Anzeige

Alles zum Thema Fotografieren

Beiträge zum Thema Fotografieren

Kultur
Um 1510 malte Michelangelo die Erschaffung Adams. Mindestens ein Ausstellungsbesucher soll schon splitterfasernackt posiert haben – wie es das Originalbild eigentlich verlangt.
6 Bilder

Mona Lisa einen Zwirbelbart verpassen: Teil eines Kunstwerks werden

Diese Schau verspricht, ein großer Spaß zu werden: Das Schloss Britz bietet Kunst zum Mitmachen und zeigt weltberühmte Werke aus 500 Jahren. Die Besucher können sich selbst in Szene setzen und Teil der Bilder werden. Das Fotografieren ist ausdrücklich erwünscht. Hier fällt die Kunst im schönsten Sinne des Wortes aus dem Rahmen. Jeder kann zu Raffaels drittem pausbäckigen Engel werden oder in die Rolle von Botticellis Venus schlüpfen. Wer es moderner mag, gibt Edvard Munchs „Der Schrei“ ein...

  • Britz
  • 14.04.18
  • 45× gelesen
Bildung

Tiere vor der Kamera

Tegel. Wer Tiere mag und gern fotografiert, ist in den Pfingstferien im Medienkompetenzzentrum meredo genau richtig. „Von Ameise bis Zebra – mit der Kamera unterwegs“ lautet dort das Motto einer Projektwoche für Mädchen und Jungen im Alter von acht bis elf Jahren. Tiere aufspüren, beobachten und im richtigen Moment fotografieren: Dank guter Tipps, Tricks und mit viel Üben soll das den Kindern am Ende der Woche gelingen. Mit der Kamera geht’s in den Garten und durch die Grünanlagen im Kiez, ein...

  • Tegel
  • 11.05.17
  • 14× gelesen
Tipps und Service

Wertvolles fotografieren

Wer Wertvolles daheim fotografiert, ist nicht etwa eitel, sondern handelt vorausschauend. Denn in Schadensfällen wie nach Diebstahl, Brand oder Hochwasser hat man in Form der Fotos Nachweise für Versicherung und Polizei. Darauf weist der Photoindustrie-Verband hin. Fürs Ablichten kleiner Gegenstände wie Schmuck, Briefmarken oder Uhren sollte die Kamera über einen Modus für Nahaufnahmen (Makro) verfügen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 05.05.14
  • 30× gelesen
Anzeige