsteher Michael van der Meer (rechts) mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Siegfried Zoels.
3Bilder
  • Tina Krone wurde vom Bürgermeister Sören Benn (links) und BV-Vorsteher Michael van der Meer (rechts) mit der Bezirksmedaille ausgezeichnet. Die Laudatio hielt Siegfried Zoels.
  • Foto: Tobias Schietzelt
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Tina Krone ist mit der Pankower Bezirksmedaille 2019 ausgezeichnet worden. Auf dem Jahresempfang von Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und Bezirksamt wurde die Pankower Bezirksmedaille zum sechsten Mal verliehen.

In diesem Herbst wird der 30. Jahrestag des Mauerfalls begangenen. Und Tina Krone, Jahrgang 1957, ist eine der Pankowerinnen, die sich für die politische Wende im Osten Berlins engagierten. Sie studierte an der Humboldt-Universität und arbeitete seit 1982 als Lehrerin in Weißensee. Sie engagierte sich unter anderem gegen ein von der DDR-Regierung verabschiedetes Wehrdienstgesetz und war dadurch zahlreichen Repressionen in Beruf und Privatleben ausgesetzt.

Daraufhin schloss sie sich unterschiedlichen Gruppen und Zirkeln der DDR-Opposition an. Später trug sie dann wesentlichen zur Aufarbeitung der DDR-Geschichte bei. Ab 1989 war Tina Krone Mitglied im Neuen Forum. Im Mai 1992 wurde sie wissenschaftliche Mitarbeiterin der Robert-Havemann-Gesellschaft, wo sie mit anderen Bürgerrechtlern das inzwischen umfangreichste Archiv zur Opposition und Bürgerbewegung der DDR aufbaute. Dieses Archiv leitete sie bis Ende vergangenen Jahres.

Die Auszeichnung mit der Bezirksmedaille wurde vom BV-Vorsteher Michael van der Meer und dem Bürgermeister Sören Benn (beide Die Linke) überreicht. Die Laudatio auf die Preisträgerin hielt Siegfried Zoels, der 2017 mit der Bezirksmedaille geehrt worden war. Die Bezirksmedaille ist ein Bronzeguss nach den Entwürfen des Bildhauers Reinhard Jacob.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen