Nachbarschaftszentrum

Beiträge zum Thema Nachbarschaftszentrum

Politik

Unterwegs mit Stadtrat Gothe
Rundgang durchs Brunnenviertel

Die Stadteilkoordinatoren der Brunnenstraße Süd laden am 15. Juli zum Stadtspaziergang mit Stadtrat Ephraim Gothe (SPD) ein. Der Rundgang durch das Brunnenviertel führt zu sechs Stationen. Los geht es um 15 Uhr im Gemeinschaftsgarten „NiemandsLand“ an der Bernauer Straße 4. Dort wird das Urban-Gardening-Projekt der evangelischen Kirchengemeinden vorgestellt. Auf dem Weg zur nächsten Station erklären Vereinsmitglieder der Berliner Unterwelten, warum die Häuser der Brunnenstraße teils so niedrig...

  • Mitte
  • 08.07.21
  • 33× gelesen
Soziales

Kinder können im Amtshaus basteln

Französisch Buchholz. Das Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz an der Berliner Straße 24 lädt jetzt an jedem zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 15.45 bis 16.30 Uhr und von 16.45 bis 17.30 Uhr Kinder ab fünf Jahre zu einem Bastelnachmittag ein. Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der Steremat AFS GmbH statt. Nächster Termin ist der 8. Juli. Eltern können ihre Kinder unter Tel. 475 84 72 oder info@amtshaus-buchholz.de anmelden. Gegebenenfalls, je nach dem, was gebastelt...

  • Französisch Buchholz
  • 24.06.21
  • 12× gelesen
Soziales

HaM ist wieder offen

Charlottenburg. Der Nachbarschaftstreff "Haus am Mierendorffplatz" (HaM) öffnet wieder, vorerst allerdings noch eingeschränkt. So können sich im großen Gruppenraum maximal fünf Personen treffen, im Foyer sind es drei. Ein negativer Corona-Test oder der Nachweis einer vollständigen Impfung sind Bedingung für den Besuch, ebenso wie das Tragen einer Maske. uk

  • Charlottenburg
  • 21.06.21
  • 14× gelesen
Soziales

Rechtsberatung im Amtshaus

Französisch Buchholz. Eine Beratung zu rechtlichen Fragen bietet die studentische Rechtsberatung Law & Legal am Donnerstag, 3. Juni, im Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz an. Im Haus an der Berliner Straße 24 wird zum Beispiel beraten, wenn Probleme mit dem Handyvertrag anstehen, wenn es Stress mit dem Vermieter oder Konflikte mit dem Job-Center gibt. Auch bei Schwierigkeiten mit dem BAföG-Amt helfen die Studenten außergerichtlich weiter. Die Sprechstunde findet von 16 bis 18 Uhr statt....

  • Französisch Buchholz
  • 30.05.21
  • 15× gelesen
Soziales
Nadine Finsterle (links) und Imke Sturm-Krohne sind das Team des Amtshauses Buchholz. Sie sind, so wie vor dem Lockdown, auch in der Pandemie für die Buchholzer da.

Studenten und Polizisten beraten
Angebote des Amtshauses gibt es online und im Freien

Das Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz hat neue Angebote entwickelt, um in der andauernden Pandemie weiter mit den Buchholzern in Kontakt zu bleiben. Dazu zählen Online-Veranstaltungen, Spaziergänge und Beratungen. Die Pandemie hat den Arbeitsalltag im Amtshaus verändert. Angebote finden nicht wie gewohnt im Haus statt, sondern digital oder selbstorganisiert im Freien. Nicht nur die Kursleiterinnen und -leiter haben ihre Kurse umgestellt, sondern auch die Mitarbeiterinnen des...

