Gemäldegalerie im Kulturforum

Beiträge zum Thema Gemäldegalerie im Kulturforum

Kultur

Gemäldegalerie wieder offen

Tiergarten. Am Kulturforum können die Gemäldegalerie und die Sonderausstellung „Pop on Paper” des Kupferstichkabinetts wieder besucht werden. Wegen Covid-19 gelten mehrere Auflagen. Die Zahl zugelassener Besucher ist begrenzt. Ein Mund-Nase-Schutz ist Pflicht. Der Museumsbesuch ist ausschließlich mit einem Zeitfensterticket möglich. Es kann zunächst bis Ende Mai unter www.smb.museum/tickets gebucht werden. Die Öffnungszeiten sind für die Gemäldegalerie und die Sonderausstellung dienstags bis...

  • Tiergarten
  • 18.05.20
  • 49× gelesen
Kultur
Die Version der Galanten Konversation aus dem Rijksmuseum Amsterdam.

Knisternde Stoffe
Gemäldegalerie zeigt Gerard ter Borchs „Galante Konversation“

Die Gemäldegalerie überrascht regelmäßig mit kleinen, feinen Sonderausstellungen, die allemal einen Besuch lohnen. So ist zurzeit noch bis Ende Februar die Schau „Gerard ter Borch: Die galante Konversation. Ein Meisterwerk und seine virtuosen Varianten“ zu sehen. „Einen Fuß über den anderen geschlagen, sitzt ein edler, ritterlicher Vater und scheint seiner vor ihm stehenden Tochter ins Gewissen zu reden.“ So beschrieb Wolfgang von Goethe in seinen „Wahlverwandtschaften“ das Gemälde von Gerard...

  • Tiergarten
  • 25.12.19
  • 179× gelesen
Kultur
„Madonna mit den Nelken“

Sonderausstellung zu Raffael

Tiergarten. Vom 13. Dezember bis 26. April präsentiert die Gemäldegalerie am Matthäikirchplatz die Sonderschau „Raffael in Berlin. Die Madonnen der Gemäldegalerie“ aus Anlass des 500. Todestags Raffaels. Zu sehen sind die fünf berühmten Raffael-Madonnenbilder aus eigenem Bestand und das Meisterwerk aus der Londoner National Gallery, die „Madonna mit den Nelken“. Geöffnet ist dienstags, mittwochs und freitags 10 bis 18 Uhr, donnerstags bis 20 Uhr, an Wochenenden 11 bis 18 Uhr. KEN

  • Tiergarten
  • 02.12.19
  • 169× gelesen
Kultur
Eine Bildikone in der Ausstellung: Giovanni Bellinis „Doge Leonardo Loredan“ (1501/1502) aus der National Gallery.
2 Bilder

So umfassend wie selten
Gemäldegalerie präsentiert die Renaissance-Größen Mantegna und Bellini in einer einmaligen Schau

2019 ist gerade gut zwei Monate alt. Aber soviel ist sicher: Diese Ausstellung dürfte die bedeutendste des Jahres sein. Die Gemäldegalerie am Kulturforum zeigt „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“, ein Muss für jeden Kunstliebhaber und jene, die es werden wollen. Mehr als 100 Werke, Gemälde und Zeichnungen, haben die Kuratoren Caroline Campbell von der National Gallery in London, Dagmar Korbacher vom Kupferstichkabinett in Berlin und Neville Rowley von der Gemäldegalerie sowie Sarah...

  • Tiergarten
  • 12.03.19
  • 304× gelesen
  • 1
Bildung

Winterferien im Museum

Tiergarten. Die Staatlichen Museen zu Berlin bieten in den Winterferien vom 2. bis 10. Februar ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Familien an. Auch die Gemäldegalerie und das Kunstgewerbemuseum, beides am Kulturforum gelegen, sowie der „Hamburger Bahnhof“, das Museum für Gegenwart, sind mit ein- und mehrtägigen Workshops sowie Ausstellungsgesprächen dabei. Sie sind zu finden im Internet unter www.smb.museum. Dort oder via service@smb.museum können sich Interessierte auch gleich zu...

  • Tiergarten
  • 26.01.19
  • 19× gelesen
Kultur
Andrea Mantegna malte um 1453 das Gemälde „Die Darbringung Christi im Tempel“. Links hat er sich selbst dargestellt, ganz rechts seine Frau Nicolosia.
2 Bilder

Ein Wiedersehen der Schwäger
Sensationelle Ausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“ wirft ihre Schatten voraus

Ab 1. März 2019 wird das wichtigste Ausstellungsereignis des Jahres in Berlin stattfinden, mutmaßt zumindest Michael Eissenhauer, Generaldirektor der Staatlichen Museen zu Berlin und Direktor der Gemäldegalerie und Skulpturensammlung. In seinem Haus am Kulturforum treffen nächstes Jahr für vier Monate zwei der größten Renaissancekünstler Italiens nach Jahrhunderten wieder aufeinander: Andrea Mantegna (um 1431-1506) und Giovanni Bellini (um 1435-1516). Ein Leckerbissen für alle Fans...

  • Tiergarten
  • 12.09.18
  • 407× gelesen
Kultur

Spaziergang zu den Frühblühern

Britz. Zwei Veranstaltungen ganz unterschiedlicher Art bietet das Freilandlabor Britz am ersten Aprilwochenende an. In der Reihe „Kunst und Biologie“ laden Ursula Müller und Thomas Hoffmann am 1. April ab 13.30 Uhr zur Führung „Pflanzen und Tiere mythologischer Gemälde“ in die Gemäldegalerie Kulturforum Potsdamer Platz ein. Die Führung kostet zehn Euro plus Eintritt in die Gemäldegalerie. Ein Spaziergang durch den Britzer Garten zur Erkundung der Frühblüher startet am 2. April 11 Uhr ab dem...

  • Britz
  • 26.03.17
  • 29× gelesen
Kultur

Veranstaltungen des Freilandlabors

Britz. In seiner Reihe "Kunst und Biologie" geht es mit dem Freilandlabor Britz am 9. Mai wieder in die Gemäldegalerie am Kulturforum Potsdamer Platz.Auf vielen Gemälden mit christlichem Inhalt tauchen Kräuter auf. Warum? Hatten bestimmte Pflanzen eine symbolische Bedeutung? Fragen, auf die Ursula Müller und Thomas Hoffmann in der Führung am 9. Mai von 11.30 bis 13.30 Uhr Antworten geben werden. Treffpunkt ist die Gemäldegalerie am Matthäikirchplatz, das Entgelt beträgt 10 Euro plus Eintritt....

  • Britz
  • 04.05.15
  • 85× gelesen
Kultur

Sonnabend im Freilandlabor

Britz. Das Freilandlabor Britz lädt am Sonnabend, 7. Februar, zu zwei sehr unterschiedlichen Veranstaltungen ein. Es geht um Kunst und um Experimente in der Natur.Ab 11 Uhr steht eine Führung durch die Gemäldegalerie im Kulturforum am Potsdamer Platz auf dem Programm. Im Mittelpunkt steht der Papagei auf den Gemälden der alten Meister. Ursula Müller und Thomas Hoffmann spüren den bunten Vögeln auf den Gemälden nach und analysieren deren Bedeutung. Die Führung ist eine Veranstaltung der...

  • Britz
  • 02.02.15
  • 52× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.