Personal fehlt für Planung

Pankow. Die Verkehrssicherheit an der Bushaltestelle Kissingenstraße/Neumannstraße (Nordseite) soll verbessert werden. Aber derzeit fehlt dem Straßen- und Grünflächenamt Personal, um das Vorhaben zeitnah umsetzen zu können. Das musste Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) den Verordneten mitteilen. Diese hatten im September beschlossen, dass sich das Bezirksamt bei BVG und Senat dafür einzusetzen soll, dass dort die Verkehrssicherheit verbessert wird. Hier komme es immer wieder zu gefährlichen Situationen, vor allem wenn ein haltender Bus von anderen Fahrzeugen überholt werde. Insbesondere um die Sicherheit von Schülern des Rosa-Luxemburg-Gymnasiums zu erhöhen, sollte eine sogenannte Kap-Haltestelle errichtet werden, forderten die Verordneten. Kuhn informiert, dass der Ausbau mit einem Haltestellenkap bereits vorgesehen ist. Die finanziellen Mittel dafür sollen aus dem Kommunalinvestitionsprogramm kommen. Doch für die Bauvorbereitung fehle dem Straßen- und Grünflächenamt die entsprechende Personalstelle. Trotz wiederholter Anmeldung dieser Stelle, wurde sie bisher nicht bewilligt. Man werde aber mit der Bauvorbereitung beginnen, wenn freie Personalkapazitäten im Straßen- und Grünflächenamt zur Verfügung stehen. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen