Anzeige

Alles zum Thema Erkältung

Beiträge zum Thema Erkältung

Gesundheit und Medizin

Ständig kalte Hände im Büro

Wer ständig unter kalten Füßen und Händen im Büro leidet, sollte häufiger vom Schreibtisch aufstehen und ein paar Schritte gehen. Darauf weist Hans-Michael Mühlenfeld hin, Hausarzt in Bremen. Das regt den Kreislauf an. Die Ursache für eine Erkältung sind kalte Hände oder Füße aber nicht – auch wenn das viele vermuten. Kälte allein macht nicht krank. Ursache für eine Erkältung sind in der Regel Viren oder Bakterien. mag

  • Mitte
  • 22.02.16
  • 20× gelesen
Gesundheit und Medizin

Erkältung im Alter ernstnehmen

Bessert sich bei Senioren eine vermeintliche Erkältung nach einer Woche nicht, sollten sie das abklären lassen. Darauf weist Christine Eichler hin, Chefärztin des Evangelischen Zentrums für Altersmedizin in Potsdam. Krankheitsverläufe ändern sich mit dem Alter: So könne eine nur als langwierig eingestufte Erkältung tatsächlich sogar eine Lungenentzündung sein. Auch die Grippe kann für ältere Menschen eine ernsthafte Gefahr darstellen. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt deshalb die...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 35× gelesen
Gesundheit und Medizin
Wer heiser ist, sollte vor allem auf seinen Körper hören und einen Gang zurückschalten.

Wasserdampf hilft: Inhalieren kann Heiserkeit lindern

Eine kratzige Stimme, Halsschmerzen – für viele gehört das im Winter einfach dazu. Dagegen vorzubeugen ist nicht einfach. "Man ist heiser, wenn das Stimmorgan, der Kehlkopf, durch eine Entzündung gereizt ist", erklärt Allgemeinmediziner Hans Michael Mühlenfeld aus Bremen. Er rät: Viel an die frische Luft gehen und so wenig Zeit wie möglich etwa in Bussen, U-Bahnen oder Straßenbahnen verbringen. Wenn es einen doch erwischt, sollte man einen Gang zurückzuschalten und starke körperliche...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 324× gelesen
Anzeige
Gesundheit und Medizin

Fahrtauglichkeit bei Erkältungen

Wer Medikamente gegen Erkältung oder Grippe einnimmt, sollte unter Umständen aufs Autofahren verzichten. Die Mittel können die Fahrtauglichkeit beeinträchtigen, wie der TÜV Süd mitteilt. Schwindel, Unruhe und Müdigkeit gehören zu den möglichen Symptomen, auch die Reaktionszeit kann sich verlängern, so Jürgen Brenner-Hartmann vom TÜV Süd. Autofahrer sollten in der Apotheke oder bei ihrem Arzt nachfragen, ob die Arznei die Fahrtauglichkeit negativ beeinflussen kann oder zumindest den...

  • Mitte
  • 11.01.16
  • 27× gelesen
Gesundheit und Medizin

Frieren macht anfälliger

Der Körper kämpft permanent gegen Bakterien. Das schützt uns vor Krankheiten, erklärt Stephan Bernhardt vom Hausärzteverband Berlin und Brandenburg. Friert man, ist es für den Körper schwerer, alle Bakterien abzuwehren. Wenn es schnell gehen muss, bleibt fürs Föhnen der Haare manchmal keine Zeit. Das kann kalt werden. Wer mit nassen Haaren rausgeht, wird krank, glauben deshalb auch viele. Aber: "Krank wird man nicht durch nasse Haare, sondern durch Bakterien", erklärt Bernhardt. Ist das...

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 26× gelesen
Gesundheit und Medizin

Ingwer hemmt Entzündungen

Ingwertee eignet sich als Hausmittel gegen Erkältung. Darauf weist der Vegetarierbund Deutschland (VEBU) hin. Verbraucher schneiden den Ingwer dafür einfach in Scheiben und kochen ihn mit Wasser auf. Anschließend gießen sie ihn durch ein Sieb ab. Ingwer enthalte neben Magnesium und Eisen auch Gingerol: Dieser Stoff wirkt entzündungshemmend, schleimlösend und schmerzlindernd. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 17.08.15
  • 28× gelesen
Anzeige
Gesundheit und Medizin

Psychischer Stress erhöht das Risiko einer Erkältung

Sei es am Arbeitsplatz oder im Privatleben – Psychische Stresssituationen prägen inzwischen den Alltag vieler Menschen und können sich sogar negativ auf deren Immunabwehr auswirken. Termin- und Leistungsdruck sind nicht selten eine Folge der alltäglichen Anforderungen, durch die ein Balanceakt zwischen Beruf und Familie zusätzlich erschwert werden können. Doch wer sich zu viel zumutet kann eine erhöhte Anfälligkeit gegenüber Krankheitserregern riskieren, die u.a. Erkältungskrankheiten...

  • Mitte
  • 08.06.15
  • 585× gelesen
Gesundheit und Medizin

Anhaltender Husten

Bei länger anhaltendem Husten sollten Betroffene besser zum Arzt gehen. Das gelte bereits nach etwa einer Woche, heißt es beim Deutschen Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte in Neumünster. Patienten sollten auch einen Arzt aufsuchen, wenn der Husten sehr schmerzt oder andere Symptome wie Fieber oder Halsschmerzen auftreten. Der Arzt untersucht dann, ob zum Beispiel eine akute Bronchitis Ursache für den Husten ist. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 12.03.15
  • 47× gelesen
Gesundheit und Medizin

Nicht mit Fieber in die Sauna

Wer erhöhte Körpertemperatur hat, sollte die Sauna meiden. Das gilt laut Lutz Hertel, dem Vorsitzenden des Deutschen Wellness Verbandes, für eine Temperatur ab 37,5 Grad. "Der Wechsel von heiß zu kalt bringt die autonome Regelung der Körpertemperatur durcheinander", erklärt er. Auch von Versuchen, Schnupfen in der Sauna auszuschwitzen, rät er ab. Schneller gesund werde man dadurch nicht. "Man beschleunigt höchstens, dass die Krankheit rauskommt." Allerdings können regelmäßige Saunagänge, etwa...

  • Mitte
  • 12.03.15
  • 304× gelesen
Soziales

Tipps gegen Erkältungen

Weißensee. Wie man Erkältungskrankheiten von Kindern homöopathisch am besten begleitet, darüber wird in einem Vortrag am 20. Februar um 10.15 Uhr im Frei-Zeit-Haus an der Pistoriusstraße 23 informiert. Katrin Schörling wird erläutern, welche Möglichkeiten es gibt und wie der Heilprozess verkürzt werden kann, indem die Kräfte des Körpers gezielt unterstützt werden. Interessierte melden sich unter 92 79 94 63 an. Um eine Kostenbeteiligung von fünf Euro wird gebeten. Bernd Wähner /...

  • Weißensee
  • 11.02.15
  • 16× gelesen