  • Französisch Buchholz
  • 27.03.21
  • 139× gelesen
Soziales

Öffentliches Tagebuch geplant

Charlottenburg. Wie können Nachbarn in Zeiten von Corona in Kontakt bleiben, sich austauschen? Zum Beispiel mit selbstverfassten Texten, dachte sich das Team des derzeit geschlossenen Nachbarschaftstreffs „Haus am Mierendorffplatz“ (HaM). Wer Lust hat mitzumachen, kann seinen Text per E-Mail an das HaM schicken: haus19@vodafonemail.de. Oder nach telefonischer Rücksprache direkt im HaM abgeben unter der 81 80 53 63. Sobald es das Wetter erlaubt, werden die Texte an der Infosäule auf dem...

  • Charlottenburg
  • 28.02.21
  • 13× gelesen
Soziales
Katja Krause vom Stadtteilzentrum Steglitz und Hanno Giese vom Mittelhof haben noch alle Hände voll zu tun, bis zur Eröffnung des neuen Nachbarschaftstreffs in Lankwitz.

Begegnungsort für Nachbarn
An der Leonorenstraße eröffnet bis zum Jahresende ein neues Stadtteilzentrum

In der Leonorenstraße 85 wird derzeit fleißig gebaut. In dem ehemaligen Friseurgeschäft soll schon bald ein neues Stadtteilzentrum einziehen. Unter dem Namen Stadtteilzentrum SüdOst entsteht ein neuer Begegnungsort für Menschen aus der Nachbarschaft. Für das neue Angebot an der Ecke Saarburger Straße haben die Mitarbeiter schon viele Ideen. „Neben dem klassischen Nachbarschaftscafé wollen wir hier zum Beispiel auch einige Co-Working-Plätze in einer schönen Atmosphäre und mit freiem WLAN-Zugang...

  • Lankwitz
  • 10.10.20
  • 461× gelesen
  • 1
Kultur

Kunstgruppe zeigt die Ausstellung „Vielfalt“

Französisch Buchholz. Die Kunstgruppe des Nachbarschaftszentrums Amtshaus Buchholz hat eine neue Ausstellung zusammengestellt. Unter dem Motto „Vielfalt“ sind im Amtshaus an der Berliner Straße 24 bis zum 25. August Arbeiten von Gisela Conrad, Karin Grametzki und Dr. Reinhard Slowik zu besichtigen. Sie können auch käuflich erworben werden. Ein Teil des Erlöses kommt dem Nachbarschaftszentrum zugute. Öffnungszeiten sind Dienstag von 11 bis 13 und 14 bis 16 Uhr, Donnerstag von 14 bis 18 Uhr sowie...

  • Französisch Buchholz
  • 24.06.20
  • 109× gelesen
Soziales

Lernen, wie Entspannen geht

Buckow. Atemübungen, Fantasiereisen und formelhaften Redewendungen: Das gehört dazu, wenn man sich beim Autogenen Training entspannt. Wer diese Techniken kennenlernen möchte, hat Sonnabend, 7. März, von 14 bis 17 Uhr dazu Gelegenheit – im Nachbarschaftstreff am Mollnerweg 35. Der Workshop richtet sich an Frauen und Männer ohne akute psychische Störungen und gesundheitliche Einschränkungen. Zu zahlen sind sechs Euro. Man sollte sich möglichst schnell bei der Kursleiterin Cordula Krause unter...

  • Buckow
  • 25.02.20
  • 40× gelesen
Sport

Yoga & Co. für junge Frauen

Rudow. „Zurück in die eigene Mitte“ heißt es im Nachbarschaftszentrum an der Wutzkyallee 88. Junge Frauen ab 18 Jahren sind eingeladen, unterschiedliche Entspannungstechniken kennenzulernen, zum Beispiel aus dem Yoga oder Qigong. Die Kurse sind kostenlos, Vorkenntnisse nicht erforderlich. Zu folgenden Zeiten sind noch Plätze frei: dienstags, 9.30-11.30 Uhr, mittwochs, 17.30-19.30 Uhr und donnerstags, 12.30-14.30 Uhr. Die Anmeldung läuft unter 661 62 09 oder team@wutzkyallee.de. sus

