Alles zum Thema Elfi Jantzen

Beiträge zum Thema Elfi Jantzen

Politik
Frisch vereidigt: BV-Vorsteherin Judith Stückler übergibt Stadtrat Oliver Schruoffenegger seine Urkunde.

Stadtrat für zwischendurch: Oliver Schruoffeneger (Grüne) ersetzt Elfi Jantzen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Rathausspitze wieder vollzählig: Die BVV kürt Oliver Schruoffeneger zum Stadtrat für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt. Er beerbt die erkrankte Elfi Jantzen und übernimmt ein anstrengendes Bündel aus Zuständigkeiten. Aber nur bis zur anstehenden Wahl. Vier Monate Zeit, um viele neue Namen zu lernen – und die Befindlichkeiten in einem fremden Bezirk. Oliver Schruoffeneger, 53 Jahre alt, mit Erfahrungen im Abgeordnetenhaus, in BVV-Sälen und Verwaltungen...

  • Charlottenburg
  • 09.05.16
  • 798× gelesen
  •  1
Bildung

Therapiebad muss schließen

Westend. Eine Sanierung war überfällig – doch für den Bezirk ist sie zu teuer. Nun muss das Therapiebad der Rheinfelder-Schule zum Monatsende tatsächlich schließen. So beschied es das Bezirksamt um Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und gab damit Schulstadträtin Elfi Jantzen (Grüne) Recht, die bereits im März keine Zukunft mehr für die Einrichtung sah. „In Übereinstimmung mit der Bauaufsicht, dem verantwortlichen Gutachter und dem ehemaligen Chef der Berliner Bäderbetriebe als externem...

  • Westend
  • 13.07.15
  • 74× gelesen
Politik

Jantzen dauerhaft erkrankt: Bezirksamtskollegen vertreten Stadträtin

Charlottenburg-Wilmersdorf. Keine Aushilfe in Sicht: Nach einer plötzlichen Erkrankung von Elfi Jantzen (Bündnis 90/Grüne) mussten sich Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und die anderen Bezirksamtsmitglieder auf eine interne Vertretung einigen. Schon jetzt arbeiten sie jeweils mehr als 60 Stunden pro Woche.Damit haben die Personalsorgen in Folge von Arbeitsverdichtung nun auch die politische Spitze der Verwaltung erreicht. Jantzen, die als Stadträtin für Jugend, Familie, Schule, Sport und...

  • Charlottenburg
  • 27.04.15
  • 443× gelesen
Politik

Antragsstau ist geschrumpft

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wie vor Kurzem berichtet, hat sich die Bearbeitungszeit von Elterngeldanträgen gegenüber Spitzenzeiten im Vorjahr nahezu halbiert. Nun müssen Antragsteller "nur" noch sieben Wochen warten, meldet Familienstadträtin Elfi Jantzen (Grüne), deren Behörde wegen personeller Engpässe unter Druck geraten war. Die CDU-Fraktion hatte die Zustände wiederholt beklagt und versuchte vergeblich eine so genannte Missbilligung gegen Jantzen durchsetzen. Die Stadträtin dankt ihren...

  • Charlottenburg
  • 23.03.15
  • 34× gelesen
Kultur
Kleingärtner machen es vor: Obst und Gemüse muss nicht unbedingt aus Supermärkten stammen.
2 Bilder

Eine Stadt zum Vernaschen: Bürger sollen ihren Bezirk bald essen können

Charlottenburg-Wilmersdorf. Beeren pflücken und Gemüse züchten - solche Vorzüge des Landlebens könnte auch die City West gut vertragen, meinen die Grünen. Ihr Antrag auf einen "essbaren Bezirk" fand nach einiger Verhandlung Zuspruch. Aber wäre der Appetit überhaupt gesund?Auch Heimatgefühle gehen durch den Magen. Und manch einer hat Charlottenburg-Wilmersdorf so zum Fressen gern, dass er hier gärtnert - auf dem Balkon, am Wegesrand, als Laubenpieper. All diesen Zeitgenossen möchte die...

  • Charlottenburg
  • 23.03.15
  • 259× gelesen
Sport
Auf dem Sportplatz an der Brahestraße darf wieder gekickt und gejubelt werden. Das gilt allerdings nicht für die 1. Herren vom CFC Hertha 06 (rot), die in der Berlin-Liga spielen.

