Austausch

Beiträge zum Thema Austausch

Soziales
Das Interesse an der neuen Gemeinschaftsunterkunft im Osteweg war am Tag der offenen Tür groß. Lange Schlangen bildeten sich, um einen Blick in die Unterkunft werfen zu können.
3 Bilder

Die ersten neuen Nachbarn ziehen ein
Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete ist fertig und öffnete ihre Türen

Trotz Hitze und strengen Hygienemaßnahmen nutzten am Freitag, 23. Juli, viele Menschen die Möglichkeit, die neue Gemeinschaftsunterkunft am Osteweg 59-63 zu besuchen. Bei einem Tag der Offenen Tür konnten Nachbarn einen Blick in die noch unbewohnten Wohnungen werfen und den Betreiber der Unterkunft kennenlernen. Das Interesse war groß: Schon vor dem Gebäude bildeten sich Schlangen, denn wegen der Corona-Maßnahmen wurden von jedem Besucher Daten aufgenommen. Geduldig harrten sie aus, bis sie an...

  • Lichterfelde
  • 30.07.21
  • 280× gelesen
Soziales

Schwul-lesbischer Stammtisch

Zehlendorf. In der Freizeitstätte Süd, Teltower Damm 226, findet an jedem vierten Mittwoch eines Monats in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ein Stammtisch für homosexuelle Männer und Frauen ab 60 Jahren statt. Er soll ihnen einen geschützten Raum zur Begegnung und zum Austausch untereinander bieten. Interessierte Personen werden gebeten, sich bei der Leitung der Freizeitstätte montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr zu melden. Anmeldungen und Infos unter Telefon 84 50 77 60. KaR

  • Zehlendorf
  • 06.07.21
  • 7× gelesen
Kultur
2 Bilder

Ausstellung vor Ort & online
Immer bereit!?

Woher kommt unser Antrieb, immer bereit zu sein? Für wen oder was sind wir immer bereit? Erst als Doreen Trittel bewusst wurde, dass sie ein Stasi-Kind ist, begann sie, ihre behütete Kindheit in der DDR zu hinterfragen. Wie sehr ihre persönlichen Prägungen mit denen des gesellschaftlichen und politischen Umfeldes verstrickt sind, zeigt die Künstlerin in ihrer Ausstellung bei Paula Panke. Doreen Trittel arbeitet mit Fragmenten, die sie in einen neuen Kontext stellt und damit aktiv in die...

  • Charlottenburg
  • 14.11.20
  • 69× gelesen
Leute
Es geht nicht nur bunt: Sylke Bach porträtiert Hilde Knef, Harald Juhnke oder aktuell Günter Pfitzmann in Schwarz-Weiß-Dunkelbau.
2 Bilder

„Vielleicht schießen sie doch“
Nach langem Kampf durfte Sylke Bach im Austausch gegen einen DDR-Spion zum Ehemann in den Westen

„In den Osten fahre ich nicht gerne, kein Interesse.“ Sylke Bach, Künstlerin aus Rudow, hat dafür gute Gründe. Aufgewachsen in Treptow-Baumschulenweg, hat sie von Kindheit an unangenehme Erfahrungen mit der Stasi gemacht. Schon vor ihrer Geburt 1965 gab es in Bachs Familie ein einschneidendes Ereignis. Onkel und Tante arbeiteten im Westteil der Stadt und kamen am Tag des Mauerbaus nicht mehr zurück nach Hause. „Meine Oma wusste wochenlang nicht, was mit ihren Kindern war.“ Westverwandtschaft...

  • Rudow
  • 01.10.20
  • 214× gelesen
Kultur
Die Gründungsmitglieder auf der Freitreppe des Rathauses Schöneberg,

"Über die Tellerränder gucken"
Verein für Städtepartnerschaften im Rathaus Schöneberg gegründet

Die freundschaftlichen Beziehungen sollen gestärkt, vertieft und mit Leben erfüllt werden: Das ist das große Ziel des Vereins Städtepartnerschaften Tempelhof-Schöneberg. Kürzlich wurde er im Goldenen Saal des Schöneberger Rathauses aus der Taufe gehoben. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) ist eines von den acht Gründungsmitgliedern. „Ein von mir lang gehegter Herzenswunsch geht in Erfüllung. Bezirksverordnete, Interessierte und die Bezirksverwaltung ziehen gemeinsam an einem Strang“, sagt...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 07.08.20
  • 89× gelesen
Umwelt

Unzufrieden mit neuen Leuchten
Pankower CDU-Fraktion fordert Überprüfung der neu installierten Straßenlaternen

In den vergangenen Monaten sind in knapp 60 Straßen des Bezirks Straßenlaternen auf moderne LED-Leuchten umgerüstet worden. In diesen Straßen seien die bisherigen Leuchten im Auftrage der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz durch die Stromnetz Berlin GmbH durch moderne LED-Leuchten ersetzt worden, informiert Derk Ehlert von der Pressestelle der Senatsverwaltung auf Anfrage der Berliner Woche. Vorgesehen ist, dass in den nächsten zwölf Monaten Umrüstungen in acht weiteren...

  • Pankow
  • 27.05.20
  • 71× gelesen
Soziales
Kreative Ideen wie diese sollen den Zusammenhalt in der Nachbarschaft stärken.

Abstand halten und in Kontakt bleiben
QM Donaukiez richtet Kiezkiosk ein

Das Gebot der Stunde lautet noch immer Abstand halten. Wichtig ist es gleichzeitig, dass die Solidarität dabei nicht unter dem Abstand leidet. Das Quartiersmanagement (QM) im Donaukiez in der Donaustraße 7 hat sich einige Gedanken dazu gemacht, und es entstand die Idee eines Kiezkiosks, mit dem die Nachbarschaft weiterhin in Kontakt bleiben kann und vielseitig informiert wird. Vor dem Quartiersbüro entstand eine dreiseitige Infosäule für den Kiez. Dort gibt es nun zuverlässige Infos rund um...

  • Neukölln
  • 15.05.20
  • 128× gelesen
  • 1
Umwelt

Austausch, Infos, Tipps
Online-Plattform für Berliner Gemeinschaftsgärten

Berlin. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat die „Plattform Produktives Stadtgrün – Gemeinschaftsgärtnern“ online gestellt. Die Plattform informiert über die Vielzahl der Gemeinschaftsgärten und unterstützt die Vernetzung der Gemeinschaftsgärten und -gärtner, bietet einen aktiven Austausch und informiert über die lange Geschichte der Gemeinschaftsgärten. Eine interaktive Karte bietet einen Überblick über die mehr als 200 Gemeinschaftsgärten in Berlin. Im Forum können...

  • Charlottenburg
  • 05.04.20
  • 298× gelesen
Kultur

Anmeldungen zum Kulturaustausch ab sofort möglich
Jugendliche reisen in die Partnerstadt

Theater- und musikbegeisterte Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Bezirk reisen im Herbst in die Partnerstadt Kiryat Bialik in Israel. Dort findet vom 14. bis 21. Oktober eine Internationale Jugendbegegnung statt. Das Team des Hauses der Jugend Zehlendorf, das im musischen Bereich zahlreiche Angebote und Veranstaltungen organisiert, begleitet diese Reise. Gemeinsam mit den israelischen Partnern und ihren kulturell interessierten Jugendlichen soll vor Ort die zukünftige Zusammenarbeit sowie...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 16.03.20
  • 35× gelesen
Bauen
Poller versperren seit letzten Oktober auch den Zugang zum Marktplatz von der Mönchstraße aus.

