Alles zum Thema Ehrenmal

Beiträge zum Thema Ehrenmal

Blaulicht
Das erneut beschmierte Ehrenmal in Buch.

Ehrenmal Buch erneut geschändet
Unbekannte übergossen Denkmal mit schwarzer Farbe

In diesem Jahr ist es leider erneut passiert: Das Sowjetische Ehrenmal an der Wiltbergstraße ist unmittelbar vor dem Tag der Befreiung, dem 8. Mai, geschändet worden. In der Nacht vom 6. zum 7. Mai beschmierten Unbekannte das Ehrenmal in Buch. Solch eine Tat gab es bereits zum wiederholten Mal im Vorfeld des jährlich dort stattfinden Gedenkens an die Befreiung vom Nazi-Regimes und die gefallenen sowjetischen Soldaten, informiert der Verein VVN-BdA Berlin-Pankow. Polizisten des Abschnitts 14...

  • Buch
  • 14.05.19
  • 75× gelesen
Politik

Gedenken am Ehrenmal

Staaken. Zum gemeinsamen Gedenken an die Befreiung vom Faschismus vor 74 Jahren laden Die Linke und die SPD-Fraktion Spandau am 8. Mai zum Gedenken am Sowjetischen Ehrenmal ein. Im Beisein von Vertretern der russischen Botschaft werden dort um 9 Uhr Blumen abgelegt. Die Veranstaltung am Ehrenmal am Nennhauser Damm 72 ist öffentlich. uk

  • Staaken
  • 29.04.19
  • 47× gelesen
  •  1
Kultur

Zum Jahrestag eines Ehrenmals

Karlshorst. Eine Ausstellung des Wolgograder Museums „Stalingrader Schlacht“ zum 70. Jahrestag der Einweihung des sowjetischen Ehrenmals im Treptower Park zeigt jetzt das Museum Karlshorst in der Zwieseler Straße 4. Hintergrund: Am 8. Mai 1949 wurde das Treptower Ehrenmal eingeweiht, am 15. Oktober 1967 fand die Eröffnung des Denkmal-Ensembles auf dem Mamajew-Hügel in Wolgograd zur Erinnerung an die Schlacht um Stalingrad statt. An beiden Projekten war an leitender Stelle der sowjetische...

  • Karlshorst
  • 12.04.19
  • 53× gelesen
Kultur

Das Ehrenmal in der Heide

Pankow. „Das Ehrenmal in Schönholz – ein weiterer Ort des Erinnerns“ ist das Thema einer Führung des Freundeskreises der Chronik Pankow am 7. Oktober . Durch das weitläufige, gärtnerisch gestaltete Ehrenmal führt Dietrich Vigaß. Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Eingang Germanenstraße. Die Teilnehmer werden um einen Euro gebeten. BW

  • Niederschönhausen
  • 28.09.17
  • 8× gelesen
Sonstiges

Heftiger Widerstand gegen Antrag von SPD und GAL

Spandau. Künftig soll der Bezirk jährlich am 9. Mai anlässlich des Tags der Befreiung vom Faschismus einen Kranz am Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park niederlegen.Gegen die Stimmen von CDU und des Piraten-Fraktionsvorsitzenden Emilio Paolini setzte die Zählgemeinschaft aus SPD und GAL ihren Antrag in der Sitzung der Bezirksverordneten am 21. Mai durch. Die regelmäßige Teilnahme an der zentralen Gedenkveranstaltung in Treptow ist ein Zeichen dafür, dass sich auch Spandau an diejenigen...

  • Spandau
  • 26.05.14
  • 9× gelesen