Alles zum Thema Onkel-Tom-Siedlung

Beiträge zum Thema Onkel-Tom-Siedlung

Wirtschaft

Projektion auch bei Sonne

Zehlendorf. Die Großprojektion „Sehenswert Onkel Toms Hütte“ zur bewegten Geschichte der Waldsiedlung im Eingangsbereich der U 3 an der Riemeisterstraße ist jetzt auch an hellen, sonnigen Tagen gut zu sehen. Eine verdoppelte Lichtleistung der Projektoren, neue Objektive und Verdunkelungs-Planen machen es möglich. Entstanden ist somit eine Art Open-Air-Kino, in dem sich Anwohner und Besucher die informative Beamer-Show anschauen können. uma

  • Zehlendorf
  • 09.07.18
  • 52× gelesen
Bauen
Die eine Hälfte des Poelzig-Doppelhauses ist originalgetreu saniert.

Tradition contra Moderne im Fischtal

Zehlendorf. Auf der Nordseite des Fischtalparks entstand 1928 eine Siedlung für den Mittelstand. Die Häuser waren als eine bevorzugte Wohnlage für Angestellte gedacht. Ein Beispiel dafür ist das Poelzig-Haus Am Fischtal 72 a – vom Bezirksamt zum Denkmal des Monats Oktober gewählt. Die Versuchssiedlung Am Fischtalgrund ließ die Gagfah (Gemeinnützige Aktiengesellschaft für Angestellten-Heimstätten) unter der Leitung von Heinrich Tessenow errichten. Er war einer der bedeutendsten Vertreter der...

  • Zehlendorf
  • 13.10.16
  • 384× gelesen
Bauen
Die Bänke ohne Rückenlehne sind für ältere Mitbürger nicht sehr bequem.
2 Bilder

Stolperfallen und Trockenrasen

Zehlendorf. Die seit 2013 laufende Sanierung der denkmalgeschützten Onkel-Tom-Siedlung sorgt immer wieder für Unmut bei den Mietern. Die Deutsche Wohnen AG, Eigentümerin der Siedlung, stellt Fassaden und Vorgärten so her, wie sie zur Entstehungszeit in den 20er-Jahren aussahen. Zahlreiche Bäume mussten bereits fallen. Jetzt gibt es Ärger um Sitzbänke und Bürgersteigeinfassungen. Elisabeth G. wohnt seit acht Jahren in der Argentinischen Allee. Seit Wochen wundert sie sich über die „neu...

  • Zehlendorf
  • 12.06.15
  • 147× gelesen
Bauen
Die Baumfällung an der Argentinischen Allee 211-217 hat begonnen.
2 Bilder

Argentinische Allee: Schwarzkiefer weicht denkmalgerechter Sanierung

Zehlendorf. Seit 2013 wird die von 1926 bis 1932 erbaute Onkel-Tom-Siedlung denkmalgerecht saniert. Seit 20. Februar hat die Fällung von sieben Schwarzkiefern vor den Häusern der Argentinischen Allee 211 bis 217 begonnen.Einigen Anwohnern, wie Monika Blüm, geht das Fällen zu weit. Sie hat kein Verständnis dafür, dass alter Baumbestand entfernt wird. "Das passt für mich nicht in das Bild von heutigem Umweltschutz", sagt sie. Die Anwohnerin fühlt sich hilflos. Sie erfuhr erst durch die Markierung...

  • Zehlendorf
  • 24.02.15
  • 449× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales
Katharina Kloß (l.) und Bärbel Partsch betreuen das neue Projekt: "Wir wollen Hemmschwellen abbauen und Hilfe im Alltag bieten", erklärt Kloß.

Villa Mittelhof startet Projekt in der Onkel-Tom-Siedlung

Zehlendorf. Wer hat Zeit, anderen zu helfen? Spaß daran, sich zu kümmern? Im Stadtteilzentrum Villa Mittelhof gibt es ein neues Projekt. Es geht um aktive Nachbarschaftshilfe.Freiwillige sind gesucht, die Lust haben, einen Teil ihrer Freizeit mit Menschen zu verbringen, die alleine leben, Unterstützung im Alltag brauchen oder einfach mal mit jemandem reden möchten. Bärbel Partsch aus der Onkel-Tom-Siedlung hatte die Idee dazu. "Ich bin vor zwei Jahren dorthin gezogen, und mir ist aufgefallen,...

  • Zehlendorf
  • 25.08.14
  • 307× gelesen