Anzeige

Alles zum Thema Alt-Treptow

Beiträge zum Thema Alt-Treptow

Bauen

Zwei Linden müssen weichen

Altglienicke. In diesen Tagen müssen zwei Linden gefällt werden. Der eine Baum in der Falkenbrunnstraße ist vom Brandkrustenpilz befallen, es besteht Umsturzgefahr. Bei der Linde in der Elsenstraße im Ortsteil Alt-Treptow wurde eine Stammmorschung festgestellt. Auch hier kommt nach Informationen des Straßen- und Grünflächenamts aus Sicherheitsgründen nur die Fällung in Betracht. RD

  • Altglienicke
  • 17.05.18
  • 20× gelesen
Soziales
Silvesterfeuerwerk zum Jahreswechsel 2018, die Oberbaumbrücke und das Schiffswrack am Treptower Spreeufer bilden eine stilvolle Kulisse für Raketen, Böller und Leuchtfontänen
3 Bilder

Prost Neujahr 2018!

Alt-Treptow. Auch am Spreeufer in Alt-Treptow und auf der Elsenbrücke haben mehrere tausend Berliner das neue Jahr begrüßt. Die Oberbaumbrücke, die Molecule Men und das Schiffswrack am ehemaligen Zollsteg gaben eine stilvolle Kulisse für Bombetten, Raketen und Leuchtbuketts aller Kaliber ab. Das Feuerwerk tauchte bei angenehmen 12 Grad - plus - den Fluss in stimmungsvolles, ständig wechselndes Lich. Viele Berliner nutzen Flußquerungen wie die Elsenbrücke inzwischen als Alternative zur...

  • Alt-Treptow
  • 01.01.18
  • 90× gelesen
Politik

Alt-Treptow ist attraktiv für Investoren

Alt-Treptow. Mieter werden das vermutlich nicht gerne lesen. Im Ranking eines Immobilienberaters wurde jetzt Alt-Treptow als berlinweit attraktivster Stadtteil für Investitionen in Wohneigentum klassifiziert. In der Bewertung von Dr. Lübke & Kelber rangiert der Ortsteil an der Grenze zu Neukölln und Friedrichshain-Kreuzberg damit noch vor Rummelsburg, Konradshöhe und Wilhelmsruh. Für die Bewertung hatten die Immobilienexperten alle 96 Berliner Ortsteile analysiert. Dabei wurden...

  • Alt-Treptow
  • 09.11.17
  • 86× gelesen
Anzeige
Soziales

Blick hinter die Zirkuskulissen

Alt-Treptow. Für 13. Mai lädt der Kinderzirkus Cabuwazi zum „Tag des offenen Zeltes“ in die Bouchéstraße 74 ein. Von 15 bis 19 Uhr gibt es dort einen Kinderflohmarkt, Kinder zeigen ihre artistischen Fähigkeiten und es gibt die Möglichkeit, im Rahmen von Workshops selbst als Nachwuchsartist tätig zu werden. Rund um das Cabuwazi-Zelt in der Venusstraße 90 in Altglienicke wird am gleichen Tag ein großes Kinderfest gefeiert. Auch dort geht es von 14 bis 18 Uhr hoch her, mit einer bunten...

  • Altglienicke
  • 07.05.17
  • 6× gelesen
Soziales

Mitentscheiden bei der Kiezkasse

Alt-Treptow. Auch in diesem Jahr können Bewohner der Ortsteile entscheiden, wie Gelder der Kiezkassen vor Ort eingesetzt werden. Wer in Alt-Treptow wohnt, ist am 4. April ab 18.30 Uhr aufgerufen, in der Nachbarschaftsgalerie, Karl-Kunger-Straße 15, mitzureden. Hier können 2300 Euro verplant werden. Die Kiezkassenversammlung für Bohnsdorf findet am 5. April um 18 Uhr im Kiezklub Bohnsdorf, Dahmestraße 33, statt. Hier können 2400 Euro nach Vorschlägen der Bürger eingesetzt werden. RD

  • Bohnsdorf
  • 26.03.17
  • 3× gelesen
Kultur
Eine von vielen liebevoll gestalteten Baumscheiben in der Karl-Kunger-Straße.

Kunger-Kiez lädt zum vierten Baumscheibenfest ein

Alt-Treptow. Größer, schöner, vielfältiger: Das vierte Baumscheibenfest rund um den Kunger-Kiez bricht bislang alle Rekorde. Mehr als 60 Teilnehmer laden mit mehr als 80 Einzelveranstaltungen am 17. September nach Alt-Treptow ein. Eigentlich ist es ein Kiezfest, doch es zieht schon von Anfang an auch viele Besucher aus anderen Berliner Stadtteilen an. Denn es hat sich herumgesprochen, dass die von Anwohnern für Anwohner organisierte Veranstaltung ein ganz besonderes Flair versprüht. „Man kann...

  • Alt-Treptow
  • 10.09.16
  • 111× gelesen
Anzeige
Politik

Bezirk beschließt Milieuschutzsatzung für Alt-Treptow

Alt-Treptow. Der Kiez um Kiefholz- und Karl-Kunger-Straße ist in den letzten zehn Jahren zur angesagten Wohngegend geworden. Mit Beigeschmack für langjährige Bewohner, denn die Mieten steigen. Das will der Bezirk jetzt eindämmen. Ende April war die vom Bezirksamt aufgestellte Mileuschutzsatzung von den Bezirksverordneten beschlossen worden. Dabei handelt es sich um ein städtebauliches Instrument zum Erhalt der Zusammensetzung der Wohnbevölkerung. Denn durch Untersuchungen 2014 war festgestellt...

