Bürgerbeteiligung

Beiträge zum Thema Bürgerbeteiligung

Sport

Mitreden und mitplanen
Sportler und Anwohner können im Internet Wünsche und Ideen für Gestaltung des Jahnsportparks einbringen

Der Berliner Senat plant den Umbau des Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportparks zu einer zentralen Berliner Inklusionssportstätte. Was ist bei solch einem Umbau zu berücksichtigen? Welche Wünsche und Anregungen haben Sportvereine aus der Region und Anwohner? Zu diesen Fragen können sich bis zum 28. Februar Anwohner und Nutzer der Sportanlage im Rahmen der Bürgerbeteiligung äußern. Dazu hat der Berliner Senat jetzt eine spezielle Seite auf seiner Beteiligungsplattform mein.berlin.de...

  • Prenzlauer Berg
  • 14.02.20
  • 74× gelesen
Politik

Mitmachen beim Berliner Demokratie- und Europafest

Charlottenburg. Auf dem Steinplatz und entlang der Hardenbergstraße bis zur Fasanenstraße findet am 16. Mai von 13 bis 19 Uhr das Berliner Demokratie- und Europafest statt. Alle Berliner und Gäste der Stadt sind eingeladen, sich über Projekte rund um das Thema zu informieren, ins Gespräch zu kommen oder Ideen auszutauschen. Neben Markt- und Infoständen wird für Groß und Klein auf Frei- und Aktionsflächen ein vielfältiges Programm angeboten: von Tanz und Gesang über Mitmachaktionen,...

  • Charlottenburg
  • 22.01.20
  • 89× gelesen
Sport
Das alte Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark soll einem Neubau weichen.

Droht mit Stadionneubau ein Chaos?
Bezirk fühlt sich beim Neubau der Sportstätte im Friedrich-Ludwig-Jahn Sportpark übergangen

2020 wird das Stadion im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erwartet nun, an den Planungen beteiligt zu werden. Kurz vor den Sommerferien verkündete Sportstaatssekretär Alexander Dzembritzki (SPD) den Abriss und den Neubau bis zu den Special Olympics im Juni 2023 mit 20 000 Plätzen. Das Besondere am neuen Stadion: Es wird komplett behindertengerecht entstehen. In der ersten Sitzung der...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.08.19
  • 312× gelesen
Bauen

Neue Bänke für den Mühlenkiez

Prenzlauer Berg. Damit das Wohngebiet Mühlenkiez an der Greifswalder Straße attraktiver wird, beabsichtigt das Bezirksamt neue Bänke aufzustellen. Die Planungen dafür liegen inzwischen vor. Aber sind das auch die Standorte, die sich die Kiezbewohner wünschen? Oder gibt es weitere Vorschläge? Und sind die Bänke ausreichend? Oder sollen mehr aufgestellt werden? Zu diesen Fragen möchten die Planer mit den Kiezbewohnern ins Gespräch kommen. Deshalb laden sie an drei Tagen zur Präsentation der...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.03.19
  • 142× gelesen
Umwelt

Wünsche für den Mauerpark
Vorschläge der Besucher und Anwohner fließen in die weitere Planung ein

Die Nutzer des Mauerparks wünschen sich vor allem zwei Dinge: eine bessere Gestaltung der Grünanlage und ein Management der Aktivitäten, die dort stattfinden. So lässt sich das Ergebnis eines Online-Dialogs sowie eines Parkspaziergangs mit Nutzern und Nachbarn zusammenfassen. Vor 25 Jahren wurde mit der Gestaltung des Mauerparks begonnen. Derzeit wird er erweitert, und in absehbarer Zeit soll der bereits bestehende Parkbereich modernisiert werden. Geplant wurde der Park vom Gartenarchitekt...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.03.19
  • 88× gelesen
Bauen

Der Spielplatz wird erneuert

Prenzlauer Berg. Der Spiel- und Bolzplatz an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße soll umgestaltet werden. Erste Ideen und Entwürfe gibt es schon. Nun sollen Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene sagen, was sie von diesen ersten Plänen halten. Aus diesem Grunde laden das Bezirksamt und die Planergemeinschaft für Stadt und Raum am 5. September von 17 bis 18.30 Uhr zu einer Veranstaltung auf dem Spielplatz, Dietrich-Bonhoeffer-Straße 22-27, ein. Dabei werden die Entwürfe des beauftragten...

