Falkenhagener Feld

Beiträge zum Thema Falkenhagener Feld

Bauen
Der Reformationsplatz mit der Nikolai-Kirche (rechts) ist nach Umbau fertig und wird am Tag der Städtebauförderung am 14. Mai eingeweiht.
2 Bilder

Tag der Städtebauförderung am 14. Mai
Spandau feiert den Umbau des Reformationsplatzes und informiert über weitere Bauprojekte

In den vergangenen knapp zwei Jahren wurde der Reformationsplatz in der Altstadt umgestaltet. Inzwischen ist das Projekt abgeschlossen. Anlässlich des Tags der Städtebauförderung findet am Sonnabend, 14. Mai die Einweihung, des neuen Reformationsplatzes statt. Beginn ist um 12 Uhr mit einer Orgelandacht in der St. Nikolai-Kirche. Ab 12.30 Uhr folgt die offizielle Wiedereröffnung, unter anderem mit Christian Gaebler (SPD), Staatssekretär in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Spandaus...

  • Spandau
  • 07.05.22
  • 166× gelesen
Blaulicht

Polizeimeldung Nr. 0722 vom 03.04.2022
Passant bei Verkehrsunfallflucht schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Falkenhagener Feld erlitt ein Fußgänger gestern Abend schwerste Verletzungen. Der mutmaßliche Unfallverursacher setzte seine Fahrt nach dem Zusammenstoß indes fort. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand bog ein Taxi gegen 20.15 Uhr von der Straße Hinter den Gärten in eine Parkplatzzufahrt ab. An dieser Einfahrt saß ein Mann, welchen er mit dem Wagen erfasste und mitschleifte. Ein Zeuge des Vorfalls machte den Autofahrer zwar lautstark auf das Geschehen...

  • Spandau
  • 03.04.22
  • 79× gelesen
Politik
Ein mehrsprachiges Hinweisschild an der Anlaufstelle Seniorenklub Lindenufer.
2 Bilder

Ankommen, anmelden, Anträge stellen
Wie die Ukraine-Hilfe im Bezirk organisiert ist

Wie viele Geflüchtete aus der Ukraine sind inzwischen im Bezirk? Die Frage ist nicht genau zu beantworten, da die Zahl täglich steigt. Sie liegt aber wohl längst im vierstelligen Bereich. Und die Zahl der Geflüchteten wird noch weiter steigen, wenn erst die ehemalige Schmidt-Knobelsdorf-Kaserne als weitere Unterkunft bezogen wird. Hier können allein bis zu 1000 Menschen aufgenommen werden. Anlaufstelle. Der Seniorenklub Lindenufer, Mauerstraße 10a, ist zur Anlaufstelle für Geflüchtete geworden...

  • Spandau
  • 23.03.22
  • 81× gelesen
  • 3
  • 1
Verkehr
Ausgangspunkt für die geplanten S-Bahnverlängerungen ist der Bahnhof Spandau.

Senat und HVLE AG unterzeichnen Finanzierungsvereinbarung
S-Bahnprojekt Richtung Falkenhagener Feld geht voran

Das Vorhaben einer Verlängerung der S-Bahn in Richtung Falkenhagener Feld hat einen weiteren Schritt getan. Die Senatsverkehrsverwaltung hat mit der Havelländischen Eisenbahngesellschaft (HVLE AG) eine Finanzierungsvereinbarung für die Vorplanung unterzeichnet. Dies teilten der Senat und der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg mit. Die Havelländische Eisenbahngesellschaft ist Betreiber der Bötzowbahn, über deren Trasse künftig die S-Bahn fahren soll. Aktuell gibt es hier nur zeitweise einen...

  • Spandau
  • 22.01.22
  • 186× gelesen
  • 1
Bauen

Hoher Beratungsbedarf bei den Betriebskosten

Spandau. Der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV) hat im Jahr 2021 nach eigenen Angaben insgesamt 1259 Menschen an sieben Standorten beraten. Die mit Abstand größte Nachfrage gab es mit 406 Beratungen in Staaken. Es folgten das Falkenhagener Feld mit 179, in der Wilhelmstadt mit 170 und in Haselhorst waren es 144 . Mehr als 44 Prozent (555 Menschen) hatten Fragen zur Betriebs- und Heizkostenabrechnung. Fragen zu Mietmangel und Mietminderung hatten 293 und zu...

