Geschwindigkeitskontrollen

Beiträge zum Thema Geschwindigkeitskontrollen

Verkehr
Katrin Schultze-Berndt (rechts) zusammen mit Matthias Eigenbrodt, Verena Schwachmeyer und Tobias Büchner von der Initiative Zabel-Krüger-Damm.
2 Bilder

Initiative übergibt gut 1000 Unterschriften
Mehr Sicherheit am Zabel-Krüger-Damm

Die Forderungen der Initiative Zabel-Krüger-Damm umfassen vor allem sechs Punkte. Ein durchgehender Tempo 30-Bereich gehört ebenso dazu, wie Radspuren, mehr Fußgängerampeln, beziehungsweise Zebrastreifen. Außerdem regelmäßige Kontrollen, ein Durchfahrtsverbot für LKW und last but not least zusammengefasst ein „zukunftsweisendes Verkehrskonzept“. Das alles unterfüttern die Vertreter mit 1019 Unterschriften. Die wurden am 7. September an Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) übergeben....

  • Lübars
  • 14.09.20
  • 50× gelesen
Politik

BVV fordert mehr Kontrollen in der Crailsheimer Straße

Steglitz. Die Polizei soll in der Crailsheimer Straße verstärkt die Einhaltung des Durchfahrtsverbotes für Lkw über 7,5 Tonnen und die Einhaltung von Tempo 30 kontrollieren. Dies wünscht sich die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und fordert in einem Beschluss das Bezirkamt auf, sich dafür einzusetzen. Grund ist, dass laut BVV-Beschluss weder das Durchfahrverbot noch die zulässige Höchstgeschwindigkeit in der Wohnstraße ausreichend beachtet wird. KaR

  • Steglitz
  • 27.09.19
  • 38× gelesen
Verkehr

Hinweis auf Tempo 30

Zehlendorf. Die Leo-Baeck-Straße soll auf Höhe des Türksteinweg als auch auf Höhe der Prinz-Handjery-Straße einen Hinweis auf dem Straßenbelag erhalten, der Tempo 30 deutlich macht. Ein entsprechender Antrag der Linksfraktion in der BVV wurde angenommen. Vom Teltower Damm aus sei zwar zu sehen, dass die Leo-Baeck-Straße eine Tempo-30-Zone ist, Anwohner beklagen aber immer wieder Verstöße gegen die Geschwindigkeitsbegrenzung. Auch die Möglichkeit von kurzfristigen Kontrollen soll geprüft werden....

  • Zehlendorf
  • 12.03.19
  • 32× gelesen
Verkehr

Ordnungsamt mit Polizeiaufgaben?

Marzahn-Hellersdorf. Das Ordnungsamt soll künftig auch den fließenden Verkehr in den Nebenstraßen des Bezirks kontrollieren dürfen. Mit diesem Antrag an die Bezirksverordnetenversammlung will die CDU-Fraktion ermöglichen, dass unabhängig von der Polizei auch die Geschwindigkeit von Autos vor Kitas und Schulen durch das Ordnungsamt kontrolliert werden kann. Bisher dürfen die Mitarbeiter sich nur um den ruhenden Verkehr kümmern und  an Parksünder Knöllchen verteilen. hari

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 23.05.18
  • 134× gelesen
Verkehr
Lkw donnern über das Kopfsteinpflaster der Lübzer Straße und angrenzender Straßen in Richtung des neuen Wohngebiets um die Lenbachstraße.

Lkw-Lärm auf Kopfsteinpflaster lässt Anwohner verzweifeln

Mahlsdorf. Wegen des holprigen Kopfsteinpflasters ist es kein Vergnügen, über die Lübzer Straße zu fahren. Trotzdem rasen vor allem auch Lkw zum Ärger der Anwohner durch die einstmals ruhige Straße. Der Durchgangsverkehr hat in der Straße im Zusammenhang mit der Bautätigkeit in der Lenbachstraße und Umgebung zugenommen. Ehemalige Kirchengrundstücke wurden verkauft und werden mit zahlreichen Wohnhäusern bebaut. Die Lübzer Straße ist von der Hönower Straße die kürzeste Verbindung zur...

  • Mahlsdorf
  • 08.03.16
  • 264× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.