Alles zum Thema Aussichtsturm

Beiträge zum Thema Aussichtsturm

Ausflugstipps
Die Bechstein-Villa in Erkner
8 Bilder

Schon Theodor Fontane wanderte am Flakensee
Immer am Wasser entlang von Erkner zur Woltersdorfer Schleuse

Erkner/Berlin. Nur knapp eine halbe Stunde braucht die S-Bahn (S3) von der Stadtmitte Berlins hinaus ins Grüne nach Erkner für einen schönen Spaziergang immer am Wasser entlang zur Woltersdorfer Schleuse. Allerdings sind es vom Bahnhof in der brandenburgischen Kleinstadt östlich von Berlin noch zirka 1000 Meter bis man auf der Brücke über der Löcknitz steht und den Geruch von Nadelbäumen in der Nase hat. Zuvor lohnt ein Abstecher in den Rathauspark und ein Blick auf die Villa Bechstein an...

  • 16.06.18
  • 632× gelesen
Bauen

Ein Turm auf der Rixdorfer Höhe?

Neukölln. Die FDP-Mitglieder in der Bezirksverordnetenversammlung wünschen sich, dass die Rixdorfer Höhe in der Hasenheide attraktiver wird. Es sei zu prüfen, wie der Blick auf die Stadt verbessert werden könnte und wie teuer das wäre. Auch die Errichtung eines Aussichtsturmes solle in Erwägung gezogen werden. Als Beispiel führten sie Brandenburger Landkreise an, die in den vergangenen Jahren für ähnliche Vorhaben EU-Mittel bekommen haben. Der Antrag der FPD wird demnächst im Straßen- und...

  • Neukölln
  • 05.05.18
  • 126× gelesen
Ausflugstipps
Der ehemalige Wasserturm ist Wohnhaus und Aussichtsplattform.
4 Bilder

Noch ein Blick ins „Jrüne“: Herbstbesuch im Biorama-Projekt Joachimsthal

Es ist ein wunderschöner Anblick, wenn sich die Blätter verfärben und die Schorfheide zu leuchten beginnt. Als Aussichtspunkt dafür prädestiniert ist noch bis Ende Oktober die Panoramaplattform des Biorama-Projekts in Joachimsthal. Die befindet sich in 21 Meter Höhe (123 Meter über dem Meeresspiegel) auf dem Dach eines umgebauten historischen Wasserturms. 2003 kauften der englische Designer Richard Hurding und die Projektmanagerin Sarah Phillips den ungenutzten Turm samt Areal und bauten ihn...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.10.17
  • 785× gelesen
  •  1
Ausflugstipps
Von Berlin-Rahnsdorf fährt eine historische Tram nach Woltersdorf.

Woltersdorf - das märkische Hollywood

Woltersdorf, die Gemeinde gleich hinter dem Berliner Stadtrand, ist immer einen Ausflug wert, und das ganz besonders an einem schönen Frühlingstag.Bereits um 1240 siedelten hier 14 Bauernfamilien. Erstmals 1319 wurde das Dorf als Waltersdorf slawika erwähnt, damalige Bewohner waren slawische Bauern und Schifferfamilien. Ein Dorf ist die Gemeinde noch heute, allerdings mit fast 8000 Einwohnern. Und Woltersdorf ist die kleinste deutsche Gemeinde mit eigener Straßenbahn. Die Elektrische - Linie 87...

  • Mitte
  • 31.03.15
  • 1.009× gelesen