Autogenes Training

Beiträge zum Thema Autogenes Training

Soziales

Lernen, wie Entspannen geht

Buckow. Atemübungen, Fantasiereisen und formelhaften Redewendungen: Das gehört dazu, wenn man sich beim Autogenen Training entspannt. Wer diese Techniken kennenlernen möchte, hat Sonnabend, 7. März, von 14 bis 17 Uhr dazu Gelegenheit – im Nachbarschaftstreff am Mollnerweg 35. Der Workshop richtet sich an Frauen und Männer ohne akute psychische Störungen und gesundheitliche Einschränkungen. Zu zahlen sind sechs Euro. Man sollte sich möglichst schnell bei der Kursleiterin Cordula Krause unter...

  • Buckow
  • 25.02.20
  • 26× gelesen
Soziales

Entspannen und sich bewegen

Tempelhof. Das Nachbarschaftszentrum in der ufafabrik, Viktoriastraße 13, bietet unter dem Motto "Entspannt in den Frühling" ab 10. Februar Autogenes Training an. Termin ist immer montags 14.15 bis 15.45 Uhr. Der Kurs ist gemäß den Präventionsrichtlinien von den Krankenkassen anerkannt und wird mit bis zu 80 Prozent bezuschusst. Anmeldung unter Telefon 788 17 74. Bewegungsstörungen, ausgedrückt in Schmerzen oder Verspannungen, werden bei der Feldenkrais-Methode durch achtsam ausgeführte...

  • Tempelhof
  • 03.02.20
  • 37× gelesen
Soziales

Erstmals ein Aufbaukurs

Lichtenberg. Für den seit einigen Jahren in der Kiezspinne stattfindenden Entspannungskurs mit Progressiver Muskelrelaxation und autogenem Training ist ab Februar zum ersten Mal ein Aufbaukurs im Angebot. Wer bereits an einem Kurs teilgenommen hat oder sich wenigstens schon einmal mit einer oder beiden Entspannungsmethoden beschäftigt hat, ist dazu willkommen. Der zehnwöchige Aufbaukurs beginnt Anfang Februar und findet an zwei Terminen statt: montags um 14.30 Uhr und donnerstags um 18.15 Uhr;...

  • Lichtenberg
  • 29.01.20
  • 43× gelesen
Soziales

Autogenes Training für Kinder

Neukölln. Mädchen und Jungen ab sechs Jahren können Sonnabend, 19. Oktober, um 11.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Karl-Marx-Straße 66, eine „KlangBilderReise“ antreten. Mit Musik und auf spielerische Weise lernen sie dabei die Entspannungsmethode Autogenes Training kennen. Angeleitet werden sie von Urte Reichwird. Sie ist Musiktherapeutin, Instrumentalpädagogin und Heilpraktikerin. Weitere Auskünfte gibt es unter 902 39 43 13. sus

  • Neukölln
  • 11.10.19
  • 18× gelesen
Soziales

Entspannen – aber richtig

Lichtenberg. Ein zehnwöchiger Entspannungskurs startet am 2. September um 14.30 Uhr in der Kiezspinne, Schulze-Boysen-Straße 38. Darin sind noch einige Plätze frei. Eine Kursstunde dauert 90 Minuten, die Gesamtkosten betragen 59 Euro. Anmeldungen laufen über die Volkshochschule. Bei den Kursen handelt es sich um eine Kombination aus Progressiver Muskelentspannung und Autogenem Training. Beides sind anerkannte Entspannungsmethoden, deren Wirksamkeit wissenschaftlich nachgewiesen ist. Sie helfen...

  • Lichtenberg
  • 26.08.19
  • 46× gelesen
Soziales

Autogenes Training lernen

Buckow. Abschalten und entspannen: Bei der Kirchengemeinde Neu-Buckow, Marienfelder Chaussee 66, beginnt am 15. August, ein Kurs für autogenes Training. Er umfasst acht Termine und findet donnerstags von 19 bis 20.30 Uhr statt. Die Gebühr beträgt 48 Euro. Anmeldung und mehr Infos bei Sylvia Reineke-Werner unter 0163 987 18 63. sus

  • Buckow
  • 28.07.19
  • 19× gelesen
Soziales

Entspannung fürs Wohlbefinden

Lichtenberg. Ein Entspannungskurs mit autogenem Training und progressiver Muskelrelaxation beginnt am Montag, 11. März, im Nachbarschaftshaus Orangerie der Kiezspinne. Es gibt noch freie Plätze. Der Kombi-Kurs umfasst zehn wöchentliche Termine und kostet 59 Euro. Sich anmelden und informieren kann man über die Volkshochschule Lichtenberg unter ¿902 96 59 71 oder per E-Mail-Anfrage an vhs@lichtenberg.berlin.de. Die Kursnummer lautet Li3.01-031KF. bm

  • Lichtenberg
  • 03.03.19
  • 74× gelesen
Soziales

Autogenes Training für Ältere

Zehlendorf. Entspannungsübungen mit autogenem Training bietet das Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, an. Es findet freitags von 15.45 bis 16.45 Uhr statt und beginnt am 1. März. Autogenes Training hilft beim Stressausgleich und kann Krankheiten vorbeugen. Das Angebot richtet sich an ältere Mitbürger. Enkel ab fünf Jahren dürfen mitkommen. Wer mitmachen will, wird gebeten, eine Decke, warme Socken und ein kleines Kissen mitzubringen. Interessenten können sich unter Telefon 81 49 99 53...

  • Zehlendorf
  • 22.02.19
  • 65× gelesen
Soziales

Neuer Kurs im Angebot

Lichtenberg. Zum ersten Mal bietet die Kommunale Begegnungsstätte in der Ruschestraße 43 einen Entspannungskurs mit autogenem Training und progressiver Muskelrelaxation an. Der zehnwöchige Kurs startet am Mittwoch, 12. September, um 18.15 Uhr und findet dann immer um die selbe Zeit statt. Jede Einheit dauert 90 Minuten, die Gesamtkosten betragen 59 Euro. Beide Methoden helfen insbesondere gegen stressbedingte Beschwerden und können Rückenproblemen vorbeugen. Darüber hinaus werden sie auch...

  • Lichtenberg
  • 21.08.18
  • 26× gelesen
Soziales

Expertenrat für guten Schlaf

Neu-Hohenschönhausen. Chronische Schlafstörungen können nicht nur die Psyche beeinträchtigen, sondern auch für Bluthochdruck und Übergewicht sorgen. Über die Ursachen und Lösungsansätze der chinesischen Medizin referiert am 1. Februar die Heilpraktikerin Stefanie May in der Veranstaltungsreihe "ExpertenRat" in der Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2. Beginn ist um 18 Uhr, der Eintritt kostet zwei Euro. Am 8. Februar lädt wiederum die Trainierin Hendrikjie Lehmann ab 18 Uhr ein, durch eine...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 25.01.17
  • 18× gelesen
Gesundheit und Medizin

Therapie gegen Migräne

Autogenes Training kann bei Migräne helfen. Zum Beispiel der Übungssatz "Meine Stirn ist angenehm kühl" kann die Schmerzen lindern. Darauf weist Internist und Sportwissenschaftler Christoph Raschka in der Zeitschrift "Naturarzt" hin. Den Satz sollte man vier- bis sechsmal wiederholen. Vorbeugend kann Betroffenen auch Sport und Bewegung helfen - Ausdauertraining wie Nordic Walking, Joggen, Schwimmen oder Radfahren. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 13.05.15
  • 39× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.