  • Prenzlauer Berg
  • 31.08.18
  • 98× gelesen
Bauen

Vorentwurf bis Ende des Jahres
Die Planungen für neues Wohnquartier Michelangelostraße nehmen Gestalt an

Mit der Überarbeitung der Planungen für die künftige Wohnbebauung entlang der Michelangelostraße geht es voran. Derzeit erarbeiten Planer nach einer Art Baukastenprinzip an Varianten für die Gestaltung der einzelnen Bereiche entlang der Michelangelostraße. Die Eckpunkte dafür wurden im zurückliegenden Jahr gemeinsam mit dem Runden Tisch Michelangelostraße fixiert. Am Ende soll ein städtebaulicher Vorentwurf entstehen. Bereits im September sollen dem Runden Tisch die überarbeiteten...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.08.18
  • 432× gelesen
Bauen
Wo und wie soll geparkt werden? Auch darüber wurde in den Themenrunden diskutiert.
2 Bilder

Leitlinien für Bebauung an der Michelangelostraße in Arbeit

Der städtebauliche Entwurf für den geplanten Wohnungsbaustandort an der Michelangelostraße wird derzeit mit öffentlicher Beteiligung überarbeitet. In den vergangenen Monaten fanden Themenrunde statt. Daran nahmen Anwohner, Vereine und Initiativen sowie Vertreter der Verwaltung teil. Verantwortlich für die Begleitung der Bürgerbeteiligung ist im Auftrag des Landes Berlin die raumplaner GmbH. Man tauschte sich zu den Themen „Lebensqualität“, „Wohnen“, „Verkehr/Anbindung/Mobilität“,...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.05.18
  • 662× gelesen
Bauen

Fröbelplatz soll schöner werden

Prenzlauer Berg. Nachdem im vergangenen Jahr der Spielplatz und der Bolzplatz auf dem Fröbelplatz erneuert wurden, soll nun auch die Parkanlage neu gestaltet werden. Entsprechende Entwürfe sind im vergangenen Jahr bereits mit Anwohner besprochen worden. Im Vorfeld werden dieser Tage 26 Bäume auf dem Fröbelplatz gefällt. Laut Bezirksamt handele es sich dabei hauptsächlich um Bäume, deren Standsicherheit stark beeinträchtigt ist oder die „wild“ gewachsen sind. Geplant ist, die Parkanlage in...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.03.18
  • 295× gelesen
Bauen

Ein Logo für die Bürgerbeteiligung

Prenzlauer Berg. Seit einigen Monaten läuft das Beteiligungsverfahren in Vorbereitung auf die künftige Bebauung entlang der Michelangelostraße. Jugendliche der Jugendfreizeiteinrichtung Atelier 89 entwarfen in den vergangenen Wochen Logos für diesen Bürgerbeteiligungsprozess. Diese Entwürfe wurden von der Grafikagentur Atelier Hurra weiterentwickelt. Die Teilnehmer des Runden Tisches zur Bebauung an der Michelangelostraße wählten nun einen der Vorschläge als neues Logo aus. Dieses findet sich...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.02.18
  • 41× gelesen
Bauen

Themenrunde diskutierte über Grün- und Freiflächen im Planungsgebiet Michelangelostraße

Wenn das neue Wohngebiet an der Michelangelostraße geplant wird, wie sollten dann die Grün- und Freiflächen gestaltet werden? Um diese Frage ging es bei einer vierten Themenrunde, die im Rahmen des Beteiligungsverfahrens zum städtebaulichen Entwurf Michelangelostraße stattfand. Daran nahmen Anwohner, Vereine und Initiative sowie Vertreter der Verwaltung teil. Verantwortlich für die Begleitung dieses Prozesses der Bürgerbeteiligung ist im Auftrage des Landes Berlin die raumplaner GmbH. Um...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.02.18
  • 90× gelesen
Politik
Der 49-jährige Sören Benn (Die Linke) ist seit etwas mehr als einem Jahr Bürgermeister von Pankow.

Bürgermeister Sören Benn im Interview

Sie halten die erste Ausgabe 2018 der Berliner Woche in den Händen. Zu einem Resümee 2017 und nach anstehenden Aufgaben im neuen Jahr befragte Reporter Bernd Wähner Pankows Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Sie sind jetzt etwas mehr als ein Jahr Bürgermeister. Ist das Amt so, wie Sie es erwartet hatten? Sören Benn: Ich wusste schon, was mich in etwa erwartet: Mein Schreibtisch ist immer voll. Termine müssen wahrgenommen werden. Vieles ist abzustimmen. Das war nichts Überraschendes. Im...

  • Pankow
  • 01.01.18
  • 837× gelesen
Politik

Bezirksamt soll im nächsten Halbjahr Leitlinien zur Bürgerbeteiligung erarbeiten lassen

Im ersten Halbjahr 2018 sollen für den Bezirk Pankow verbindliche „Leitlinien der Bürgerbeteiligung“ formuliert werden. Diese sollen gemeinsam von Bürgern und Experten erarbeitet werden. Diesen Beschluss fasste die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) auf ihrer jüngsten Sitzung. Pankow ist nicht nur ein wachsender, sondern auch sehr lebendiger Bezirk. Viele Pankower sind engagiert, beobachten genau, was in ihrem Wohnumfeld passiert. Sie wollen mitreden, Vorschläge machen und von den jeweils...