  • Rudow
  • 25.02.20
  • 39× gelesen
Soziales

Ehrenamtliche sind willkommen
Arbeit mit Flüchtlingskindern

Charlottenburg. Erfahrungen sammeln in der Arbeit mit Flüchtlingskindern: Geflüchtete Familien und einheimische Ehrenamtliche treffen sich am ersten Sonnabend im Monat von 15 bis 18 Uhr) im DIVAN Nachbarschaftszentrum, Nehringstraße 8, zum gemeinsamen Kochen, zu Spiel und Sport. Ehrenamtliche, die mitmachen wollen, melden sich unter info.flüchtlingsinitiative@klausenerplatz.de oder kommen einfach zum nächsten Treffen am 7. März. my

  • Charlottenburg
  • 20.02.20
  • 45× gelesen
Wirtschaft

Treffen wegen Markthalle

Kreuzberg. Die Initiative Kiezmarkthalle lädt für Sonntag, 17. November, zu einem Anwohnertreffen zum Thema Markthalle Neun ein. Es findet ab 16 Uhr im Nachbarschaftszentrum, Lausitzer Straße 8, statt. Dabei soll es um die aktuellen Entwicklungen und mögliche Reaktionen gehen. Die Initiative kämpft unter anderem für den Verbleib des Aldi-Marktes in der Markthalle und kritisiert das Konzept und das Agieren der Betreiber. tf

  • Kreuzberg
  • 11.11.19
  • 21× gelesen
Soziales
Nadine Finsterle (links) verstärkt das Amtshaus-Team um Imke Sturm-Krohne.
5 Bilder

Raum für mehr Wertschätzung
Amtshaus Buchholz bringt Menschen zusammen

Mit einem umfangreichen Programm und einer neuen Mitarbeiterin startet das Amtshaus Buchholz, Berliner Straße 24, in den Herbst. Als Neuzugang im Team hat die Koordinatorin des Amtshauses, Imke Sturm-Krohne, nun Nadine Finsterle an der Seite. Diese ist von Hause aus Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache. Im Buchholzer Nachbarschaftszentrum kümmert sie sich um das Projekt „Raum für Wertschätzung“ und das Thema Willkommenskultur. In diesem geht es vor allem um die Integration von Geflüchteten,...

  • Französisch Buchholz
  • 07.09.19
  • 303× gelesen
Bildung

Französisch auffrischen

Französisch Buchholz. Wer möchte seine Französischkenntnisse erweitern? Im Amtshaus Buchholz, Berliner Straße 24, gibt es noch freie Plätze für einen Konversationskurs in Französisch. Wer teilnehmen möchte, muss Grundkenntnisse besitzen. Kursbeginn ist August oder September. Alles Weitere unter ¿475 84 72 oder über den E-Mail-Kontakt info@amtshaus-buchholz.de erfragen. cn

  • Französisch Buchholz
  • 06.08.19
  • 30× gelesen
Kultur
Auf dieses Regal ist Agate Koch besonders stolz: Autoren, die im Café lasen, hinterließen ein signiertes Buch. Dazu gehört auch Margit Liepe, die ihr Buch „Polnisch kochen“ vorstellte.
5 Bilder

Die „Schulze“ entwickelt sich
Seit einem Jahr hat das SprachCafé Polnisch seinen Sitz an der Schulzestraße

Der neue Treffpunkt des Vereins SprachCafé Polnisch hat sich inzwischen zu einem richtigen Nachbarschaftszentrum entwickelt. Es ist ein Jahr her, dass der Verein Räume im Haus an der Schulzestraße 1, unweit des S-Bahnhofs Wollankstraße beziehen konnte. Das Projekt SprachCafé Polnisch gibt es im Bezirk jedoch bereits seit mehreren Jahren. Seine Initiatorinnen boten regelmäßige Treffen, Kurse und Veranstaltungen unter anderem im Stadtteilzentrum Pankow sowie im Nachbarschaftshaus „Alte Apotheke“...