  • Spandau
  • 03.01.22
  • 68× gelesen
Umwelt
Das am 3. November gewählte Bezirksamt. Von links: Oliver Gellert, Thorsten Schatz, Bürgermeisterin Carola Brückner, Frank Bewig, stellvertretender Bürgermeister, und Gregor Kempert.
10 Bilder

Corona und was sonst noch geschah
Der Jahresrückblick 2021 zeigt auch reges Baugeschehen, Verkehrsprobleme, Siemensstadt2 und die erste Bürgermeisterin in Spandau

Das Jahr begann mit Corona und endet damit. Dazwischen gab es unter anderem eine Wahl, deren Ergebnis die erste Bürgermeisterin in der Spandauer Geschichte brachte. Und was war außerdem noch wichtig? Hier 2021 im Rückblick. Im Pandemiemodus. Zu Beginn des Jahres gibt es in Spandau eine Sieben-Tage-Inzidenz von um die 120. Zum Jahresende liegt der Wert ungefähr dreimal so hoch. Anfang 2021 war ein ziemlich harter Lockdown in Kraft. Auf diese Weise sollten weitere Ansteckungen möglichst vermieden...

  • Spandau
  • 27.12.21
  • 154× gelesen
Bauen

Rekommunalisierung
Bewirtschaftung bleibt zunächst bei Deutsche Wohnen

Berlinovo statt Deutsche WohnenZwar übernimmt die Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH (berlinovo) die Deutsche Wohnen/GSW-Großsiedlung im Falkenhagener Feld mit 3939 Wohn- und Gewerbeeinheiten zum 01.01.2022, jedoch bleibt die Bewirtschaftung der Bestände noch bis zum 31.12.2022 bei der Deutsche Wohnen. Hintergrund ist, dass die berlinovo zurzeit noch nicht über das entsprechende Personal verfügt, um die Verwaltung selbst durchzuführen. Rund 40 neue Mitarbeiter will die berlinovo bis Ende...

  • Falkenhagener Feld
  • 04.11.21
  • 210× gelesen
Soziales

Coronaschutzimpfung
Berliner Impfbus kommt ins Falkenhagener Feld Ost

Das Klubhaus Spandau und das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost freuen sich, dass der Impfbus der Berliner Hilfsorganisationen ins Falkenhagener Feld Ost kommt. Wann: Montag und Dienstag, den 25. und 26. Oktober 2021, 9.00 – 15.00 Uhr Wo: Westerwaldstr. 13, 13589 Berlin, vor dem Klubhaus Alle Berlinerinnen und Berliner ab 12 Jahren können sich kostenlos gegen Corona impfen lassen. Geimpft wird der Impfstoff Moderna. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Bitte bringen Sie – falls...

  • Falkenhagener Feld
  • 08.10.21
  • 149× gelesen
  • 2
Politik

Rekommunalisierung von Wohnungen
degewo statt Deutsche Wohnen

Nun ist die Katze aus dem Sack: Die degewo AG übernimmt die Deutsche Wohnen / GSW - Pegasus- Siedlung im Falkenhagener Feld. Die degewo ist ein landeseigenes Wohnungsunternehmen mit rund 75.000 Wohnungen im Bestand. Sie hat die Kooperationsvereinbarung "Leistbare Mieten, Wohnungsneubau und soziale Wohnraumversorgung" mit unterzeichnet. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Objekte: Straße                                              Wohn-Einheiten                           Gewerbe-Einheiten...