Bezirksamt tauscht Poller in der Altstadt aus
Dreistigkeit mit Dreikant-Schlüssel

Aus der Altstadt sind die Poller verschwunden. Die hat aber niemand geklaut. Das Bezirksamt tauscht sie aus, weil dreiste Autofahrer die Barrieren illegal öffnen. Trotz Verbots und Barrikaden fahren immer noch Autos durch die Fußgängerzone der Altstadt. Dabei ist die Zufahrt für motorisierte Fahrzeuge ohne Ausnahmegenehmigung verboten. Doch das interessiert viele Autofahrer offenbar nicht. Nicht einmal die Poller halten die Abkürzer von ihrem illegalen Schleichweg durch die Altstadt ab....

  • Spandau
  • 10.03.20
  • 695× gelesen
  • 5
  • 1
Politik

Klaus-Dieter Gröhler hört zu

Schmargendorf. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) lädt am Montag, 9. März, zwischen 17 und 18.30 Uhr zur Bürgersprechstunde ein ins Café Coffee Oase, Breite Straße 32. maz

  • Schmargendorf
  • 03.03.20
  • 45× gelesen
Soziales

Austausch und Information

Alt-Hohenschönhausen. Der Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ in der Schöneicher Straße 10a hat ein informatives und kreatives Programm für den März zusammengestellt. Nicht nur der nachbarschaftliche Austausch dienstags bei Kaffee und Plätzchen soll einladen, sondern auch informative Angebote wie ein Computerkurs oder Beratungen zum Thema Alter und Pflege. Neben Nachbarschaftsfrühstück, Kochabenden, Meditations- oder Malkursen wird außerdem Bürgermeister Michael Grunst zu einer Sprechstunde...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 28.02.20
  • 38× gelesen
  • 1
Politik

Sprechstunde und Rechtsberatung

Wilmersdorf. Franziska Becker, SPD-Mitglied des Abgeordnetenhauses, bietet am Freitag, 6. März, von 16 bis 17 Uhr ihre nächste Bürgersprechstunde in ihrem Wahlkreisbüro in der Fechnerstraße 6a an. Am Mittwoch, 11. März, findet in der Kita Aventura, Nikolsburger Platz 6-7, von 17.30 bis 18.30 Uhr die monatliche kostenlose Rechtsberatung statt. Die Rechtsberatung deckt Fragen aus den Gebieten des Miet- und Arbeitsrechts ab. Zwei Rechtsanwälte unterstützen das Angebot der SPD Wilmersdorf-Nord...

  • Wilmersdorf
  • 28.02.20
  • 80× gelesen
Politik

Neuköllner Aufruf nach Hanau

Neukölln. Mit einem Plädoyer für friedliche Debatten reagiert der gemeinnützige Verein Aufbruch Neukölln, der diverse soziale Projekte im Bezirk anbietet, auf das Attentat eines rechtsextremen Hobbyschützen in Hanau: „Aufbruch Neukölln ruft alle Menschen der Stadt Berlin und dieses Landes, alle Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte, zu mehr Besonnenheit und zu mehr Dialog in diesen schwierigen Zeiten auf. Wir glauben daran, dass jeder in seinem unmittelbaren Umfeld durch den Dialog Frieden...

  • Neukölln
  • 24.02.20
  • 45× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Statzkowski

Westend. Bürger haben am Mittwoch, 19. Februar, von 17 bis 18 Uhr die Gelegenheit, ihrem CDU-Wahlkreisabgeordneten Andreas Statzkowski ihre Sorgen und Anliegen vorzutragen. Ab 18 Uhr hält er einen Reisevortrag über Guadeloupe in der Karibik. Es wird eine landestypische Spezialität serviert. Treffpunkt ist in Statzkowskis Wahlkreisbüro in der Fredericiastraße 9a. Um Anmeldung unter der Rufnummer 644 407 00 oder per E-Mail unter info@andreas-statzkowski.de wird gebeten. maz

  • Westend
  • 05.02.20
  • 24× gelesen
Soziales

Gastgeber für Schüler gesucht

Berlin. Die gemeinnützigen Carl Duisberg Centren suchen Gastgeber für 16- bis 17-järige Schüler aus Italien und Norwegen. Im März und April werden Doppelzimmer für ein- bis zweiwöchige Aufenthalte gesucht. Alle Gastgeber erhalten eine Aufwandsentschädigung für die Unterbringung und Verpflegung der Schüler. Ob Familien mit oder ohne Kinder, Alleinstehende, Senioren oder Wohngemeinschaften – jeder, der ein Doppelzimmer mit Halbpension zur Verfügung stellen kann, ist als Gastfamilie willkommen....