Freigabe unter Auflagen: Auf dem Sportplatz Brahestraße darf wieder gekickt werden

Charlottenburg. Der Sportplatz an der Brahestraße, der knapp fünf Monate gesperrt war, ist für den Spielbetrieb wieder freigegeben worden. Und das, obwohl die Schäden, die zur Sperrung geführt hatten, noch nicht behoben worden sind.Der Spiel- und Schiedsrichterausschuss des Berliner Fußballverbandes (BFV) ist gemeinsam mit dem bezirklichen Sportamt zu der Entscheidung gekommen, dass der Spielbetrieb auf dem Kunstrasenplatz bis zum Saisonende unter Auflagen möglich ist: Zum einen muss der...

  • Charlottenburg
  • 16.03.15
  • 136× gelesen
Politik

Jantzen spricht mit Bürgern

Charlottenburg-Wilmersdorf. Wer an der aktuellen Bürgersprechstunde von Elfi Jantzen (Grüne), Stadträtin für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt, teilnehmen möchte, hat dazu am Donnerstag, 26. März, Gelegenheit. Teilnehmer treffen sie von 15 bis 17 Uhr in ihrem neuen Büro, dem Raum 421 im Rathaus Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Jantzen bittet um Anmeldung: 90 29-140 01. Thomas Schubert / tsc

  • Charlottenburg
  • 09.03.15
  • 31× gelesen
Politik
Wirbel um die Witzlebens: Straße und Platz verweisen auch weiterhin auf den früheren Besitzer der Gegend am Lietzensee, den Minister Karl Ernst Job Wilhelm.

Witzleben bleibt männlich: Linke und Piraten sorgen mit Umwidmungsantrag für Aufruhr

Charlottenburg. Es ging um Geschlechtergerechtigkeit auf Straßenschildern und Militarismus: Mit ihrem Wunsch, Witzlebenplatz und -straße vom preußischen Minister zu lösen und einer Behindertenrechtlerin zuzuschreiben, blieb die Pink-Orange-Allianz in der BVV erfolglos. Doch dieser Gender-Vorstoß war nicht der letzte.Um die großen Schilder ging es ihr nicht - aber um die kleinen Unterschiede. Genauer gesagt um Zusatzschildchen, die Passanten erklären, wer oder was Witzleben war. Marlene...

  • Charlottenburg
  • 09.03.15
  • 365× gelesen
  •  2
Soziales

Elterngeld kommt zügiger

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem Ende des vergangenen Jahres Beschwerden über die lange Bearbeitungszeit von Elterngeld laut wurden, kann Familienstadträtin Elfi Jantzen (Grüne) nun Fortschritte vermelden. Derzeit vergehen im Durchschnitt rund sieben Wochen von der Antragstellung bis zur Bewilligung, sagte sie auf Anfrage in der BVV. In Spitzenzeiten gab es Fristen jenseits von 14 Wochen. Grund hierfür waren Personalknappheit und eine Überforderung der Behörde. Thomas Schubert /...

  • Charlottenburg
  • 02.03.15
  • 43× gelesen
Politik

CDU erhebt Vorwürfe gegen Stadträtin

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bis zu 14 Wochen vergingen in den vergangenen Monaten von der Antragstellung bis zur Bewilligung von Elterngeld. Jetzt versuchte die CDU-Fraktion Stadträtin Elfi Jantzen (Bündnisgrüne) eine Missbilligung anzuhängen, scheiterte damit aber an der rot-grünen Mehrheit.Wer in Charlottenburg-Wilmersdorf Elterngeld beantragt, muss Geduld und starke Nerven haben. Ist der Antrag unterschrieben, heißt es warten - bis zu 14 Wochen lang, wie die Familienstadträtin auf Anfrage...

  • Charlottenburg
  • 20.10.14
  • 42× gelesen
Sport
Die Natur holt sich die Zuschauerbänke in der Sömmeringstraße zurück.

Fußballplatz in der Sömmeringstraße verwahrlost

Charlottenburg. Der Rasen ist in hervorragendem Zustand, doch schon einen halben Meter nach der Auslinie wuchert das Unkraut. Wer das Spiel von den Stehrängen aus verfolgen will, kommt sich vor wie mitten im Wald - und nicht wie an einem zentralen Fußballplatz Berlins. Für Besserungen fehlt mal wieder das Geld.Berlin ist bereit, für eine eventuelle Bewerbung für Olympische Spiele Millionen an Steuergeldern auszugeben. Für die Instandhaltung bereits bestehender Sportanlagen ist allerdings kein...

  • Charlottenburg
  • 26.08.14
  • 134× gelesen