  • Falkenhagener Feld
  • 17.09.21
  • 279× gelesen
Politik

Rekommunalisierung von Wohnungen
Berlinovo statt Deutsche Wohnen

Nun ist die Katze aus dem Sack: Die Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH (berlinovo) übernimmt die Deutsche Wohnen / GSW - Großsiedlung im Falkenhagener Feld. Die Berlinovo ist ein Immobilienunternehmen mit Sitz und im Eigentum des Landes Berlin. Sie hat - anders als die übrigen sechs städtischen Wohnungsgesellschaften - die Kooperationsvereinbarung "Leistbare Mieten, Wohnungsneubau und soziale Wohnraumversorgung" nicht mit unterzeichnet. Im Einzelnen handelt es sich um folgende Objekte:...

  • Falkenhagener Feld
  • 17.09.21
  • 692× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost - Feierliche Büroeröffnung am 8. September
Stephanus-Stiftung verantwortet jetzt das Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld Ost

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen verantwortet die Stephanus-Stiftung seit April 2021 das Quartiersmanagement im Gebiet Falkenhagener Feld Ost in Berlin Spandau. Anlässlich des Trägerwechsels sind die Senatsverwaltung, das Bezirksamt Spandau und die Stephanus-Stiftung am 8. September 2021 Gastgeber der feierlichen Eröffnung des Quartiersbüros. Datum: Mittwoch, 8. September 2021, 15.00 Uhr Ort: Falkenseer Chaussee 35, 13583 Berlin-Spandau Kontakt: Susen Engel,...

  • Falkenhagener Feld
  • 03.09.21
  • 72× gelesen
Verkehr
Bisher ist der Bahnhof Spandau die Endstation für die S-Bahn.
2 Bilder

Erste Informationsveranstaltung zum Bahnausbau in Richtung Nauen
Zukunftspläne für die S-Bahn: per Expresszug in die Stadt

i2030 heißt das Projekt für die geplanten Um- und Neubauprojekte im Schienenverkehr in Berlin und Brandenburg. Auch das Vorhaben im sogenannten "Korridor West" wird erst ab dem Jahr 2030 realisiert sein. Unter dem Titel i2030 läuft der Ausbau der Bahnstrecke von Spandau nach Nauen. Sie soll bis Falkensee von derzeit vier Gleisen auf sechs Gleise ausgebaut werden. Hauptgrund dafür ist eine vorgesehene Verlängerung der S-Bahn bis Falkensee, eventuell auch bis zum dortigen Ortsteil Finkenkrug....

  • Spandau
  • 08.06.21
  • 1.414× gelesen
  • 9
Bauen

Fusionspläne der Vonovia und Deutsche Wohnen
5800 Wohnungen im Falkenhagener Feld sollen rekommunalisiert werden

Auf dem Wohnungsmarkt ist ein Mega-Deal geplant. Die Vonovia, größtes privates Immobilienunternehmen in Deutschland will sich mit der Deutsche Wohnen, dem bisher Zweitplatzierten zusammen schließen. Die Fusion, sollte sie genehmigt werden, hat besonders in Berlin Auswirkungen, weil beide Konzerne in der Hauptstadt über einen großen Wohnungsbestand verfügen. Zudem möchte das Land Berlin 20 000 Wohnungen aus dem Bestand von Vonovia und Deutsche Wohnen kaufen. Wie aus Senatskreisen verlautete...

  • Spandau
  • 27.05.21
  • 263× gelesen
Politik

Rekommunalisierung
Kauft das Land Berlin die Wohnungen der Deutsche Wohnen im Falkenhagener Feld?

Falkenhagener Feld - Rückkauf Wohnungen Die beiden Immobilienkonzerne Vonovia und Deutsche Wohnen haben sich auf einen Zusammenschluss geeinigt. Wie beide Unternehmen am Abend des 24.05.2021 mitteilten, gibt es ein öffentliches Übernahmeangebot der Vonovia an die Aktionäre der Deutsche Wohnen. Im Rahmen der Fusion der beiden Wohnungsunternehmen Vonovia und Deutsche Wohnen soll Berlin die Möglichkeit erhalten, rund 20.000 Wohnungen zu kaufen. Ein entsprechendes Angebot bestätigte Berlins...