  • Charlottenburg
  • 31.01.20
  • 130× gelesen
Soziales

Sprechstunde mit Detlef Wagner

Charlottenburg. Sozialstadtrat Detlef Wagner (CDU) bietet am Mittwoch, 15. Januar, eine Bürgersprechstunde im Haus am Lietzensee, Herbartstraße 25, an. Wagner wird von 15 bis 17 Uhr für Gespräche, Fragen und Antworten zur Verfügung stehen. Eine Anmeldung im Sekretariat unter der Rufnummer 902 91 43 01 oder unter der Rufnummer 902 91 43 02 ist erforderlich. maz

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 24× gelesen
Bauen

"Punsch und Plausch unter Nachbarn" am 12. Dezember 2019
Vonovia reicht Mietern die Hand

Wilmersdorf. Im Mai dieses Jahres schlugen einige Mieter der Künstlerkolonie in Wilmersdorf Alarm: Vermieter Vonovia hätte die Miete erhöht und würde sich nicht um die Pflege der Häuser kümmern. Im Sommer suchte die Vonovia das Gespräch mit Vertretern der Presse. Die Aussage: alles ganz anders. Jetzt wählt die Wohnungsbaugesellschaft den direkten Weg zu ihren Mietern. Am Donnerstag, 12. Dezember, organisiert sie ab 15 Uhr ein vorweihnachtliches Zusammenkommen mit dem Verein KünstlerKolonie...

  • Wilmersdorf
  • 07.12.19
  • 253× gelesen
Kultur

Frauen tauschen Erfahrungen aus

Pankow. „Wie kam ich nur in dieses fremde Kleid?“ ist der Titel einer Veranstaltung, zu der am 6. Dezember um 18 Uhr Pankower Frauen in den Emma-Ihrer-Saal des Rathauses Pankow, Breite Straße 24a-26, willkommen sind. Aus Anlass des Jubiläums „30 Jahre Friedliche Revolution“ sind Pankowerinnen zu einem Erzählsalon und zum Austausch über die Erfahrungen in der Wendezeit eingeladen. Unter anderem geht es um die Frage: Was hat jede verloren, was für sich gewonnen? Zur humorvollen Einstimmung konnte...

  • Pankow
  • 25.11.19
  • 73× gelesen
Politik

Gröhler tourt auch im Winter

Charlottenburg-Wilmersdorf. Nachdem der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) den Sommer über mit seinem Grillstand im Wahlkreis unterwegs war, startet er nun in der Wintersaison zu den „Gesprächen bei Glühwein“. Immer von 17 bis 18.30 Uhr wartet er mit Glühwein, heißem Tee und selbst gebackenen Plätzchen: am Dienstag, 19. November, am Prager Platz vor dem Eingang zur Einkaufspassage, am Mittwoch, 20. November, vor dem Edeka-Markt an der Reichsstraße 94, am Mittwoch, 4. Dezember, in...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 13.11.19
  • 56× gelesen
Bauen

Forum zum Insel-Rundweg

Charlottenburg. Das nächste Inselforum „Waldgarten“ findet am 27. August von 18 bis 20 Uhr im Haus am Mierendorffplatz, Mierendorffplatz 19, statt. Jennifer Schulz von der Universität Potsdam informiert Anwohner über die Möglichkeiten eines Waldgartens im Rahmen der Gesamtkonzeption für den Insel-Rundweg. In einem Werkstattgespräch erhalten die Teilnehmer Gelegenheiten zum Gedankenaustausch und können ihre Bedürfnisse äußern. maz