  • Pankow
  • 24.12.17
  • 184× gelesen
Bauen

Ideen sammeln fürs Wohngebiet: Der Freiraum im Ernst-Thälmann-Park soll aufgewertet werden

Für den Ernst-Thälmann-Park soll ein Freiraumkonzept erstellt werden. Das Bezirksamt beauftragte damit die bgmr Landschaftsarchitekten GmbH. Bis zum Sommer soll es vorliegen und danach sukzessive umgesetzt werden. Mit diesem Konzept soll vor allem auf die Wünsche von Anwohnern und Nutzern der Grün- und Freizeitanlagen reagiert werden. Deshalb ist auch eine umfangreiche Bürgerbeteiligung vorgesehen. Bereits im September fand mit Bewohnern des Ernst-Thälmann-Parks ein Spaziergang statt....

  • Prenzlauer Berg
  • 04.12.17
  • 118× gelesen
Bauen
Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat vor, diese Fläche entlang der Michelangelostraße bebauen zu lassen.

Themenrunden zum Bauvorhaben Michelangelostraße sollen Bürgerbeteiligung sichern

Prenzlauer Berg. Der Senat plant, an der Michelangelostraße ein neues Wohngebiet entstehen zu lassen. Inzwischen ist auch klar, wie die Anwohner an der Erarbeitung der Pläne beteiligt werden können. Im Rahmen eines Beteiligungsverfahrens zum städtebaulichen Entwurf Michelangelostraße sollen fünf Themenrunden mit Bürgern, Vereinen, Initiativen und Vertretern der Verwaltung stattfinden. Begleitet wird dieser Prozess im Auftrage des Landes Berlin von der raumplaner GmbH. Der Personenkreis, der...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.11.17
  • 689× gelesen
Bauen
Zur Eröffnung des umgestalteten Spielplatzes enthüllte Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (mit grüner Mappe) gemeinsam mit Kindern das neue große Kletterspielgerät.
5 Bilder

Toben und spielen auf dem Fröbelplatz: 2018 wird die Neugestaltung der Grünanlage fortgesetzt

Prenzlauer Berg. Der erste Teil der Umgestaltung des Fröbelplatzes ist abgeschlossen. Ab sofort können dort der Spiel- sowie der Bolzplatz wieder genutzt werden. Der Fröbelplatz befindet sich gegenüber dem Bezirksamtsgelände in der Fröbelstraße 17. Gleich nebenan steht die Kita „Prenzelberger Schwalbennest“ und nicht weit entfernt die Grundschule Am Planetarium. Da wundert es nicht, dass Spiel- und Bolzplatz viel genutzt wurden. Aber nach Jahren der Dauernutzung entsprachen beide nicht mehr...

  • Prenzlauer Berg
  • 20.07.17
  • 356× gelesen
Politik
Sawsan Chebli ist Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement beim Regierenden Bürgermeister.

Staatssekretärin Sawsan Chebli will mehr Bürgerbeteiligung und mehr Anerkennung von Engagement

Berlin. Sawsan Chebli ist Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales. Im Interview mit Stefanie Roloff sprach sie über ihre Aufgaben, mehr Bürgerbeteiligung und die Förderung des Ehrenamts. Frau Chebli, was sind Ihre Aufgaben als Beauftragte für Bürgerschaftliches Engagement? Sawsan Chebli: Ich sehe meine Aufgabe darin, die Bedingungen für das Engagement der vielen Freiwilligen in unserer Stadt zu verbessern. Was sie...

  • Friedenau
  • 20.06.17
  • 1.788× gelesen
  •  6
  •  1
Bauen

Bezirksamt informiert Bürger über das Vorhaben an der Michelangelostraße

Prenzlauer Berg. Über den aktuellen Planungsstand für das neue Quartier an der Michelangelostraße und die Erarbeitung des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (Isek) informiert das Bezirksamt am Donnerstag, 6. April. Auf dieser Veranstaltung, die von 19.30 bis 21.30 Uhr im Quartierspavillon in der Thomas-Mann-Straße 37 stattfindet, werden die bisherigen Ergebnisse der Projektentwicklung präsentiert. Außerdem findet eine Diskussion mit den Bürgern statt, und es wird informiert,...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.04.17
  • 286× gelesen
Politik

Die Zeit zur Beratung von Vorschlägen für die Investitionsplanung war zu kurz

Pankow. Bis 2021 wird das Bezirksamt vor allem in Bildungseinrichtungen investieren. Die entsprechende Investitionsplanung beschlossen Bezirksamt und Bezirksverordnete. Sie ist inzwischen an den Senat weitergeleitet worden. Dieser entscheidet über die Bereitstellung der nötigen Finanzmittel. Berücksichtigt wurde bei der Investitionsanmeldung, dass Pankow weiter wachse, erklärt Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) „Daher finden sich in der Investitionsplanung vor allem viele Schul- und...

