Bienenstöcke

Beiträge zum Thema Bienenstöcke

Umwelt
Die Bienenvölker beim Einzug in ihr neues Zuhause in Marzahn.
2 Bilder

Bienen summen im Gewerbehof
An der Wolfener Straße wurden Bienenstöcke aufgestellt

Auf dem Gelände des econoparks Wolfener Straße haben zwei Bienenvölker ein neues Zuhause gefunden. In Zusammenarbeit mit dem Verein Stadtbienen hat die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG Berlin) zwei Bienenstöcke aufgestellt, die aufgrund der steigenden Temperaturen Anfang Juni bezogen wurden. „Der Standort bietet den Insekten künftig ausgezeichnete Voraussetzungen für die Honigproduktion. Der Stellplatz ist windgeschützt, erhält ausreichend Sonnenlicht und ist umgeben von üppigen...

  • Marzahn
  • 19.06.21
  • 33× gelesen
Umwelt
Ganz nah an der Bienenbox.
2 Bilder

Bienen ganz nah
Naturnaher Unterricht auf dem Campus Hannah Höch

Auf dem Gelände des Schulcampus Hannah Höch in der Finsterwalder Straße stehen jetzt zwei Bienenstöcke. Sie sind Teil eines Projekts mit dem Verein "Stadtbienen". Die Schülerinnen und Schüler sollen mehr über die Insekten lernen und darüber hinaus tieferes ökologisches Verständnis entwickeln sowie direkte Naturerfahrungen sammeln. Mehrere Mitarbeiter des Campus werden außerdem innerhalb eines Jahres zu Imkerinnen und Imkern ausgebildet. Beim Einrichten des zweiten Bienenstocks am 4. Juni waren...

  • Märkisches Viertel
  • 16.06.21
  • 9× gelesen
  • 1
Umwelt
Nachdem er mit einer Stockmeißel die Kisten geöffnet hat, kann Piet Hoppe (rechts) die Waben einzeln herausnehmen.
12 Bilder

Im Zentrum des Bienenschwarms
Am Schwerbelastungskörper wurde erstmals Honig geerntet

Nein, hier wird nicht für die nächste Mondlandung trainiert, obwohl der Beobachter vielleicht einen Moment daran denken mag. Statt aus einem Raumschiff steigen die Männer aus einem Lkw. Und sie tragen auch keine Raumanzüge, sondern Bienenoveralls. Es sind Szenen einer Honigernte, die dieses Jahr in der zweiten Juli-Woche erstmalig am Schwerbelastungskörper stattfand. Die Berliner Woche war mit dabei – und begleitete das Team um Imker Piet Hoppe bei der Arbeit. „Achte darauf, dass wirklich alle...

  • Tempelhof
  • 25.07.19
  • 349× gelesen
Umwelt

Bienenstöcke am Rathaus

Zehlendorf. Am Rathaus Zehlendorf könnten bald Bienenstöcke von Imkervereinen aus Zehlendorf und Steglitz aufgestellt werden. Ein Antrag der CDU-Fraktion, dieses Vorhaben zu prüfen, wurde in der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen. Der Bezirk könnte mit der Umsetzung dieser Idee zum aktiven Bienenschutz in der Stadt beitragen. uma

  • Zehlendorf
  • 31.05.19
  • 15× gelesen
Umwelt

Bienenstöcke am Rathaus

Zehlendorf. In der Bezirksverordnetenversammlung am 20. März steht ein Antrag der CDU-Fraktion auf der Tagesordnung. Das Bezirksamt soll prüfen, ob am Rathaus Zehlendorf Bienenstöcke aufgestellt werden können. Der Bezirk würde mit diesem Projekt den Bienenschutz in der Stadt vorantreiben und eine Vorreiterrolle übernehmen, heißt es in der Antragsbegründung. uma

  • Zehlendorf
  • 08.03.19
  • 18× gelesen
  • 1
Umwelt

Bienen auf dem Rathausbalkon?

Zehlendorf. Das Bezirksamt soll prüfen, ob am Rathaus Zehlendorf Bienenstöcke aufgestellt werden können. Dies fordert die CDU-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). „Damit würde Steglitz-Zehlendorf den aktiven Bienenschutz in unserer Stadt vorantreiben und auf bezirklicher Ebene eine Vorreiterrolle einnehmen“, heißt es im Antrag. Die CDU schlägt als Standort den Balkon am Rathaus vor. Die Imkervereine des Bezirks und Fachleute des Botanischen Gartens sollen an dem Projekt...

  • Zehlendorf
  • 01.02.19
  • 31× gelesen
  • 2
Politik

Mehr Bienen in die Stadt

Steglitz-Zehlendorf. Das Bezirksamt soll Grünflächen und andere geeignete Orte zur Aufstellung von Bienenstöcken ausfindig machen. Dabei soll es Experten zu Rate ziehen. Der Ausschuss für Umwelt- und Naturschutz berät auf seiner nächsten Sitzung den Antrag der Piraten. Bienen als wichtige Bestäuber im gesamten Pflanzenbereich seien durch industrielle Landwirtschaft und Monokulturen gefährdet, erklären die Piraten. Privatgärten sowie Grünflächen und Parks in Berlin seien ein wichtiger...

  • Zehlendorf
  • 30.05.16
  • 25× gelesen
Soziales
Daniela Schadt (links) hat mit den Initiatoren von "Deutschland summt!", Cornelis Hemmer und Corinna Hölzer, Bienenstöcke aufgestellt.

"Deutschland summt!" installiert vier Bienenstöcke

Tiergarten. Parasiten, Krankheiten, Pestizide und ein mangelndes Nahrungsangebot setzen den Honigbienen zu. Auch die Wildbienen sind auf dem Rückzug. Die Initiative "Deutschland summt!" macht seit 2011 erfolgreich mit Aktionen auf die Bedrohung der fleißigen Summer aufmerksam.So haben die "Deutschland summt"-Initiatoren Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer gemeinsam mit der Schirmherrin der Initiative, der Lebensgefährtin des deutschen Bundespräsidenten, Daniela Schadt, die ersten vier...

  • Tiergarten
  • 29.09.14
  • 150× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.