  • Köpenick
  • 12.05.16
  • 100× gelesen
Politik

Neues Flüchtlingsheim

Alt-Treptow. Bis Ende des Monats soll im Ortsteil Alt-Treptow eine neue Flüchtlingsunterkunft eröffnen. Dort sollen 120 Flüchtlinge und Asylbewerber Platz finden. Wie Presseveröffentlichungen zu entnehmen war, werden homo- und transsexuelle Flüchtlinge untergebracht. Den genauen Standort wollte das Büro des bezirklichen Integrationsbeauftragten auf Nachfrage nicht benennen. Beim geplanten Flüchtlingsheim am Standort des früheren Abschiebegewahrsams an der Grünauer Straße gibt es Verzögerungen....

  • Alt-Treptow
  • 05.02.16
  • 161× gelesen
Soziales
Hübsch anzuschauen ist diese kleine Anlage.

Einladung zum Baumscheibenfest

Alt-Treptow. Vor einigen Jahren begannen die Anwohner rund um die Karl-Kunger-Straße die Baumscheiben vor ihren Haustüren zu bepflanzen. Aus Hundeklos wurden grüne Oasen – zuerst gegen den Widerstand des Bezirks. Inzwischen gibt das Grünflächenamt sogar Hinweise zum Bepflanzen aus. Das Engagement der Anwohner wird mit einem Baumscheibenfest gefeiert. Am 12. September gibt es bereits die dritte Auflage. Los geht es um 14 Uhr. Unter anderem mit einem Flohmarkt (Karl-Kunger-Straße 54), einer...

  • Alt-Treptow
  • 07.09.15
  • 47× gelesen
Bauen
So sollen die Neubauten aussehen.
2 Bilder

Wohnen am Schmollerplatz: Alte HO-Kaufhalle weicht Neubauten

Alt-Treptow. Die rund 40 Jahre alte HO-Kaufhalle – zuletzt betrieben von Kaiser’s – ist in wenigen Tagen Geschichte. Hier entstehen anschließend die „Treptower Zwillinge“. So nennt die Garbe Immobilien Projekte GmbH aus Hamburg ihr erstes Bauvorhaben auf dem Berliner Wohnungsmarkt. Kaiser’s hatte den 1990 abgeschlossenen Mietvertrag zu Ende Juni gekündigt. Deshalb konnte das Areal Schmollerplatz 27 von TLG Immobilien an den Hamburger Investor verkauft werden. Noch im vierten Quartal soll...

  • Alt-Treptow
  • 16.08.15
  • 3025× gelesen
Blaulicht

Mofa prallt gegen Transporter

Alt-Treptow. Ein 28 Jahre alter Mofa-Fahrer war am 11. August gegen 17.15 Uhr aus einer Einfahrt in der Straße Alt-Treptow auf die Fahrbahn gefahren. Dabei prallte er mit einem Kleintransporter zusammen. Rettungssanitäter der Feuerwehr brachten den Unfallfahrer mit einem Schulterbruch ins Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 hat die weiteren Ermittlungen übernommen. RD

  • Alt-Treptow
  • 12.08.15
  • 50× gelesen
Wirtschaft

Markt sucht neuen Standort

Alt-Treptow. Der SOLOH-Market an der Lohmühlenstraße ist Geschichte. Weil starke Windböen am Standort bereits Stände beschädigt und mehrfach zum Abbruch geführt hatten, gibt der Betreiber diesen Platz auf. Es soll jetzt ein neuer Standort im Umfeld gesucht werden. Der sonntägliche Markt bietet neben Design- und Upcycling-Produkten von Berliner Kreativen auch allerlei Trödel an. RD

  • Alt-Treptow
  • 12.08.15
  • 34× gelesen
Kultur
Olaf Reichelt mit dem kleinen Badeschiff

Ein Badeschiff aus 8000 Legosteinen

Alt-Treptow. Olaf Reichelt vom Legoland Discovery Center hat das Treptower Badeschiff aus 8000 Legosteinen nachgebaut. Damit das Minischiff schwimmt, waren spezielle Abdichtungen nötig. Die Taufe erfolgte im Becken des großen Bruders an der Eichenstraße. Jetzt kann das Minibadeschiff ebenso wie viele andere Lego-Bauten in der Potsdamer Straße 4 bewundert werden. RD

  • Alt-Treptow
  • 06.08.15
  • 35× gelesen
Bildung

Zeitzeugen für Schulgeschichte

Alt-Treptow. Seit fünf Jahren befindet sich im Schulgebäude an der Wildenbruchstraße 53 die Neuköllner Röntgen-Sekundarschule. Ab 1908 hatten Treptower Schüler in dem altehrwürdigen Bau die Schulbank gedrückt. Für ein Zeitzeugenprojekt sucht die Schule jetzt ehemalige Schüler und Lehrer. In der Vergangenheit trug die einst als 4. Gemeindeschule gegründete Bildungseinrichtung unter anderem die Namen von Ernst Friedrich und Robert Koch. Wer das Projekt unterstützen möchte, kann am 7. Juli...

  • Alt-Treptow
  • 25.06.15
  • 60× gelesen
Politik

Regionalkonferenz für den Kiez: Akteure aus Alt-Treptow sind gefragt

Alt-Treptow. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) und die Mitarbeiter der Sozialraumorientierten Planungskoordination laden am 30. Juni zu einer Ortsteilkonferenz für Alt-Treptow ein. Es geht um die aktuelle Situation und die Zukunft des Ortsteils. Angesprochen sind alle, die Interesse am Geschehen und der Entwicklung von Alt-Treptow haben. Die Ortsteilkonferenz ist Auftaktveranstaltung für einen Beteiligungsprozess auf allen Ebenen. Mit möglichst vielen Akteuren sollen Potenziale des Ortsteils...

  • Alt-Treptow
  • 17.06.15
  • 79× gelesen