Alles zum Thema Fahrgeschäft

Beiträge zum Thema Fahrgeschäft

Kultur

Rummel mit Karussels und Co.

Lichtenberg. Bis einschließlich Mittwoch, 26. Dezember, findet der Große Berliner Weihnachtsmarkt auf 20 000 Quadratmetern neben Ikea an der Landsberger Allee statt. Elf Karussells und mehr als 100 Betriebe sind mit von der Partie. Neu ist in diesem Jahr der „Chaos-Air-Port“ mit Irrgarten, rollenden Treppen und mehr. Geöffnet ist montags bis donnerstags von 14 bis 22.30 Uhr, freitags und sonnabends von 14 bis 23 Uhr, sonntags von 12 bis 21 Uhr. Heiligabend bleibt der Weihnachtsmarkt...

  • Lichtenberg
  • 08.12.18
  • 452× gelesen
Kultur
Rund 40 Gruppen beteiligen sich wieder am Festzug.
6 Bilder

Schollenfest für die ganze Familie: Am 4. September startet der Rosenmontagszug en miniature

Tegel. Das 114. Schollenfest auf dem Festgelände am Waidmannsluster Damm bietet vom 26. August bis 11. September wieder Rummelspaß für die ganze Familie. 20 Schausteller laden ein zum ältesten Volksfest Berlins an den Waidmannsluster Damm. Direkt neben dem beliebten Wohngebiet „Freie Scholle“ gibt es Vergnügen pur im rasanten Auto Scooter, im Kettenflieger und beim dynamischen Bungee-Springen. Dabei sind auch die beliebte Pferderennbahn „Hoppegarten“, Automatenspiele, Fadenziehen und...

  • Lübars
  • 25.08.16
  • 65× gelesen
Wirtschaft
Einstimmung auf Ostern: Schausteller besänftigen das Grau des Breitscheidplatzes mit bunter Dekoration.
4 Bilder

Rieseneier und spendable Hasen: Zum fünften Mal Ostermarkt vor dem Europa-Center

Charlottenburg. „Österliches Feeling pur“ versprechen der Berliner Schaustellerverband und die AG City für den bevorstehenden Markt um die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche von Sonnabend, 26. März, bis Sonntag, 3. April. Zum fünfjährigen Bestehen dieses frühlingshaften Treibens erwartet Besucher auf dem Breitscheidplatz ein Blütenteppich, aus dem zwölf riesige Eier markant herausstechen. Man hat die Wahl zwischen aufregenden Programmpunkten mit Kunsthandwerk und gastronomischen Finessen oder dem...

  • Charlottenburg
  • 25.03.16
  • 224× gelesen
Bildung

Mozart-Schüler gewinnen ersten Preis

Hellersdorf. Gerome Hesse und Philipp Antony Paul haben mit ihrem Projekt „Breakdancer“ den ersten Preis des Fördervereins Berlin „Praktisches Lernen und Schule“ gewonnen. Die beiden ehemaligen Schüler der Mozart-Schule stellten im Rahmen des Praxislernens in den Werkstätten des Vereins Kids & Co im vergangenen Schuljahr ein Modell des Fahrgeschäfts „Breakdancer“ her. Im Juli bewarben sie sich um den Förderpreis, der die Ergebnisse dieser Form der Förderung von Schülern durch praktische...

  • Hellersdorf
  • 01.10.15
  • 107× gelesen