  • Falkenhagener Feld
  • 25.05.21
  • 463× gelesen
  • 3
Bildung

Grundstücke für neue Kitas

Spandau. Der Bezirk vergibt im Rahmen eines Interessenbekundungsverfahrens drei Grundstücke an Träger der Jugendhilfe. Sie sollen darauf eine Kindertagesstätte errichten und betreiben. Es handelt sich dabei um Flächen am Spekteweg im Falkenhagener Feld, dem Dechtower Steig in Kladow sowie dem Semmelländerweg in Heerstraße Nord. Jugendstadtrat Stephan Machulik (SPD) will auch in Zukunft auf weiteren Grundstücken Kitas errichten lassen. Der Bezirk wachse weiterhin und es bestehe der...

  • Spandau
  • 11.05.21
  • 119× gelesen
  • 1
Ausflugstipps

Wer hats gewusst?
Berlins tiefster Punkt

Berlins tiefster Punkt liegt im Spektesee Spandau. Der tiefste Punkt Berlins liegt im Falkenhagener Feld im Bezirk Spandau im Großen Spektesee, der durch Kiesausbaggerungen entstanden ist. Bis 1978 wurde dort Kies abgebaut, anschließend das Gelände renaturiert und 1984 als Naherholungsgebiet eröffnet. Heute ist der Große Spektesee Teil des Spektegrünzugs, mit Liege- und Spielwiese und ausgebautem Wegenetz für Fußgänger und Radfahrer. Neben einer kleinen öffentlichen Badestelle sind besonders...

  • Spandau
  • 17.04.21
  • 300× gelesen
Bauen

Betriebskosten
Kosten für die Anmietung von Rauchwarnmeldern

Deutsche Wohnen - Kosten für die Anmietung von Rauchwarnmeldern sind keine Betriebskosten! Das Landgericht Berlin - 67 S 335/20 - hat mit Urteil vom 08.04.2021 in einem Berufungsverfahren Spandauer Mieter aus dem Falkenhagener Feld gegen die GSW Immobilien AG entschieden, dass die Kosten für die Anmietung von Rauchwarnmeldern keine Betriebskosten sind. Die GSW Immobilien AG rechnete über die Deutsche Wohnen Management GmbH mit Betriebs- und Heizkostenabrechnung vom 05.11.2019 für die...

  • Falkenhagener Feld
  • 15.04.21
  • 1.401× gelesen
  • 1
Politik
Daniel Buchholz wird wohl  seinen Wahlkreis verlieren.
2 Bilder

Wird der nächste SPD-Genosse abgestraft?
Daniel Buchholz droht seinen Wahlkreis an Stadtrat Stephan Machulik zu verlieren

"Ich danke meiner Abteilung Falkenhagener Feld/Spandau West, die mich nominiert hat, bezirkliche Belange im Land Berlin zu vertreten. And now WK3." Diesen Tweet setzte Stephan Machulik (48) ab, nachdem seine Kandidatur für das Abgeordnetenhaus bekannt geworden war. Dass der derzeitige SPD-Stadtrat für Jugend, Ordnungsamt und Bürgerdienste ins Landesparlament strebt, war schon länger kein großes Geheimnis mehr. Ziemlich irritiert hat allerdings viele, welchen Weg er dafür einschlägt. Nämlich...

  • Spandau
  • 03.02.21
  • 693× gelesen
Soziales

Ein Geschenk von QM und BENN für die Bürger*innen
"Kunst trotz*t Corona" Kalender für 2021!

Das Coronavirus stellt auch das Leben im Falkenhagener Feld auf den Kopf. Wie erlebt ihr die Tage, Wochen, Monate mit Corona-Homeschooling, Einsamkeit, Ansteckungsgefahr oder sogar Arbeitslosigkeit? Wir präsentieren Ihnen die Beiträge von Kindern aus der Aktion „Kunst trotz*t Corona“ von BENN und QM. Wer den gedruckten Wandkalender im Format A4 kostenlos haben möchte, wird ihn ab 4. Januar im Büro des Quartiersmangements im Falkenhagener Feld West im Kraepelinweg 1 (Kiezstube) abholen können....

  • Falkenhagener Feld
  • 24.12.20
  • 66× gelesen
Sport

Spandau kommt in Bewegung

Spandau. Die Initiative „Spandau bewegt sich“ baut trotz oder gerade wegen Corona ihr Angebot aus. Es soll sich außerdem verstärkt an jüngere Altersgruppen wenden. Vier Bewegungscoaches vom Verein „Sportkinder Berlin“ unterstützen ab sofort in Falkenhagener Feld, Spandau-Mitte, Wilhelmstadt und Heerstraße-Nord unter anderem Schulen und Kitas, um Kinder und Jugendliche zu sportlicher Betätigung zu animieren. Neben den Sportkindern beteiligen sich unter anderem das Alba Basketballteam und der TSV...

  • Bezirk Spandau
  • 21.12.20
  • 207× gelesen
Verkehr
Mit dem M36 jetzt zum und vom U-Bahnhof Haselhorst.

Der große Wurf bleibt aus
Trotz steigender Einwohnerzahlen werden Verkehrsprojekte in Spandau nur langsam umgesetzt

Ab sofort gibt es die neue Metrobuslinie M36 von Am Omnibushof in der Wilhelmstadt über Rathaus Spandau zum U-Bahnhof Haselhorst. Die Linie ersetzt die Busse 236 und X36 und fährt rund um die Uhr und häufiger. Neben angekündigten Taktzeitverdichtungen und Ausdehnungen der Betriebszeiten auf anderen Strecken ist das ein kleiner Schritt, das Angebot des öffentlichen Nahverkehrs in Spandau zu verbessern. Der große Wurf lässt weiter auf sich warten. Vielmehr wird sich die Situation in den kommenden...

  • Bezirk Spandau
  • 14.12.20
  • 507× gelesen
Soziales

Preis für offene Familienwohnung

Spandau. Das Projekt „offene Familienwohnung“ der Initiative „Familien stärken“ ist mit einem der diesjährigen Zukunftspreise der PSD Bank Berlin-Brandenburg ausgezeichnet worden. Bei dem Angebot handelt es sich um zwei Wohnungen, die sich im Falkenhagener Feld sowie im Kiez Heerstraße-Nord befinden. Kinder können dort ihre Freizeit verbringen, Erwachsene sich treffen oder beraten lassen. Es gibt Koch-, Näh- und Sprachkurse, Hausaufgabenhilfe sowie weitere Aktivitäten. Geleitet werden die...

  • Bezirk Spandau
  • 12.12.20
  • 84× gelesen
Soziales

Lebendiger Adventskalender im FF
Lebendiger Adventskalender trotz Corona

Der Lebendige Adventskalender findet in diesem Jahr trotz allen Corona-Beschränkungen statt. Leider gibt es aktuell einige Veränderungen. Hier ist immer der aktuellste Veranstaltungskalender zum Download bereit. Für zu Hause: Akustischer Adventskalender für Jung & Alt Die Veranstaltung am 14.12. vom QM – Falkenhagener Feld West, gemütliches Beisammensein in vorweihnachtlicher Stimmung vor der Kiezstube im Kraepelinweg 1 findet leider nicht statt. Ihr QM Team

  • Falkenhagener Feld
  • 10.12.20
  • 116× gelesen
Soziales

Brennpunkt im Brennpunkt
Spandau liegt derzeit im Berlin-Vergleich bei den Corona-Infektionen ganz vorne

Bis zu 170 Neuerkrankte hat es zuletzt an nur einem Tag gegeben. In der vergangenen Woche waren es über 1000. Mehr als 30 Menschen sind im Bezirk inzwischen an Covid-19 gestorben. Diese Zahlen weisen Spandau inzwischen als Corona-Hotspot aus. Deutlich wird das auch bei der Sieben-Tage-Inzidenz. Sie bewegt sich derzeit um die 400 Infizierte pro 100 000 Einwohner. In Berlin hat nur Friedrichshain-Kreuzberg noch höhere Zahlen. Der Bezirk ist lange relativ gut durch die Corona-Zeit gekommen. Das...

  • Bezirk Spandau
  • 30.11.20
  • 511× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.