Anzeige

Alles zum Thema Fremdsprachen

Beiträge zum Thema Fremdsprachen

Bildung

Voneinander Sprachen lernen

Hellersdorf. Fremdsprachen einmal anders lernen, bietet der „Sprachenklub“ in der Kinder-, Jugendfreizeiteinrichtung Villa Pelikan, Hellersdorfer Straße 27, jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr an. Die Teilnehmer lernen Fremsprachen voneinander nach dem Tandemprinzip, unterstützt durch unterschiedliche Medien. Welche Sprachen gelernt werden, hängt von den Muttersprachen der Teilnehmer ab. Anmeldung unter Telefon 56 29 99 79 oder per E-Mail an villa-pelikan@awo-spree-wuhle.de. hari

  • Hellersdorf
  • 09.07.18
  • 24× gelesen
Bildung
Die Volkshochschule hat insgesamt vier Unterrichtsorte. Ihren Hauptsitz hat sie in der Altstadt.

Mehr Kurse, mehr Teilnehmer: Volkshochschule ist so gefragt wie nie

Knapp 1200 Kurse und 13.800 Teilnehmer: Die Volkshochschule Spandau ist so nachgefragt wie nie. Vor allem die Flüchtlinge bescheren dem Haus diese positive Bilanz. Bei den Spandauern stehen Sprachkurse hoch im Kurs. Schon 2016 fiel die Bilanz der Harri-Reinert-Volkshochschule so gut wie lange nicht aus. Nun hat sich das Haus weiter steigern können. Mit 13.788 Teilnehmern zählte die Volkshochschule Spandau im letzten Jahr knapp 1200 mehr als 2016 und bot mit 47.352 Unterrichtsstunden deutlich...

  • Spandau
  • 18.05.18
  • 103× gelesen
Soziales

Kostenlose Sozialberatungen

Neu-Hohenschönhausen. Kostenlose allgemeine Sozialberatungen in russischer und vietnamesischer Sprache bietet die Selbsthilfekontaktstelle Horizont in der Ahrenshooper Straße 5 an: mittwochs von 13 bis 16.30 Uhr (russisch) und montags von 14 bis 17 Uhr (vietnamesisch). Anmeldung und ausführliche Informationen unter  962 10 33 sowie auf www.selbsthilfe-lichtenberg.de. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.11.17
  • 3× gelesen
Anzeige
Bildung

Italienisch für Fortgeschrittene

Siemensstadt. Im Italienischkurs für Anfänger mit Vorkenntnissen des Stadtteilbüros Siemensstadt, Wattstraße 13, sind noch Plätze frei. Die Kurseinheit beginnt am 21. September und besteht aus insgesamt acht Terminen. Die Kursgebühr beträgt 30 Euro. Der Unterricht findet immer donnerstags von 18.30 bis 20 Uhr im Stadtteilzentrum statt. Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter stadtteilbuero@casa-ev.de oder  382 89 12. gw

  • Siemensstadt
  • 14.09.17
  • 9× gelesen
Bildung

Bildung trifft Bewegung: Neue Kurse der Volkshochschule starten jetzt

Lichtenberg. Mit über 600 Kursen startet die Margarete-Steffin-Volkshochschule in diesen Tagen ins neue Semester. Ob Bildung oder Bewegung – das Angebot ist vielfältig wie nie. Die „Alte Turnhalle“ an der Paul-Junius-Straße ist nach aufwendiger Sanierung wie neu und bietet nun beste Bedingungen für Fitnesskurse von A wie Aerobic bis Z wie Zumba. Wer nicht nur den Körper, sondern auch seine grauen Zellen trainieren möchte, hat die Qual der Wahl. Denn das druckfrische Programm der Lichtenberger...

  • Lichtenberg
  • 17.08.17
  • 75× gelesen
Soziales

Infozentrum „IdeM“ ist umgezogen

Mitte. Das mehrsprachige VdK-Projekt „IdeM“ (Informationszentrum für demenziell und psychisch erkrankte Migranten) ist umgezogen und jetzt im VdK-Haus in der Linienstraße 131 zu erreichen. „IdeM“ bietet allgemeine Auskünfte, spezielle Beratungen und individuelle Unterstützung für von Demenz und psychischen Erkrankungen betroffene Migranten in sechs Sprachen (deutsch, türkisch, arabisch, russisch, polnisch, serbokroatisch). „IdeM“ ist erreichbar unter  85 62 96 57, E-Mail: idem@vdk.de....

  • Mitte
  • 07.06.16
  • 6× gelesen
Anzeige
Bildung
Die Jungs freuen sich schon aufs nächste Spiel.
9 Bilder

Clarisse sagt Salut: FranceMobil zu Besuch in der Münchhausen Grundschule

Wittenau. Ein paar Wörtchen Englisch haben Schulanfänger oft schon drauf – die Popmusik macht’s möglich. Französisch kann da nicht mithalten, was das „FranceMobil“ ändern will. In dieser Mission schickt es Muttersprachler durchs ganze Land. Clarisse Mombet ist im fernen Südwesten Frankreichs aufgewachsen; erst seit knapp eineinhalb Jahren lebt sie in Berlin und spricht dafür bemerkenswert gut Deutsch – fließend, fast akzentfrei. Aber nicht jetzt. Ganze 45 Minuten lang kommt kein einziges...

  • Lübars
  • 14.03.16
  • 84× gelesen
Bildung
Die deutsche Einheit, erklärt für Migranten aus dem arabischen Raum – ein Hinweis für alle anderen fehlt.

Ausstellung nur auf Arabisch: Verwirrung um Schautafeln in der Rathaus-Galerie

Charlottenburg. Wieder eine neue Ausstellung im zweiten Stock des Charlottenburger Rathauses – soweit nichts Neues. Aber worum geht es hier? Besucher ohne Arabischkenntnisse müssen raten. Manchmal sagen Bilder mehr als Worte. Und wer schon einmal die aktuelle Schau der Bundeszentrale für politische Bildung im Rathaus gesehen hat, könnte mit seinen Sprachkenntnissen am Ende sein. Die deutsche Einheit, daran besteht anhand der Fotografien kein Zweifel, wird hier als Erfolgsgeschichte gepriesen....

  • Charlottenburg
  • 01.03.16
  • 21× gelesen
Bildung

Medien für Flüchtlinge

Schöneberg. Auf Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung wird das Bezirksamt Flüchtlinge künftig mit Flyern und Aushängen in den Unterkünften darüber informieren, dass in der Gertrud-Kolmar-Bibliothek, Pallasstraße 27, rund 300 Bücher, Zeitschriften, DVDs und Hörbücher in arabischer Sprache sowie ein Bestand russischer Medien vorhanden sind. Flüchtlinge erhalten in Berlin einen kostenlosen Benutzerausweis für Bibliotheken. KEN

  • Schöneberg
  • 03.01.16
  • 62× gelesen
Bildung

Beratung der Volkshochschule

Steglitz. Wer eine neue Sprache lernen, die vorhandenen Kenntnisse auffrischen oder erweitern möchte, kann sich über den passenden Kurs beraten lassen. Ab dem 17. August bietet die Volkshochschule in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek montags von 16 bis 19 Uhr die Gelegenheit, nach dem passenden Kurs zu suchen. Weitere Informationen gibt es in der VHS unter  902 99 50 20 oder in der Bibliothek unter  902 99 24 10. KM

  • Steglitz
  • 13.08.15
  • 29× gelesen
Bildung

Büchertausch auch Englisch

Köpenick. Im Büchertauschregal in der Begegnungsstätte Alfred-Randt-Straße 42 können jetzt auch englischsprachige Bücher getauscht oder abgegeben werden. Gefragt sind Belletristik, Sachbücher und Kinderbücher. Mit den fremdsprachigen Büchern sollen unter anderem die Flüchtlinge aus den nahen Flüchtlingsunterkünften unterstützt werden. Bücherabgabe oder -tausch sind zu den üblichen Öffnungszeiten möglich: Montag und Mittwoch von 12 bis 17 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 9.30 bis 16 Uhr und...

  • Müggelheim
  • 19.07.15
  • 80× gelesen
Bildung

Berufe rund um Fremdsprachen

Neukölln. Informationen über Berufe und Ausbildungen rund um das Thema Fremdsprachen bietet das Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit am 21. Mai von 16 bis 18 Uhr an. Eingeladen sind interessierte Schüler - auch jene, die zwar mit Sprachen arbeiten, aber nicht Dolmetscher oder Lehrer werden wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstaltungsort ist das BiZ in der Sonnenallee 282. Nähere Infos unter 55 55 77 23 60. Sylvia Baumeister / SB

  • Neukölln
  • 11.05.15
  • 40× gelesen
Bildung

Fremdsprache als Beruf

Neukölln. Fremdsprachen gehören zu den Lieblingsfächern und viele Schüler möchten nach dem Schulabschluss in dieser Richtung weiter lernen und studieren. Welche Möglichkeiten es gibt, in welche Tätigkeitsbereiche die Ausbildungswege und Studiengänge münden und welche Alternativen es für diejenigen gibt, die nicht Dolmetscher oder Lehrer werden wollen, erfahren Interessierte am 21. Mai von 16 bis 18 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Berlin Süd, Sonnenallee 282. Die...

  • Neukölln
  • 06.05.15
  • 32× gelesen
Bildung Anzeige

Neu eröffnet im Bezirk

Seit Mitte Januar befindet sich das Lernstudio Barbarossa in der Bruno-Taut-Straße 3-5, direkt am S-Bahnhof Grünau. Das Angebot erstreckt sich über Nachhilfe und Prüfungsvorbereitungen für Schüler aller Klassenstufen sowie Computer- und Sprachkurse für Kinder und Erwachsene. Es gibt in allen Bereichen Einzelunterricht sowie Gruppenkurse mit maximal 5 Teilnehmern. Um das Können und Wissen der Schüler zu ermitteln, wird für die Nachhilfe zuerst zu einer kostenlosen Probestunde eingeladen....

  • Grünau
  • 04.02.15
  • 82× gelesen
Tipps und Service
Nina Liebe (hintere Reihe rechts) ging für ihr Austauschjahr nach Japan. Die Eingewöhnung in Deutschland fiel ihr danach schwerer als gedacht.

Austauschjahr lässt Heimat fremd erscheinen

In ein fremdes Land zu gehen, kann ganz schön anstrengend sein. Neben fremden Leuten und einer fremden Sprache muss man sich auch noch mit neuen kulturellen Gepflogenheiten zurechtfinden. Die Rückkehr nach Hause ist dann ein Klacks, könnte man meinen.Doch viele Jugendliche tun sich mit der Anpassung in der alten Heimat genauso schwer wie mit der Eingewöhnung im Ausland. "In Deutschland sind alle so direkt", erkannte Nina Liebe, als sie von einem zehnmonatigen Schüleraustausch in Japan...

  • Mitte
  • 14.08.14
  • 61× gelesen