Anzeige

Spannung steigt: Am 28. Januar 2016 beginnt das Sechstagerennen im Velodrom

Wo: Velodrom, Paul-Heyse-Straße 26, 10407 Berlin auf Karte anzeigen
Im Hauptwettbewerb gehen wieder 16 internationale Zweiermannschaften an den Start. Das verspricht viel Spektakel auf der Bahn.
Im Hauptwettbewerb gehen wieder 16 internationale Zweiermannschaften an den Start. Das verspricht viel Spektakel auf der Bahn. (Foto: Christian Hahn)

Berlin. Immer Ende Januar findet man auf dem internationalen Radsportkalender das Berliner Sechstagerennen. In diesem Jahr gibt es das Rennen – mit der Zählnummer 105 das älteste dieser Art – vom 28. Januar bis 2. Februar 2016 im Velodrom an der Landsberger Allee.

Besucher können sich auf ein bewährtes Programm freuen. Die Rahmen-Wettbewerbe mitgerechnet werden 75 Sportlerinnen und Sportler an den sechs Tagen im Velodrom bei über 90 Wettkämpfen an den Start gehen. Für Sportchef Dieter Stein war es diesmal nicht leicht, ein hochwertiges Fahrerfeld unter Vertrag nehmen zu können. Schließlich gibt es in diesem Sommer die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Die nationalen Verbände tun sich schwer, Fahrer für ein Sechstagerennen freizustellen.

Trotzdem wird es wieder spannend. Vor allem Kenny de Ketele und Moreno de Pauw aus Belgien gehen als Gewinner des Londoner Sechstagerennens mit Ambitionen auf den Sieg an den Start. Bei den Sprintern hat Robert Förstemann den Angriff auf den Bahnrekord angekündigt. In 12,4 Sekunden will er die 250-Meter-Bahn umrunden.

Zum 20. Mal gibt es in diesem Jahr ein Sechstagerennen im Velodrom. Da kann man von einer guten Tradition sprechen. Doch es gibt wieder Neues. Die Eigentümer der Sechstagerennen GmbH kommen jetzt aus London. Man darf gespannt sein, wie die Briten die traditionsreiche Veranstaltung bereichern. „Wir wollen das Event für junge Leute attraktiver machen“, versprach Geschäftsführer Mark Darbon. jm

Karten und Infos zum Rahmenprogramm und den Rennen gibt es unter www.sechstagerennen-berlin.de.

Möchten Sie Karten für die Premiere am 28. Januar oder das Finale am 2. Februar gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden je Termin zehnmal zwei Karten verlost.

Zur Teilnahme an dieser Aktion bitte zur WWW-Version wechseln.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt