Alles zum Thema Fibromyalgie

Beiträge zum Thema Fibromyalgie

Soziales

Selbsthilfe bei Fibromyalgie

Gropiusstadt. Das Fibromyalgie-Syndrom ist eine Art von Weichteill-Rheumatismus. Im Stadtteilzentrum an der Lipschitzallee 80 treffen sich jeden dritten Mittwoch im Monat von 16.15 bis 18 Uhr Betroffene, um sich gegenseitig zu unterstützen. Weitere Teilnehmer sind willkommen. Während der Zusammenkünfte gibt es Informationen über die Krankheit. Gesprochen wird außerdem über Hilfe bei der Diagnosefindung sowie therapeutische, seelische und medikamentöse Ansätze zur Bewältigung. Schließlich gibt...

  • Gropiusstadt
  • 16.04.19
  • 54× gelesen
Sonstiges

Wenn Schmerzen chronisch sind

Marzahn. Eine Selbsthilfegruppe Fibromyalgiesyndrom befindet sich in der Selbsthilfe-, Beratungs- und Kontaktstelle, Alt-Marzahn 59 A, in Gründung. Betroffene Menschen leiden unter chronischen Schmerzen und wissen nicht warum. Oft vergehen Jahre, bis durch ärztliche Untersuchungen andere Ursachen für die Schmerzen ausgeschlossen werden können. Wie gehe ich mit den Schmerzen um? Wie schaffe ich es, berufstätig zu bleiben? Wie erkläre ich meine Situation der Familie, Verwandten und Freunden?...

  • Marzahn
  • 22.01.19
  • 23× gelesen
  •  1
Soziales

Neue Gruppe zur Selbsthilfe

Marzahn. Die Selbsthilfe-, Kontakt- und Beratungsstelle des Bezirks plant, eine Selbsthilfegruppe für Menschen mit Fibromyalgie zu gründen. Fibromyalgie ist eine chronische, unheilbare Erkrankung der Muskulatur. Sie führt zu Schmerzen, die über den ganzen Körper verteilt sind, Müdigkeit und Bewegungseinschränkungen. Bis zu vier Prozent der Bevölkerung leiden unter Fibromyalgie, rund 90 Prozent der Erkrankten sind Frauen. Anmeldung und mehr Infos bei der Selbsthilfe-, Kontakt- und...

  • Marzahn
  • 25.03.16
  • 17× gelesen