  • Pankow
  • 27.03.19
  • 360× gelesen
Soziales

Geld für Projekte aus Kiezfonds

Lichtenberg. Seit 2010 gibt es im Bezirk den Kiezfonds. Das Projekt hat sich als eine Erfolgsgeschichte erwiesen, weil die Einwohner in den Stadtteilen direkt mit bestimmen können, wofür Geld ausgegeben wird. Aus dem Kiezfond können kleine oder große Projekte finanziert werden, die das Zusammenleben im Kiez fördern oder das Wohnumfeld verbessern. Das Geld aus dem Topf soll die Nachbarschaft stärken und dem Stadtteil direkt zugute kommen. Pro Jahr hat jeder der 13 Stadtteile ein Budget von 10000...

  • Lichtenberg
  • 16.03.19
  • 59× gelesen
Bauen
Das alte Kita-Gebäude an der Schütte-Lanz-Straße wird komplett entkernt und saniert.
2 Bilder

Mehr Kita-Plätze und interkulturelles Zentrum
Mittelhof saniert und erweitert Kita an der Schütte-Lanz-Straße

Seit dem vergangenen Jahr wird in Nachbarschaftshaus und Kita Lilienthal an der Schütte-Lanz-Straße gebaut. Das gesamte Gebäude muss aufwendig saniert werden. Am Ende entsteht ein neuer neuer Treffpunkt für die Nachbarschaft und eine Kita. Die Bausubstanz des Altgebäudes auf dem Grundstück Schütte-Lanz-Straße 43 ist stark geschädigt. Unter anderem fanden sich Schädlinge im Dachgebälk, informiert Ingrid Alberding, Geschäftsführerin des Vereins Mittelhof, der Kita und Nachbarschaftshaus...

  • Lichterfelde
  • 11.02.19
  • 304× gelesen
Soziales
Katja Schurig leitet das neue Nachbarschaftszentrum. Die Spielecke für Kinder ist schon hergerichtet.

Treffpunkt für Nachbarn
Neues Angebot der Stephanus-Stiftung im Rathaus Friedrichshagen

Seit Ende Januar ist das Rathaus Friedrichshagen Anlaufstelle für alle, die Beratung und Begleitung in verschiedenen Lebenslagen suchen. Träger des neuen Nachbarschaftszentrums ist die Stephanus-Stiftung. Das frühere Rathaus an der Bölschestraße 87 ist dafür genau der passende Ort. „Dem Wohle der Bürger“ steht seit der Eröffnung vor 120 Jahren am Giebel des spätgotischen Baus. „Es ist unser Ziel, den Menschen im Kiez Hilfe und Unterstützung in speziellen Lebenslagen zu ermöglichen. Geflüchtete...

  • Friedrichshagen
  • 31.01.19
  • 487× gelesen
Verkehr

Ein Lastenfahrrad für den Kiez

Schöneberg. Wie Peter Pulm vom Quartiersmanagement-Team für den Schöneberger Norden berichtet, haben Stadtentwicklungsstadtrat Jörn Oltmann (Grüne), Eva Schuh vom QM-Team und Mitglieder der Vätergruppe im Nachbarschaftszentrum in der Steinmetzstraße 68 ein Lastenfahrrad übergeben. Bewohner des Quartiers können das Rad im Nachbarschaftszentrum ausleihen; Näheres unter Telefon 23 60 86 88 oder steinmetz@pfh-berlin.de. Die Gewobag stellt einen Unterstellplatz zur Verfügung. Das Transportmittel...

  • Schöneberg
  • 10.01.19
  • 43× gelesen
Soziales
Die Mitarbeiter Julian Staiger und Imke Sturm-Krohne öffnen das Tor zur neuen, knapp 200 Quadratmeter großen Außenfläche, die ab sofort zum Amtshaus Buchholz gehört.

