Hilfe beim Einstieg in die digitale Welt: Das Projekt „Weltenbummler“ unterstützt Senioren

Christa Engl und der pensionierte Computerfachmann Günter Schütz beraten Senioren und organisieren Kurse.
  • Christa Engl und der pensionierte Computerfachmann Günter Schütz beraten Senioren und organisieren Kurse.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Das Projekt „Weltenbummler“ ist Senioren bei allen Fragen und Problemen rund um Computer, Tablet, Smartphone & Co. behilflich.

„Wir haben nicht nur ein breit gefächertes Kursangebot“, sagt die Koordinatorin Christa Engl. „Wir bieten auch Einzelberatungen und bei speziellen Fragen sogar Einzelkurse an. Damit stellen wir uns immer auf den Wissensstand und die Bedürfnisse der Rat- und Hilfesuchenden ein.“ Dass es das Weltenbummler-Internetcafé gibt, ist dem Humanistischen Verband zu verdanken. Dieser initiierte es im Pankower Stadtteilzentrum in der Schönholzer Straße 10. Ehrenamtliche Kursleiter ermöglichen Anfängern einen Einstieg in die Welt der digitalen Geräte und des Internets ermöglichen. Etwas Fortgeschrittene erfahren, wie sie alles noch besser nutzen können.

Die Computer des Projektes sind alle auf Windows 10 umgestellt, erklärt die Koordinatorin. „Weil es sich manche nicht allein trauen, bieten wir auch an, beim Installieren von Windows 10 auf die eigenen Rechner behilflich zu sein.“ Und natürlich wird in diesem Zusammenhang auch auf Fragen zum Betriebssystem und zu anderer Software eingegangen.

Empfohlen wird Einsteigern, einen entsprechenden Kurs bei den „Weltenbummlern“ zu besuchen. Sie werden von ehrenamtlichen Dozenten in kleinen Gruppen durchgeführt. Solche Kurse gibt es unter anderem zu unterschiedlichen Betriebssystemen, aber auch zu Anwendungen, vor allem zu Office oder zu Bildbearbeitungsprogrammen. Die Termine werden flexibel vereinbart. „Sobald sich drei, vier Leute gefunden haben, kann dieser starten“, sagt Christa Engl. „Weiterhin hält Computerexperte Günter Schütz bei uns Vorträge zu unterschiedlichen Aspekten der Internetsicherheit.“

Genutzt werden die Angebote übrigens nicht nur von Senioren, auch Vereine lassen Ehrenamtliche bei den „Weltenbummlern“ schulen.

Sprechzeiten sind montags bis donnerstags von 10 bis 14 Uhr. Weitere Informationen gibt es bei Christa Engl unter 24 62 78 07.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen