Alles zum Thema Dinosaurier

Beiträge zum Thema Dinosaurier

Bildung
Gestatten: Tristan, Raubsaurier, 66 Millionen Jahre alt, zwölf Meter lang, vier Meter hoch.
3 Bilder

Tristan bleibt bis Frühjahr
Eigentümer lässt den den Original-T-Rex länger im Naturkundemuseum

Seit drei Jahren ist Europas einziger Original-T-Rex der Publikumsmagnet im Naturkundemuseum. Der Vertrag mit dem privaten Leihgeber des 66 Millionen Jahre alten Tyrannen endet Ende Dezember. Tristan darf dennoch bis zum Frühjahr bleiben. Im Dezember 2015 war ganz Berlin im Dinofieber. Und auch nach der Eröffnung der spektakulären Ausstellung „Tristan – Berlin zeigt Zähne“ über den echten Raubsaurier blieb Tristan Otto, wie ihn sein Eigentümer getauft hat, der Star im Museum. „Wie kein...

  • Mitte
  • 28.11.18
  • 62× gelesen
Kultur

Reise in die Urzeit: Ausstellung mit Dinosaurier-Modellen

Die Riesenechsen kommen: Dino-Fans können sich jetzt in Alt-Hohenschönhausen auf eine Reise in die Urzeit begeben. Der räuberische Velociraptor, der gewaltige Brachiosaurus und viele weitere Giganten des Urzeitalters sind in der mobilen Erlebnis-Ausstellung „Dinosaurier – Im Reich der Urzeit“ zu bewundern. Auf der rund 5000 Quadratmeter großen Ausstellungsfläche können kleine und große Besucher über 50 unterschiedlichen Dinosauriern begegnen. Außerdem gibt es über die Riesenechsen, die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 09.03.18
  • 12.664× gelesen
Ausflugstipps
Das Urzeit-Wollnashorn im Freizeitpark Germendorf ist ein echter Hingucker.
4 Bilder

Unter dem Vulkan: Familienspaß im Freizeitpark Germendorf

Der Name Germendorf lässt Kinderherzen höher schlagen. Denn er steht fürs Entdecken, Staunen, Spielen, für Sport und Entspannung. In den Wäldern vor den Toren Oranienburgs gibt es einen weitläufigen Freizeitpark – Familienspaß für Groß und Klein garantiert. Ein über sechs Kilometer langes Netz von Wanderwegen durchzieht das 69 Hektar große Areal und verbindet Badeseen, diverse In- und Outdoor-Spielplätze, Hüpfburgen, Fahrgeschäfte, Imbisseinrichtungen, Zoogehege mit insgesamt 650 Tieren...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.08.17
  • 565× gelesen
Kultur
"Leg godt", spiel' gut, mit den bunten Lego-Steinen von Ole Kirk Christiansen.

Faszination Noppensteinchen: Legoland Berlin feiert Jubiläum und erweitert sein Angebot

Tiergarten. Das Legoland Discovery Center in Berlin feiert zehnten Geburtstag. Zum Jubiläum wird das bunte Klötzchen-Entdeckerland am Potsdamer Platz um einen neuen Spielbereich erweitert. Die Dino-Mania ist vielleicht schon ein wenig abgeflaut. Aber sei's drum. Vielleicht setzt das Legoland in der Hauptstadt einen neuen Trend. Spaß werden Kinder und ihre Eltern mit „Dino Explorer“ bestimmt haben. Aus Tausenden von Noppensteinchen wird der neue, 15. Spielbereich mit mehreren Stationen...

  • Tiergarten
  • 31.03.17
  • 84× gelesen
Kultur
Tristan in der Ausstellung in Berlin.

Tristan wirbt für Berlin: Superdino ist Besuchermagnet

Mitte. Er sorgte im Dezember vergangenen Jahres für einen Besucheransturm im Museum für Naturkunde Berlin – Tristan, der Tyrannosaurus rex aus Montana, USA. Das Interesse ist bis heute ungebrochen, schon 815.000 begeisterte Besucher aus dem In- und Ausland bestaunten Tristan. „Der Superdino gilt unter internationalen Experten als einzigartiger Fund und wird in Berlin mit modernster Technik erforscht. Die Ergebnisse der Forschungsteams werden nach und nach in die Ausstellung einfließen“, so...

  • Mitte
  • 21.12.16
  • 48× gelesen
Kultur
Der Superdino Tristan lockt hat bisher eine halbe Million Besucher ins Naturkundemuseum gelockt.
2 Bilder

Superdino ist Besuchermagnet

Mitte. Berlin ist seit Monaten im Tristan-Fieber. Mehr als 500 000 Besucher haben die Tristan-Ausstellung seit Dezember im Museum für Naturkunde in der Invalidenstraße 43 besucht. Der 2012 im US-Bundesstaat Montana gefundene Tyrannosaurus Rex ist das erste Originalobjekt eines Raubsauriers in Europa. Der Zwölf-Meter-Riese wird in Berlin mit modernster Technik erforscht. Die Ergebnisse der Forschungsteams werden nach und nach in die Ausstellung einfließen. DJ

  • Mitte
  • 28.06.16
  • 10× gelesen
Kultur
In Berlin sind zwei Originalknochen des Spinosaurus zu sehen: ein Rückenwirbel und dieser Fuß.
5 Bilder

Dinomania im Naturkundemuseum: Raubsaurier Spinosaurus ist da

Mitte. Das Naturkundemuseum hat dinomäßig weiter aufgerüstet, wie Generaldirektor Johannes Vogel sagt. Nachdem das Originalskelett von T-Rex Tristan seit Dezember über 115.000 Besucher ins Museum gelockt hat, begeistert jetzt die Sonderausstellung „Spinosaurus“. 15 Meter lang, krokodilsähnliche Schnauze mit riesigen Hauern und ein markantes Rückensegel: Der Spinosaurus war der größte fleischfressende Saurier, größer als Killerdino Tristan, mit einem Maul so groß wie ein Mensch. Ein paar Räume...

  • Mitte
  • 11.02.16
  • 450× gelesen
  •  1
Kultur
Tristan-Besitzer Niels Nielsen (links) und Professor Johannes Vogel, Generaldirektor des Naturkundemuseums, vor dem T-Rex-Skelett.
7 Bilder

Super-T-Rex Tristan flößt Besuchern des Naturkundemuseums Respekt ein

Mitte. Europas einziger Original-T-Rex ist der neue Publikumsmagnet im Naturkundemuseum. Die Wissenschaftler erforschen in den kommenden Jahren den 66 Millionen Jahre alten Tyrannen. „Tristan - Berlin zeigt Zähne“ heißt die spektakuläre Ausstellung über einen echten Raubsaurier, der 2010 im US-Bundesstaat Montana gefunden wurde. Er soll einer der weltweit besterhaltenen Tyrannosaurus rex sein. Und das einzige Originalskelett eines T-Rex in Europa. Zahlreiche Spezialisten haben den riesigen...

  • Mitte
  • 16.12.15
  • 366× gelesen
Bildung
Professor Johannes Vogel, Direktor des Naturkundemuseums, mit Tristans Unterkieferknochen. Foto: Dirk Jericho
5 Bilder

T-Rex Tristan und seine Fangemeinde

Mitte. Das ist schon einzigartig: Im Naturkundemuseum ist jetzt der zirka 1,50 m lange Schädel von Raubsaurier Tristan aus den USA eingetroffen. Die restlichen insgesamt rund 200 Originalknochen kommen in den nächsten Monaten. Die Berliner Woche hat in der Invalidenstraße 43 schon einmal einen Blick auf den Riesenfund geworfen. Am Tag schiebt Dr. Patrick Asbach Patienten zur Untersuchung in den Hightech-Computertomographen (CT) der Charité an der Luisenstraße. Doch nachts und am Wochenende hat...

  • Mitte
  • 16.07.15
  • 474× gelesen
Kultur
Aus 3D-Daten zusammengestelltes Skelett von TRISTAN. Foto: Heinrich Mallison, MfN
14 Bilder

T-Rex ist der neue Star im Naturkundemuseum

Mitte. In Berlin ist am 9. Juli der zirka 1,50 m lange Schädel des im vergangenen Jahr im US-Bundesstaat Montana gefundenen Raubsauriers eingetroffen. In den kommenden Wochen kommen die anderen originalen Extremitäten, Wirbelsäulen- und Schwanzknochen ins Naturkundemuseum in der Invalidenstraße 43. Experten werden den 70 Millionen Jahre alten Fleischfresser vor Ort zu einem 13 Meter langen Skelett zusammensetzen. Ab Dezember soll T-Rex „Tristan“, wie er getauft wurde, in einer...

  • Mitte
  • 14.07.15
  • 442× gelesen