Alles zum Thema Heimatverein Zehlendorf

Beiträge zum Thema Heimatverein Zehlendorf

Leute
Matthias Aettner will die Dauerausstellung im Heimatmuseum über die Kaiserzeit hinaus erweitern. "Uns fehlen die Weimarer Republik, das Dritte Reich, das geteilte Deutschland."
2 Bilder

„Ausstellung darf nicht mit der Kaiserzeit enden“
Neuer Heimatverein-Vorsitzender Matthias Aettner hat viele Ideen für Museum im Historischen Winkel

Frischer Wind im alten Schulhaus: Matthias Aettner, neuer Vorsitzender des Heimatvereins und damit auch Chef im Museum und Archiv, wie das Gebäude neben der alten Dorfkirche offiziell heißt, hat viele Pläne für die Zukunft. Ein Thema, das ihm besonders am Herzen liegt: „Es kann nicht sein, dass die Zehlendorfer Heimatgeschichte, wie sie hier dargestellt ist, mit der Kaiserzeit endet.“ Tatsächlich finden sich im Heimatmuseum an der Clayallee 355, im so genannten Historischen Winkel, Exponate...

  • Zehlendorf
  • 03.03.19
  • 144× gelesen
Kultur
Die Titelgeschichte im Zehlendorf Jahrbuch 2019 dreht sich um den lange währenden Bau des Rathauses.
3 Bilder

Von Toteis, dem Bau des Rathauses und dem Familienleben der Brandts
Zehlendorf-Jahrbuch 2019 erschienen

Willy Brandt in Schlachtensee, eine Reise in die Eiszeit, das lange Hin und Her um den Bau des Rathauses – das Zehlendorf-Jahrbuch 2019 steckt voller lokalhistorischer Geschichten und überraschender Entdeckungen. So führt der Beitrag „Wandern durch Toteislöcher“ in die früheste Vergangenheit Zehlendorfs. Der Leser erfährt, dass Toteis aus tief in den Sand gepressten Eisblöcken entstand, die wärmeisoliert wie in einem Eiskeller lagen. Diese Blöcke  schmolzen sehr spät. Teiche und Tümpel...

  • Zehlendorf
  • 06.12.18
  • 46× gelesen
Politik

Ehrung für stille Heldin: Platz nach Lucie Strewe benennen

Zehlendorf. Der kleine Platz an der Straßenspitze Busseallee/Fischerhüttenstraße wird nach der stillen Heldin Lucie Strewe benannt. Dies beschlossen die Bezirksverordneten in ihrer jüngsten Sitzung auf einen Antrag der Grünen-Fraktion hin. Lucie Strewe (1885-1981) lebte bis zu ihrem Tod wenige Meter von diesem Platz entfernt in der Fischerhüttenstraße 56a. Begraben ist sie auf dem Waldfriedhof Zehlendorf. Strewe hat im Nationalsozialismus Verfolgte unterstützt. Der Berliner Senat hat sie 1966...

  • Zehlendorf
  • 25.05.17
  • 348× gelesen
Kultur
Immer einen Besuch wert und auch im Jahrbuch erwähnt: die Gärten um die Liebermann-Villa.

Heimatverein gibt "Zehlendorf Jahrbuch" für 2015 heraus

Zehlendorf. Das Jahrbuch für Zehlendorf 2015 ist da, herausgegeben vom Heimatverein Zehlendorf. Der 19. Jahrgang enthält wie seine Vorgänger, zahlreiche heimatkundliche Beiträge aus allen Ortsteilen.Die Titelstory dreht sich um die Ladenstraße im U-Bahnhof Onkel Toms Hütte. Entstanden ist sie in den Jahren 1931 bis 1932. Weitere Kapitel befassen sich mit der Wannseebahn, der Goerzbahn am Dahlemer Weg, der Südschule und dem ehemaligen Abhörbunker und späteren Berlin Document Center am...

  • Zehlendorf
  • 28.11.14
  • 45× gelesen
Bildung

Heimatverein startet Wettbewerb für Schüler

Zehlendorf. Der Heimatverein Zehlendorf startet einen Geschichtswettbewerb für Schüler ab 16 Jahren. Teilnehmen können Schülerzeitungs-Teams, Klassen und einzelne Schüler. Die Teilnehmer müssen in Zehlendorf, Dahlem, Düppel, Nikolassee, Schlachtensee oder Wannsee zur Schule gehen oder dort wohnen. Und die Beiträge sollen aus diesen Vierteln stammen. Dabei kann es um die Geschichte eines bestimmten Hauses gehen, eines Ladens, einer Straße oder auch um die Story der eigenen Familie, sofern sie...

  • Zehlendorf
  • 01.09.14
  • 14× gelesen