Alles zum Thema Filmschauspielschule Berlin

Beiträge zum Thema Filmschauspielschule Berlin

Bauen
Wer in der ehemaligen Tabakfabrik alle Räume sehen möchte, braucht den großen Schlüsselbund von Investor Stephan Allner.
10 Bilder

Aus der alten Reemtsma-Tabakfabrik wird ein Kreativquartier

Auf dem Gelände der ehemaligen Tabakfabrik an der Mecklenburgischen Straße 32 wird bis zum Jahr 2024 ein großes, hochmodernes Quartier für Büros, Werkstätten und Start-up-Unternehmen entstehen. Die Wohnkompanie Berlin investiert mindestens 800 Millionen Euro in die Umsetzung ihrer Vision. Die Firma Reemtsma hat an dem Standort am Stadtring von 1959 bis 2011 Millionen Glimmstängel täglich produziert. Auf dem Dach einer Halle zeugt unter anderem noch eine überdimensionale Zigarettenschachtel...

  • Wilmersdorf
  • 03.01.18
  • 3.889× gelesen
  •  1
Kultur
Verborgenes Talent? Das Schnupperwochenende der Filmschauspielschule Berlin wird es zeigen.

Schnupperwochenende für Laiendarsteller: Mit Kurzvideo bewerben

Schmargendorf. Neulinge der Film- und Theaterbranche im Alter zwischen 16 und 26 Jahren aufgemerkt! Die Filmschauspielschule Berlin, Mecklenburgische Straße 32, bietet vom 29. September bis zum 1. Oktober ein Schnupperwochenende mit Sprech- und Schauspieltraining sowie einem Probe-Casting an. Für die Bewerbung zu dem dreitägigen, kostenlosen Seminar müssen die Teilnehmer vorab ein ein- bis dreiminütiges Video einreichen und sollten ernsthaftes Interesse an einer Ausbildung im Film- und...

  • Wilmersdorf
  • 15.09.17
  • 19× gelesen
Kultur

Schauspieltalente gesucht

Schmargendorf. Die Filmschauspielschule Berlin lädt am Sonnabend, 16. September, zum Tag der offenen Tür in ihre Schulräume in der ehemaligen Reemtsma-Tabakfabrik in der Mecklenburgische Straße 32 ein. Von 11.30 bis 18 Uhr können die Besucher vor der Kamera stehen, ihre Bühnenpräsenz im Theater "BlackBoxx" unter Beweis stellen oder sich bei Sprechübungen versuchen. Wer besonders talentiert zu Werke geht, kann sich sogleich für eine der monatlichen Aufnahmeprüfungen qualifizieren. maz

  • Wilmersdorf
  • 13.09.17
  • 9× gelesen
Kultur
Robin Pfister, Anja Lemmermann, Marvin Münstermann, Stefanie Alder, Anna Lienhardt und Niklas Doddo (v. l.) in "Fegefeuer in Ingolstadt" im BlackBoxx Theater.

Drama „Fegefeuer in Ingolstadt“ im BlackBoxx-Theater

Wilmersdorf. Noch bis zum 6. Juni läuft im BlackBoxx-Theater in der Mecklenburgischen Straße 32 das Stück „Fegefeuer in Ingolstadt“ unter der Regie von Norbert Ghafouri. Obwohl 1924 von Marieluise Fleißer geschrieben, ist es auch heute noch brandaktuell, denn es geht um Ausgrenzung und Fanatismus. Die Gymnasiastin Olga ist schwanger. Eine Schande für sie und ihre Familie. Der Gymnasiast Roelle ist ein Außenseiter. Er flüchtet sich in extreme Religiosität, was jedoch die Attacken seiner...

  • Wilmersdorf
  • 29.04.17
  • 145× gelesen