Ausstiegshilfe

Beiträge zum Thema Ausstiegshilfe

Soziales
Im Jobcenter werden Prostituierte bei der Suche nach einer anderen Arbeit individuell beraten.

Raus aus dem Milieu
Jobcenter unterstützt Prostituierte bei der Suche nach einer anderen Arbeit

Das Jobcenter Marazhn-Hellersdorf unterstützt Prostituierte beim Ausstieg aus dem Milieu. Es arbeitet dabei eng mit der Interessenvertretung der Frauen, Hydra, zusammen. Prostitution ist in Deutschland nicht verboten, sondern unter Einhaltung bestimmter Bestimmungen erlaubt und als Tätigkeit gesetzlich geregelt. Viele Prostituierte gehen aber ihrer Tätigkeit nicht freiwillig oder aus einer Notlage heraus nach. Den gesellschaftlichen Normen entspricht eine solche Tätigkeit aber nicht. Deshalb...

  • Marzahn
  • 17.02.19
  • 386× gelesen
Bauen
So einfach kann es sein: Ein Ast im Wasserbecken auf den Friedhöfen ermöglicht Kleintieren wie Eichhörnchen das Herausklettern.
4 Bilder

Friedhöfe als Todesfallen für Eichhörnchen

Steglitz-Zehlendorf. Auf Friedhöfen ertrinken immer wieder Eichhörnchen und andere Kleinsäuger in den Becken für Gießwasser. Der Grund: Die durstigen Tiere gelangen zwar in die Becken, aber nicht mehr heraus – an den glatten Wänden rutschen sie ab und können nicht zum Rand emporklettern. Tanya Lenn von der Eichhörnchenhilfe Berlin-Brandenburg kennt das Problem seit Längerem. „An einem heißen Tag im Sommer 2016 haben wir auf einem einzigen Friedhof in Steglitz drei ertrunkene Hörnchen gefunden“,...

  • Zehlendorf
  • 12.10.17
  • 756× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.