Bogensportclub BB-Berlin

Beiträge zum Thema Bogensportclub BB-Berlin

Sport

Bogensportclub stellt sich vor

Weißensee. Der Bogensportclub BSC BB-Berlin veranstaltet am 15. September einen Tag der offenen Tür von 11 bis 14 Uhr auf seiner Bogenschießanlage in der Rennbahnstraße 45. An diesem Tag sind Vorführungen von Bogensportlern geplant. Zudem kann sich jeder unter Anleitung von Trainern im Bogenschießen versuchen. Auch Sportler mit Handicap, also Rollstuhlfahrer und Blinde, zeigen, was sie können. Weitere Informationen gibt es beim Clubpräsidenten Alfred Grzondziel unter Tel. 0170 189 70 06 sowie...

  • Weißensee
  • 07.09.19
  • 128× gelesen
Sport
Alfred Grzondziel an einer Zielscheibe. Er ist Präsident des Bogensportclubs BB-Berlin. Der Verein lädt am 4. Mai zu einem Tag der offenen Tür ein.

Mit Pfeil und Bogen schießen
Der Bogensportclub stellt sich auf seiner Weißenseer Anlage vor

Der Bogensportclub BSC BB-Berlin veranstaltet am 4. Mai einen Tag der offenen Tür. Dazu lädt er alle, die den Bogensport näher kennenlernen möchten, von 11 bis 16 Uhr auf seine Bogenschieß-Anlage an der Rennbahnstraße 45 ein. An diesem Tag sind zum einen Vorführungen von Bogensportlern zu erleben. Zum anderen kann sich jeder selbst, unter Anleitung von Trainern, im Bogenschießen versuchen. Weiterhin werden Sportler mit Handicap zeigen, wie sie Bogenschießen betreiben. Unter anderem sind...

  • Weißensee
  • 26.04.19
  • 148× gelesen
Sport

Bogensportclub BSC BB-Berlin feiert Jubiläum

Weißensee. Der Bogensportclub BSC BB-Berlin feiert am 5. Mai sein 50-jähriges Jubiläum mit ein Frühlingsfest. Es findet von 13 bis 16 Uhr auf der Bogenschießanlage des Vereins auf dem Sportplatz an der Rennbahnstraße 45 statt. An diesem Nachmittag sind zum einen Vorführungen von Bogensportlern zu erleben. Zum anderen kann man sich im Bogenschießen versuchen. Weiterhin werden Sportler mit Handicap zeigen, wie sie Bogenschießen betreiben. Unter anderem sind Vorführungen von Rollstuhlfahrern sowie...

  • Weißensee
  • 28.04.18
  • 355× gelesen
Sport
Barbara Herzig ist an Multipler Sklerose erkrankt. Vor drei Jahren entdeckte sie das Bogenschießen für sich.
4 Bilder

Auf der neuen Weißenseer Anlage des BB-Berlin trainieren auch behinderte Bogenschützen

Weißensee. Mitglieder des Bogensportclubs BB-Berlin trainieren auf einer neuen Anlage in Weißensee. Sie entstand in der Rennbahnstraße 45-49. Auf seiner Weißenseer Anlage sind auch Menschen mit gesundheitlichen Problemen sportlich aktiv. Eine von ihnen ist Barbara Herzig. Sie ist an Multipler Sklerose erkrankt. Bei einem Klinikaufenthalt in Bayreuth sah sie eindrucksvolle Fotos vom Bogenschießen. „Das wollte ich auch mal ausprobieren“, erinnert sie sich. Sie war vom Bogensportkurs in der...

  • Weißensee
  • 25.10.16
  • 517× gelesen
Sport

Bogenschießen mit Handicap

Weißensee. Der Bogensportclub BB-Berlin bietet jetzt auch Bogensportkurse für Blinde und Menschen mit anderen Beeinträchtigungen an. Familienangehörige und Freunde sind dazu ebenfalls willkommen. Jeder, der neu in der Sportart Bogenschießen ist, nimmt zunächst an einem Kurs teil. Darin werden die Grundlagen des olympischen Schießens mit dem Recurvebogen geübt. Um die Sportart erfolgreich zu betreiben, sollte man mindestens zweimal in der Woche trainieren. Menschen mit Handicap, die sich in...

  • Weißensee
  • 13.07.16
  • 82× gelesen
Sport

BSC BB-Berlin eröffnet neues Bogensportgelände

Weißensee. Der BSC BB-Berlin ist die Hauptstadtadresse Nummer eins für Bogenschießen. Am 7. Mai eröffnete der Verein in der Rennbahnstraße sein neues Bogensportgelände. Im Fokus stand die Inklusion gehandicapter Sportler. Bogenschießen ohne Sehkraft? Was sich im ersten Moment paradox und gefährlich anhört, wurde beim Bogensportclub BB-Berlin Realität. Auf dem neuen Vereinsgelände in der Rennbahnstraße wurden die nötigen Vorkehrungen getroffen, damit „Blindsein“ kein Ausschlusskriterium mehr...

  • Weißensee
  • 11.05.16
  • 463× gelesen
Sport

Den Umgang mit Pfeil und Bogen erlernen

Pankow. Der Bogensportclub BB-Berlin startet einen Anfängerkurs für Kinder. Willkommen sind dazu Interessierte zwischen acht und zehn Jahre. Die Kinder werden in individueller Betreuung in Gruppen von drei bis acht Kindern trainieren. Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern die Grundhaltung des olympischen Bogenschießens zu vermitteln. Der Anfängerkurs findet an ein bis zwei Nachmittagen in der Woche statt. Als Kursdauer sind zehn bis 14 Wochen angesetzt. Der Kurs wird für die jeweiligen...

  • Weißensee
  • 11.06.15
  • 90× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.