Alles zum Thema Aktives Zentrum

Beiträge zum Thema Aktives Zentrum

Wirtschaft
Für dieses Fenster gab es den ersten Preis im Wettbewerb.

Herbstrauschen in Adlershof: Schaufensterwettbewerb entschieden

Adlershof. Der im April vom Geschäftsstraßen-Management im Aktiven Zentrum ausgelobte Schaufensterwettbewerb rund um die Dörpfeldstraße ist entschieden Den ersten Platz im Wettbewerb zum Thema „Herbstrauschen“ belegt das Unternehmen „aqua b – WASSER & MEHR“ in der Thomas-Münzer-Straße 6. Hier wartet der Froschkönig auf seine Prinzessin, um wachgeküsst zu werden. Der konzeptionelle Ansatz, die perfekte und liebevolle Umsetzung sowie der Lichteinsatz überzeugte die Jury. Entsprechend dieser...

  • Adlershof
  • 27.09.17
  • 71× gelesen
Bauen
Das „Hochhaus“ oder „Wohnscheibe“ genannte Gebäude an der Steinstraße soll saniert werden.
2 Bilder

Staatliche Fördermittel für Sanierung einer Privatimmobilie

Lichtenrade. Nachdem im Juni ein internes Papier vom Büro des Aktiven Zentrums (AZ) durchgesickert war, sorgte der Berliner-Woche-Beitrag „Zwangsumzüge geplant?“ für eine Menge Wirbel in Lichtenrade. Nun ist es auch in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein Thema. Unter dem Titel „Programmplanung Förderprogramm“ listet das AZ-Papier allerlei Maßnahmen und deren Kosten im Rahmen der Umgestaltung der Bahnhofstraße auf. In diesem Zusammenhang ist unter der Überschrift „Umzug von Bewohnern,...

  • Lichtenrade
  • 24.08.17
  • 228× gelesen
Politik

Dresdner Bahn als letztes großes BVV-Thema vor der Sommerpause

Lichtenrade. Unter der Überschrift „Doch noch Licht am Ende des Tunnels?“ kündigt die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) kurz vor der Sommerpause am 19. Juli noch eine Große Anfrage zum Thema Dresdener Bahn an. Die Sozialdemokraten möchten vor allem wissen, ob und gegebenenfalls welche Möglichkeiten das Bezirksamt noch sieht, „um den Auswirkungen des Urteils des Bundesverwaltungsgerichts vom 29. Juni zu begegnen und einer städtebaulichen Teilung des Stadtteils durch die...

  • Lichtenrade
  • 17.07.17
  • 250× gelesen
Kultur
Der stadtbekannte Kupferklopfer Niels Dettmer ist das prominenteste Opfer der Ausstellungsmanger.

Beteiligte am Lichtenrader Kunstfenster wurden nicht bekanntgegeben

Lichtenrade. In der Bahnhofstraße läuft noch bis 14. Juli das „10. Lichtenrader Kunstfenster“. Rund 40 Geschäfte haben ihre Schaufenster für die Werke von etwa 60 Künstlern zur Verfügung gestellt. Aber wer diese Künstler sind, wie sie heißen, was sie machen und wo sie ausstellen, war bis Redaktionsschluss das Geheimnis der Veranstalter vom Geschäftsstraßenmanagement des Aktiven Zentrums (AZ) geblieben. Die „vergessenen“ Künstler sind entsetzt. Keiner ihrer Namen ist auf den offiziellen...

  • Lichtenrade
  • 21.06.17
  • 421× gelesen
  •  5
Wirtschaft
Auch 2017 werden Fördermittel zur Realisierung kleiner Projekte in der Bahnhofstraße ausgeschüttet.

Bahnhofstraße aufwerten

Lichtenrade. Auch in diesem Jahr sollen in der Bahnhofstraße und Umgebung im Rahmen des „Aktiven Zentrums“ (AZ) kleinteilige Projekte realisiert werden. Gesucht sind Ideen, die das Gebiet als Einzelhandels- und Gewerbestandort sowie als Aufenthaltsort attraktiver machen. Wer entsprechende Vorschläge hat, kann sich mit seiner Projektidee um Mittel aus dem Gebietsfonds bewerben. Der Fonds unterstützt kleinteilige Vorhaben im Aktiven Zentrum mit bis zu 50 Prozent der Kosten. Über den...

  • Lichtenrade
  • 24.01.17
  • 55× gelesen
Kultur

Fotowettbewerb zur Müllerstraße

Wedding. Das Planungsbüro Jahn, Mack & Partner, das die Image- und Sanierungsoffensive für das Viertel entlang der Müllerstraße koordiniert, hat gemeinsam mit dem Kiezblog Weddingweiser einen Fotowettbewerb gestartet. Noch bis zum 30. September kann jeder seine schönsten Sommerbilder von Weddings Einkaufsboulevard mit Namensangabe an die E-Mail: muellerstrasse@jahn-mack.de senden. Ob Fotos vom neuen Zeppelinplatz, Impressionen von der Shoppingmeile oder Balkonbilder – alles ist möglich. Die...

  • Wedding
  • 10.09.16
  • 18× gelesen
Wirtschaft
Thomas Moser, stets bestens informierter Internet-Kiezreporter und Lichtenrader Ortsteilchronist hat die Nachricht vom Verkauf der Mälzerei als erster verbreitet. Foto: HDK
4 Bilder

Frühere Mälzerei soll urbanes Stadtteilzentrum werden

Lichtenrade. Die alte Mälzerei zwischen dem S-Bahnhof Lichtenrade und der Steinstraße hat einen neuen Besitzer. Das monumentale und weithin sichtbare Industriewahrzeichen steht seit Jahrzehnten zu großen Teilen ungenutzt leer. Der neue Besitzer heißt Thomas Bestgen, hat als Student einige Jahre in Lichtenrade gelebt und ist heute Geschäftsführer der UTB Projektmanagement und Verwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz Berlin. Das Unternehmen ist besonders auf dem Gebiet des genossenschaftlichen...

  • Lichtenrade
  • 22.08.16
  • 1.103× gelesen
Politik

Stadtteilzentrum konterkariert

Lichtenrade. Die Sprecher der Arbeitsgruppen des Gebietsgremiums vom Aktiven Zentrum Lichtenrade-Bahnhofstraße haben am 29. Juli einen Offenen Brief an den Senator für Verkehr und Stadtentwicklung, Andreas Geisel (SPD), geschickt. Darin beklagen die Absender unter anderem die viereinhalbjährige Bauphase samt der geplanten Einschränkungen beim ebenerdigen Wiederaufbau der Dresdner Bahntrasse und das das zu vermutende Ergebnis nach Beendigung der Baumaßnahmen alle Bemühungen die Bahnhofstraße als...

  • Lichtenrade
  • 12.08.16
  • 17× gelesen
Bauen

Lichtenrade vor dem Supergau

Holger Ludewig von der DB Netzagentur: "Der geplante Baubeginn ist 2018 bei ebenerdiger Trassenführung. Das bedeutet 4,5 Jahre Vollsperrung der Bahnhofstraße. Diese schockierende Nachricht verkündete er vor den Mitgliedern des Gebietsgremiums des Aktiven Zentrums Bahnhofstraße (AZ Bahnhofstraße). Eine Verkehrsberuhigung ist wegen der Baustellenlogistik nicht möglich. Während der Bauzeit wird die Bahnhofstraße von Westen her nicht befahrbar sein. Eine Umleitung erfolgt über die...

  • Lichtenrade
  • 15.07.16
  • 1.165× gelesen