Ein größerer Garten und neue Angebote
Das Amtshaus hat jetzt sogar zwei Jurten

Der Garten des Nachbarschaftszentrums Amtshaus Buchholz wird gößer. Das Bezirksamt stellt der Einrichtung an der Berliner Straße 24 ein angrenzendes Grundstück zur Verfügung, das zuvor ein Nachbar gepachtet hatte. Die Fläche ist inzwischen beräumt. Sie wird zunächst Standort einer Jurte. Dort findet am 13. November 17 Uhr eine Veranstaltung im Rahmen der Berliner Märchentage statt. Die Schauspieler Magdalena Thalmann und Florian Ludwig zeigen und erzählen das Märchen „Pit Pitkus und die Möwe...

  • Französisch Buchholz
  • 13.10.18
  • 169× gelesen
Soziales

Wanderung ab Bad Freienwalde

Neu-Hohenschönhausen. Wilde Schluchten, steile Berghänge, urwaldartige Natur – und das alles ganz in der Nähe der Hauptstadt: Zu einer Wanderung von Bad Freienwalde zur Carlsburg in Falkenberg/Mark lädt am Mittwoch, 17. Oktober, das Nachbarschaftshaus im Ostseeviertel sportliche Leute aus dem Kiez ein. Die Tour führt über rund elf Kilometer vom Bahnhof Bad Freienwalde über Thüringerblick, Teufelssee und Bismarckturm zur Burg, wo die Wanderer einkehren und sich zünftig stärken. Anschließend geht...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.10.18
  • 91× gelesen
Politik

Arbeitslose sollen Angebote nutzen

Wedding. Nachbarschaftseinrichtungen wie Stadtteilzentren, Mehrgenerationenhäuser und Begegnungsstätten wollen verstärkt Arbeitslose dazu bringen, die Angebote in ihren Einrichtungen zu nutzen. Dazu schließen mehrere Nachbarschaftseinrichtungen mit dem Jobcenter und dem Bezirksamt am 27. Juni eine Kooperationsvereinbarung. Der Vertrag soll um 15 Uhr in der Schillerbibliothek in der Müllerstraße 149 unterzeichnet werden, teilt Sozialstadtrat Ephraim Gothe (SPD) mit. „Die Förderung der...

  • Mitte
  • 23.06.18
  • 202× gelesen
Soziales

Kleidung und Bücher tauschen

Lichtenrade. Das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der ufaFabrik hat mit dem „Tauschtreff Lichtenrade“ ein neues Projekt ins Leben gerufen. Dabei sollen Anwohner in ihrer Wohnung nach nicht mehr benötigten Büchern sowie Erwachsenen- und Kinderkleidung suchen und diese zum Tausch anbieten. Auch Spielwaren, Dekorations- und andere Haushaltsartikel sind gefragt. Nur elektrische Geräte sind ausdrücklich nicht erwünscht. Getauscht wird in der Nahariyastraße 33. Geöffnet ist montags von 11...

  • Lichtenrade
  • 21.03.18
  • 127× gelesen
Soziales

Alle Akteure kommen zurück

Tiergarten. Eine gute Nachricht für den Kiez: Alle Akteure, die vor den Sanierungs- und Erweiterungarbeiten im Nachbarschaftszentrum Villa Lützow beheimatet waren, kehren nach Abschluss der Baumaßnahme dorthin zurück. Neu hinzugekommen ist ein Mehrgenerationenhaus in der Trägerschaft des Vereins FiPP. Derzeitige Angebote dort sind unter anderem ein „Café Baustelle“ jeden Montag von 14 bis 17 Uhr sowie verschiedene Bewegungskurse. In Planung ist eine Fahrradwerkstatt. KEN

  • Tiergarten
  • 13.03.18
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.