Hilfsaktion

Beiträge zum Thema Hilfsaktion

Soziales
Die ehrenamtlichen AoG-Mitglieder Kathrin Steiner, Martina Ehmen und Trang Luu haben am 17. Mai insgesamt 15 Kisten mit etwa 600 Hygienetüten bei der Bahnhofsmission am Zoologischen Garten abgegeben. Täglich versorgt diese Anlaufstelle der Berliner Stadtmission etwa 600 Menschen mit einer Mahlzeit, die nun einmalig mit einer "Tüte Alltagshygiene" bei der Essensausgabe versorgt werden können.
2 Bilder

Bundesweite Aktion von Apotheker ohne Grenzen
Hilfsorganisation verteilt 10.200 Alltagshygiene-Tüten an Bedürftige

Die Hilfsorganisation Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. (AoG) hat in den vergangenen drei Monaten eine bundesweite Hilfsaktion für Obdachlose und Bedürftige durchgeführt. Ziel der Aktion war es, möglichst viele Obdachlose in Deutschland mit einem Alltagshygiene- und Körperpflegepaket auszustatten, um ihnen in der Pandemie zu helfen, sich besser zu schützen. Dafür rief der Verein zu Sach- sowie Geldspenden bei Apotheken und Unternehmen auf und die 15 deutschlandweiten AoG-Regionalgruppen...

  • Charlottenburg
  • 18.05.21
  • 118× gelesen
Soziales

Fußballklub LBC startet Hilfsaktion

Lichtenrade. Der Fußballverein Lichtenrader BC 25 aus der Halker Zeile hat sich der bundesweiten Aktion „Vereine helfen“ angeschlossen. „Während bereits über die Lockerung der Maßnahmen der Bundesregierung gesprochen wird, wird immer klarer, dass die Ausnahmesituation für viele besonders gefährdete Menschen noch lange nicht vorbei sein wird“, erklärt der Klub in einer Mitteilung. „Egal, ob es um das Einkaufen, das Abholen von Medikamenten aus der Apotheke oder andere dringende Bedürfnisse geht:...

  • Lichtenrade
  • 16.04.20
  • 63× gelesen
Soziales
Paul Schramm, 2. Jugendleiter und einer der Initiatoren, koordiniert die Hilfeaktion.

Sterner helfen Nachbarn
Nachbarschaftshilfe in angespannten Zeiten

Nachbarschaftshilfe und Solidarität sind zur Zeit wichtiger denn je. Viele Menschen haben kreative Idee, wie man sich gegenseitig helfen könnte. Auch die Sportler vom Steglitzer FC Stern 1900 engagieren sich. Der Club hat die Nachbarschaftshilfe „Sterne für Sterner“ ins Leben gerufen. Der FC Stern 1900 bietet ehrenamtlich und unentgeltlich Hilfe im Kiez rund um die Sportstätte in der Kreuznacher Straße an. „Wir haben in der vergangenen Woche die Initiative gewissermaßen aus dem Boden gestampft...

  • Steglitz
  • 04.04.20
  • 315× gelesen
Soziales
In der Geschäftsstelle in der Rathausstraße 10a koordniert Benjamin Hendschke die Hilfsaktion.
3 Bilder

Fußballer bringen Einkäufe
Sportklub Blau-Weiß 1890 Berlin bietet älteren Menschen Hilfe an

„Blau-Weiß 90 kauft ein“ heißt eine Hilfsaktion des Sportvereins in der Rathausstraße. Ältere Menschen aus Mariendorf und Tempelhof, die sich wegen des Coronavirus nicht nach draußen trauen, können sich an den Klub wenden. Dort werden Bestellungen entgegengenommen, Einkäufe erledigt und vor die Haustür gebracht. Weil der Spielbetrieb im Berliner Amateurfußball seit Mitte März ruht und die Sportanlage von Blau-Weiß auch für Training bis vorerst 19. April gesperrt ist, hat Benjamin Hendschke...

