Anzeige

Gehwege werden saniert: Die Bauarbeiten erfolgen in sechs Abschnitten

Die Baustelleneinrichtung an der Ecke Erich-Weinert- und Sültstraße: In den angrenzenden Straßen werden bis Ende des Jahres die Gehwege saniert.
Die Baustelleneinrichtung an der Ecke Erich-Weinert- und Sültstraße: In den angrenzenden Straßen werden bis Ende des Jahres die Gehwege saniert. (Foto: Bernd Wähner)

Auf der Erich-Weiner-Straße liegen in einem mit Bauzaun abgesperrten Bereich Baumaterialien. Dort stehen auch ein Container und ein Baufahrzeug.

Was passiert hier? Bauarbeiter sehe man dort derzeit nicht, berichten Leser der Berliner Woche. Das Bezirksamt begann bereits im Herbst vergangenen Jahres mit der denkmalgerechten Erneuerung der Gehwege in der Wohnstadt Carl Legien. In den kommenden Monaten werden Bauarbeiten auf den Gehwegen von insgesamt sechs Straßen fortgeführt. Betroffen sind die Sült-, Trachtenbrodt-, Sodtke-, Küsel- und Georg-Blank-Straße sowie der Lindenhoekweg.

Begonnen wurde in der Sodtkestraße zwischen Küselstraße und Erich-Weinert-Straße. Die Arbeiten in den einzelnen Abschnitten werden je nach Größe des Abschnitts jeweils drei bis acht Wochen dauern, heißt es aus dem Bezirksamt. Witterungsbedingt gibt es Unterbrechungen, wenn keine fachgerechte Ausführung der Arbeiten möglich ist. Die gesamte Maßnahme wird voraussichtlich bis Ende 2018 andauern.

Die Gehwege werden berlintypisch mittig mit Platten befestigt, Ober- und Unterstreifen mit Mosaikpflaster. Die Breite der Gehwege bleibt erhalten. Erneuert werden im Zuge der Bauarbeiten auch die Straßenbeleuchtungen und die Beschilderung. Als Kosten sind 890 000 Euro veranschlagt, finanziert aus dem Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz. Das Bezirksamt Pankow informiert an der Ecke Erich-Weinert- und Sültstraße mit einem großen Bauschild über die geplanten Bauarbeiten.

Weitere Informationen, auch zu Ansprechpartnern für dieses Bauvorhaben, finden sich auf http://asurl.de/13k4.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt