Germaniagarten

Beiträge zum Thema Germaniagarten

Soziales

Finanzhilfe für Germaniagarten

Tempelhof. Für den Kiez Germaniagarten/Silbersteinstraße steht in diesem Jahr letztmalig eine Förderung über 30 000 Euro aus dem Programm FEIN (Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften) des Senats zur Verfügung. Dessen Ziele sind Stärkung der Nachbarschaft, Unterstützung ehrenamtlichen Engagements sowie Stabilisierung des Wohnumfelds und sozialen Miteinanders. Ehrenamtlich engagierte Bürger, Initiativen, Vereine und Einrichtungen können ab sofort Vorschläge unterbreiten, für welche Projekte...

  • Tempelhof
  • 10.03.20
  • 45× gelesen
Umwelt
Germaniagarten und Bärensiedlung machen optisch einen guten Eindruck. Der Verkehr der A100 ist jedoch trotz Schallschutzmauer als permanentes Rauschen zu hören.
3 Bilder

Zwischen Autobahn und Industriegebiet
Wohnanlage Germaniagarten weist die stärkste Umweltbelastung im Bezirk auf

Rein optisch macht der Germaniagarten einen idyllischen Eindruck. Er liegt inmitten der Bärensiedlung, eines Bau- und Gartendenkmals aus den 1930er-Jahren. Die viergeschossigen Häuser umschließen einen großzügigen Innenhof mit Wiese, Beeten und Bänken. Wie das Bezirksamt informiert, ist dort jedoch die Umweltbelastung so hoch wie nirgendwo sonst im Bezirk. In Tempelhof-Schöneberg gibt es demnach neun Planungsräume mit dreifacher Belastung. „Das heißt, sowohl Lärm wie auch Luftschadstoffe und...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 06.03.20
  • 76× gelesen
Soziales

Aufwertung für zwei Kieze
Nahariyastraße und Germaniagarten sollen QM-Gebiete werden

Das Bezirksamt möchte mit Unterstützung der Bezirksverordnetenversammlung ab 2021 zwei neue Quartiersmanagementgebiete einrichten. Es handelt sich dabei um die Nahariyastraße in Lichtenrade sowie den Germaniagarten an der A100 in Tempelhof. Dafür müssten beide Gebiete in das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen aufgenommen werden. Dieses hilft, städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligte Stadtteile aufzuwerten....

  • Tempelhof
  • 24.10.19
  • 154× gelesen
Soziales

Kiezfest in der Silbersteinstraße

Neukölln. Anwohner am Germaniagarten und der Silbersteinstraße wollen gemeinsam feiern. Dabei wird es neben Theater, Workshops und Infoständen auch Rap und Chorgesang geben. Gäste sind herzlich willkommen: am Freitag, 27. September, von 14.30 bis 18 Uhr. Ort ist die Kita Silbersteinstraße, Silbersteinstraße 121. Das Fest wird vom FEIN-Förderprogramm unterstützt, wobei die Abkürzung für „Freiwilliges Engagement In Nachbarschaften“ steht. Die Idee ist, dass Menschen aus den Wohngebieten sich...

  • Neukölln
  • 20.09.19
  • 108× gelesen
Soziales

Förderung für Germaniagarten

Tempelhof. Das erste bezirksübergreifende Fördermittelgebiet Germaniagarten (Tempelhof-Schöneberg) und Silbersteinstraße (Neukölln) erhält in diesem Jahr zum zweiten Mal finanzielle Unterstützung. Im Rahmen des FEIN-Programms (Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften) der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen werden 30 000 Euro für lokale Projekte bereitgestellt. Über den Kiez- sowie den Projektfonds können engagierte Initiativen oder Einzelpersonen Anträge zur Projektförderung...

  • Tempelhof
  • 30.04.18
  • 69× gelesen
Politik

Germaniagarten und Sibersteinstraße an einem Fördertopf

Tempelhof. Bislang einmalig in Berlin: Die Bezirke Tempelhof-Schöneberg und Neukölln haben ein bezirksübergreifendes Pilotprojekt gestartet. Das Tempelhofer Quartier Germaniagarten und der Neuköllner Silbersteinkiez werden zusammen gefördert. Den spektakulär Bezirksgrenzen übergreifenden Pakt haben formal die Stadträte Jörn Oltmann (Stadtentwicklung und Bauen), Jutta Kaddatz (Bildung, Kultur und Soziales) aus Tempelhof-Schöneberg mit Jochen Biedermann (Stadtentwicklung, Soziales und...

  • Tempelhof
  • 14.06.17
  • 125× gelesen
Soziales

Zwei für einen Kiez: Neukölln und Tempelhof geben jetzt Fördergeld gemeinsam aus

Neukölln. Der Kiez endet nicht an der Ortsteilgrenze: Deshalb arbeiten nun die Neuköllner und Tempelhof-Schöneberger Bezirksämter zusammen. Das Ziel ist, die Nachbarschaft im Quartier Germaniagarten und Silbersteinstraße zu stärken. „Im vergangenen Herbst rief mich mein Kollege Jörn Oltmann an und schlug vor, etwas gemeinsam zu machen. Ich habe sofort zugestimmt“, sagt Stadtentwicklungsstadtrat Jochen Biedermann (Grüne). Im Nachbarbezirk werden schon seit drei Jahren Landesfördermittel in den...

  • Neukölln
  • 11.06.17
  • 157× gelesen
Soziales

Antragsfrist läuft ab

Tempelhof. Am 29. Oktober endet die Antragsfrist für Geld aus dem Kiezfonds Germaniagarten. Der Germaniagarten-Kiez umfasst die Eschersheimer Straße bis zur Schaffhausener Straße und grenzt nördlich an die Ringbahn. Gefördert werden nachbarschaftliche Projekte bis zu jeweils 1000 Euro. Bislang wurden zum Beispiel eine Streitschlichtungsstelle, ein Baumerkundungsprojekt und Nachbarschaftsgärten in Gang gebracht. Welche Ideen und Projekte gefördert werden, entscheidet die Kiezjury. Information...

  • Tempelhof
  • 13.10.15
  • 46× gelesen
Sonstiges

Bezirk fordert Quartiersmanagements für Germaniagarten und Nahariyastraße

Tempelhof. In Tempelhof-Schöneberg gibt es bislang nur ein Quartiersmanagementgebiet im Schöneberger Norden. Nun könnten der Germaniagarten in Tempelhof und der Kiez Nahariyastraße in Lichtenrade dazu kommen.Bereits im Herbst hatte das Bezirksamt bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt entsprechende Untersuchungsergebnisse und Initiativanträge eingereicht und darauf gedrungen, die beiden Gebiete als weitere "benachteiligte Planungsräume" in das Programm Soziale Stadt...

  • Tempelhof
  • 21.05.14
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.