  • Mariendorf
  • 02.04.20
  • 256× gelesen
Soziales

Löffelweise Gutes für die Tafel tun

Neukölln. „Suppe mit Sinn“ heißt die Winterhilfsaktion der Berliner Tafel. Bis Ende März machen etliche Cafés und Restaurants in Berlin mit. Sie bieten eine Suppe oder ein anderes Gericht an, von dessen Verkaufspreis jeweils ein Euro an die Tafel geht. In Neukölln machen mit: Café Tschüsch, Fuldastraße 12, Café Botanico, Richardstraße 100, Eins44, Elbestraße 28, und Barra, Okerstraße 2. sus

  • Neukölln
  • 28.11.19
  • 25× gelesen
Soziales
Ein Bild aus dem vergangenen Jahr, als sich Kinder in Litauen über die mit Geschenken gefüllten Schuhkartons freuten, die aus Deutschland kamen.

Große Freude für kleine Leute
„Weihnachten im Schuhkarton“ läuft noch bis zum 15. November

Die Abgabefrist endet schon in Kürze, damit die Päckchen rechtzeitig zum Weihnachtsfest bei ihren kleinen Adressaten landen. Wer bei der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mitmachen und ein Kind beschenken möchte, sollte sofort loslegen. Seit 1993 gibt es die von den Kirchen ins Leben gerufene Benefizaktion. Alljährlich sorgt „Weihnachten im Schuhkarton“ mit Hilfe tausender Menschen für große Freunde bei Kindern auf der ganzen Welt. Denn die Geschenkboxen gehen an kleine Leute, die ansonsten...

  • Lichtenberg
  • 06.11.19
  • 502× gelesen
Soziales
Anita Bernhard mit dem ersten gepackten Schuhkarton.
3 Bilder

Schuhkartons voller Geschenke
Internationale Hilfsaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ startet wieder

In diesen Tagen läuft die große Hilfsaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ wieder an. Die Blankenburgerin Anita Bernhard ist auch 2019 mit dabei. Sie richtet bereits zum 21. Mal eine Sammelstelle für die Hilfsaktion in ihrem Haus in der Mittelstraße 30 ein. Bis zum 15. November nimmt sie dort gefüllte Schuhkartons von Spendern entgegen. Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ ist inzwischen eine der größten Geschenkaktionen in Deutschland. Allein aus Anita Bernhards Sammelstelle waren es im...

  • Blankenburg
  • 20.10.19
  • 243× gelesen
SozialesAnzeige

Helfen Sie weiter mit!
Aktion „Brillen ohne Grenzen“ bei Sconto SB Der Möbelmarkt geht weiter

Seit drei Monaten unterstützt Sconto SB Der Möbelmarkt mit seinen 24 Sconto Standorten die Hilfsaktion „Brillen ohne Grenzen“. Hierbei wurden bereits mehr als 3000 Brillen gesammelt, die Hilfsbedürftigen in Schwellenländern der Dritten Welt zur Verfügung gestellt werden. Kunden des Möbeldiscounters haben die Möglichkeit, ihre gebrauchten Brillen in einer der 24 Filialen abzugeben. Diese werden dort gesammelt und in Paketen an den Verein L.S.F. („Lunettes sans Frontiere – Brillen ohne Grenzen“)...

  • Friedrichshain
  • 24.07.19
  • 276× gelesen
  • 2
Soziales

Bitte um Kleiderspenden

Neu-Hohenschönhausen. Seine nächste Kleiderspendenaktion veranstaltet der Verein „Lebensmut“ vom 11. bis 15. September. Wer gut erhaltene Sachen abgeben möchte, bringt sie in den Kieztreff „Falkenbogen“ in der Grevesmühlener Straße 20; montags bis donnerstags zwischen 8 und 18 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr. Ansprechpartner für die Annahme ist Matthias Ebert, erreichbar unter  96 06 32 33. Nach Abschluss der Sammlung gehen die Spenden an den Verein „Menschen helfen Menschen“, der sie dann in...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 03.09.17
  • 479× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.