  • Pankow
  • 27.03.17
  • 92× gelesen
Politik

Wo soll investiert werden? Pankower können bis zum 23. Dezember Vorschläge einreichen

Pankow. Für die bezirkliche Investitionsplanung bis 2021 können Pankower bis zum 23. Dezember Vorschläge machen. Jeder Bezirk hat im Rahmen der Finanzzuweisung, die er vom Land Berlin erhält, die Möglichkeit, einen Teil eigenverantwortlich für kleinere Bauinvestitionen unter 5,5 Millionen Euro zu verwenden. Pankows Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) ruft daher Pankower Bürger auf, ihre Vorschläge und Anregungen für kleinere Bauprojekte einzureichen. Sie können damit die Investitionen für die...

  • Pankow
  • 10.12.16
  • 136× gelesen
Bauen
Kerstin Jahnke und Sebastian Holtkamp koordinieren die Bürgerbeteiligung in der Grünen Stadt. An deren Rand liegt der Anton-Saefkow-Park.
6 Bilder

Bei der Planung für die Anton-Saefkow-Park sind auch die Bürger gefragt

Prenzlauer Berg. Der Anton-Saefkow-Park ist einer der weniger bekannten, aber für seine Anwohner äußerst wichtigen Grünanlagen des Ortsteils. Er liegt direkt am Rande der Grünen Stadt. Der Grünzug zieht sich von der Greifswalder Straße bis zur Kniprodestraße entlang der Anton-Saefkow-Straße, im Nordosten begrenzt vom Bahngelände. Die höher gelegenen Teile des Parks entstanden nach Kriegsende. Mit Loren angefahren, wurden dort Trümmer der zerbombten Stadt abgeladen. Später wurde alles mit Erde...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.10.16
  • 632× gelesen
Bauen
Landschaftsarchitekt Daniel Oppermann erläuterte Interessierten auf dem Fröbelplatz die vorläufige Planung.
2 Bilder

Bezirksamt lässt den Fröbelplatz umgestalten

Prenzlauer Berg. Der Fröbelplatz, der sich unmittelbar gegenüber vom Bezirksamt befindet, soll umgestaltet werden. Damit in die Umgestaltung möglichst viele Wünsche von Kindern, Jugendlichen und Anwohnern einfließen, führt das Bezirksamt gemeinsam mit der Planergemeinschaft Kohlbrenner ein Beteiligungsverfahren durch. Im April fand zum Auftakt bereits eine Planungsparty statt. Schüler der nahe gelegenen Grundschule am Planetarium präsentierten selbst gebaute Modelle mit ihren Vorschlägen zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 08.07.16
  • 70× gelesen
Bauen

Moritzhof soll gesichert werden

Prenzlauer Berg. Um den Kinderbauernhof „Moritzhof“ langfristig zu sichern, hat das Bezirksamt einen Bebauungsplanentwurf erarbeitet. Dieser Entwurf mit der Nummer IV-45/Moritzhof liegt bis zum 5. Juli mit allen dazugehörigen Unterlagen im Stadtentwicklungsamt aus. Die Unterlagen können montags bis mittwochs von 8.30 bis 16.30 Uhr, donnerstags von 9 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 14 Uhr im Zimmer 306 in der Storkower Straße 97 eingesehen werden. Während der Auslegung können Stellungnahmen...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.06.16
  • 313× gelesen
Bauen
Liane Benjamin erläutert Anwohnern die Pläne.
4 Bilder

Senat stellt Mittel für die Sanierung des nördlichen Arnswalder Platzes in Aussicht

Prenzlauer Berg. Mit der Umgestaltung des bislang noch unsanierten nördlichen Teils des Arnswalder Platzes wird voraussichtlich noch in diesem Jahr begonnen. „Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung stellte dafür Mittel aus dem Plätze-Programm in Aussicht“, so Liane Benjamin von Pankower Straßen- und Grünflächenamt. Damit besteht die Chance, die Sanierung des kompletten Platzes zu beenden. Die Sanierung des Arnswalder Platzes begann 2003 mit dem Bau eines Spielplatzes. 2005 folgten Baum- und...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.06.16
  • 165× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.