Alles zum Thema Allergiker

Beiträge zum Thema Allergiker

Soziales
Dr. Anne Henschel führt am Unterarm eines Patienten einen Allergietest durch.

Da fliegt was in der Luft: Wie sich Allergiker gegen Baum- und Gräserpollen wappnen können

Der Pollenflug der ersten Frühblüher hat in diesem Jahr bereits begonnen. Allergiker wissen meistens schon, in welchem Monat ihnen Baum- oder Gräserpollen das Leben schwer machen. Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet unter Allergien, in den vergangenen Jahrzehnten hat es eine starke Zunahme gegeben. Die Bevölkerung in den Städten ist häufiger von Allergien betroffen als die Landbevölkerung. Der Grund: In der Stadtluft sind mehr Schadstoffe enthalten, auf die das Immunsystem reagiert und...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 316× gelesen
Bauen und Wohnen

Hausbau für Allergiker: Vor Grundstückskauf alles checken

Allergiker machen vor dem Kauf eines Grundstücks am besten einen Spaziergang durch die Wohngegend. Dabei suchen sie gezielt nach Pflanzen in unmittelbarer Nähe, deren Pollen sie plagen könnten. Aber verzichten müssen sie deswegen nicht unbedingt auf das Grundstück, beruhigt Volker Neuert vom Bauherren-Schutzbundes (BSB). Erleichtern können sich Allergiker ihr Leben immerhin, wenn sie im Grundriss einen extra Vorraum am Eingang als eine Art Schleuse einplanen. Hier können sie etwa die Kleidung...

  • Mitte
  • 06.10.15
  • 156× gelesen
Gesundheit und Medizin
Eine ganz besondere Pferdeliebe: Konstanze Riemann ist selbst starke Tierhaar-Allergikerin. Nur bei ihren Curly Horses hat sie keinerlei Beschwerden.

Höchststrafe für Tierliebhaber: Allergiker müssen Abstand halten

Für Tierliebhaber gleicht es der Höchststrafe: Sie reagieren allergisch auf Meerschweinchen, Katze, Hund oder Pferd. Probleme machen nicht die Tierhaare selbst, sondern Eiweiße aus Hautschuppen, Speichel, Talg oder Urin. Die häufigsten Auslöser einer Tierallergie bringen die Katzen mit sich. "Katzenallergene haben besonders gute Schwebeeigenschaften", erklärt Heike Behrbohm von der Deutschen Haut- und Allergiehilfe. Gewöhnen kann man sich an die Allergene von Tieren nicht – im Gegenteil....

  • Mitte
  • 02.09.15
  • 134× gelesen
Auto und Verkehr
Nicht zu kalt einstellen: Als Richtwert für die Klimaanlage im Auto gelten laut dem ADAC 22 Grad.

Kalt gestellt: Was man über Auto-Klimaanlagen wissen sollte

Kaum ein Neuwagen fährt heute noch ohne Klimaanlage vom Hof des Händlers. Laut der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) wurden 2014 94 Prozent aller Neuwagen mit Klimaanlage ausgeliefert. "Das Spektrum reicht von der einfachen 1-Zonen-Variante in kleineren Fahrzeugklassen bis hin zu 4-Zonen-Varianten in der Mittel- und Oberklasse", sagt Ulrich Köster vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Neben dem Komfortgedanken seien Heizung und Klimaanlage durchaus auch...

  • Mitte
  • 02.09.15
  • 240× gelesen
Gesundheit und Medizin
Niesanfälle und tränende Augen: Das sind typische Symptome einer Hausstauballergie. Betroffene haben häufig besonders im Schlafzimmer zu kämpfen – denn in Betten fühlen sich Milben wegen des Klimas besonders wohl.

Schlachtplan gegen Milben: Tipps für Hausstauballergiker

Hausstaubmilben machen Millionen von Menschen das Leben schwer. Die Betroffenen reagieren allergisch auf Eiweißstoffe, die sich im Körper der Tiere und in ihrem Kot finden. Hausstaubmilben sind überall dort, wo auch wir Menschen leben. Deshalb ist die Hausstauballergie auch so verbreitet. Hausstaubmilben ernähren sich vorwiegend von menschlichen Hautschuppen und gedeihen am besten bei einer Temperatur von um die 24 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit, sagt Prof. Torsten Zuberbier. Er ist Leiter...

  • Mitte
  • 02.09.15
  • 194× gelesen
Auto und Verkehr
Nicht nur für Allergiker: Wer regelmäßig den Pollenfilter im Auto wechselt, hat bessere Luft im Wagen.

Schlechte Luft im Auto: Der Pollenfilter braucht Pflege

Für Allergiker ist der Pollenfilter der Klimaanlage besonders wichtig. Doch er hält nicht ewig. Laut dem TÜV Süd sollte er spätestens alle 15 000 Kilometer oder einmal jährlich gewechselt werden. "Spätestens wenn es muffig riecht, sobald die Lüftung oder die Klimaanlage eingeschaltet wird, ist es höchste Zeit, den Filter zu wechseln", sagt Eberhard Lang vom TÜV Süd. In Eigenregie sei das in etwa einer Viertelstunde erledigt. Ein Blick in die Betriebsanleitung verrät, wo der Filter sitzt. Beim...

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 53× gelesen