  • Charlottenburg
  • 19.08.19
  • 21× gelesen
Soziales

Gröhler lädt Senioren ein

Wilmersdorf. Der Bundestagsabgeordnete Klaus-Dieter Gröhler (CDU) lädt am Mittwoch, 21. August, wieder zur Senioren-Kaffeetafel im Café Wahlkreis, Zähringerstraße 33, ein. "Da sie positiven Anklang gefunden hat, habe ich sie fest als Veranstaltungsformat in meinem Terminkalender etabliert. Sie richtet sich besonders an Bürger im Ruhestand, mit denen ich einmal im Monat bei Kaffee und Kuchen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen möchte", sagt Gröhler. Die Kaffeetafel beginnt um 15.30 Uhr,...

  • Wilmersdorf
  • 10.08.19
  • 56× gelesen
Bildung

Junge Ukrainer zu Gast im Bezirk
Projekt verbindet Jugendliche über Ländergrenzen hinweg

Ab nächster Woche touren Jugendliche aus dem Bezirk gemeinsam mit ukrainischen Gästen durch Berlin. Es gilt, sich gemeinsam die Stadt zu erschließen und die Lebenswelt der Gleichaltrigen kennenzulernen. Steglitz-Zehlendorf bekommt jugendlichen Besuch aus der Ukraine. Eine Kooperation aus Jugendamt, dem Träger der freien Jugendhilfe Chance International und dem Nürnberger Haus Charkiw ermöglicht die deutsch-ukrainische Jugendbegegnung zwischen den 14- bis 16-Jährigen. Vom 5. bis zum 18. August...

  • Steglitz
  • 29.07.19
  • 52× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 26. Oktober 2021 um 14:00
  • Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
  • Berlin

Leben im Alter- monatliche Veranstaltungsreihe

Monatliche Veranstaltungsreihe zu verschiedene Themen. Am 4. Dienstag im Monat Einfach vorbeikommen! Unter Einhaltung der Corona Abstands–und Hygieneregeln Im Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark Kurmärkische Str. 13, Ecke Zietenstraße Tel. 25797538 Newsletter unter: kurmark@pfh-berlin.de Verkehrsverbindungen: Nollendorfplatz / Bülowstraße Bus: M19/ M48/ M85/ 187/ 106 U-Bahn: 1/ 2 /3 /4

  • 27. Oktober 2021 um 10:30
  • Nachbarschafts- und Familienzentrum Kurmark
  • Berlin

Mütter-Baby Treff mit Hebamme

Jeden Mittwoch von 10:30 – 12:00 Uhr und am 2. und 4. Mittwoch im Monat zusammen mit der Hebamme Simone Logar Offener Treff für Mütter mit Babys bis 6 Monate, die sich gern austauschen und andere Mütter kennen lernen möchten. Kosten: 2 € pro Termin Wir treffen uns im kleinen Saal der Zwölf- Apostel Kirchengemeinde (Zietenstraße 3), neben dem Familienzentrum Bringt gerne ein Tuch oder eine kleine Decke für euer Baby mit! Wir freuen uns auf euch! Einfach vorbeikommen! Unter Einhaltung der Corona...

  • 31. Oktober 2021 um 14:00
  • Zentral- und Landesbibliothek Berlin (ZLB) - Amerika-Gedenkbibliothek
  • Berlin

Über Geld spricht man nicht. Wir schon. | Wirtschaftssalon in der AGB

"Die Wirtschaft" prägt unser Leben. Einfluss hat sie auf unsere Arbeitsplätze, das liebe Geld, unseren Einkauf, die Mieten, Rente und Bildung. Und trotzdem wagen sich viele an das Thema ""Wirtschaft"" nicht ran. Zeit, das zu ändern. Gemeinsam mit Ihnen, mit dem Wirtschaftsjournalisten Nicolas Lieven - bekannt durch seine Kolumne bei RadioEins „Gut & Börse“ (https://bit.ly/3Avr7ci) - und einem Gast schauen wir auf aktuelle Themen, ordnen ein, sprechen über Auswirkungen auf den Alltag und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.