Anzeige

Alles zum Thema Hotel Bogota

Beiträge zum Thema Hotel Bogota

Kultur
Joachim Rissmann trennt sich nun von dem letzten Mobiliar seines Hotels.
2 Bilder

Die Reste des Hotels Bogota: Joachim Rissmann räumt sein Lager

Charlottenburg. Fast drei Jahre sind vergangen, seit das „Hotel Bogota“ an der Schlüterstraße 45 wegen Mietschulden schließen musste. Nun verkauft der ehemalige Eigentümer Joachim Rissmann das letzte Mobiliar. Der junge Mann, der in den Laden „Plan B + Vitamin B“ am Lietzensee kommt, hat es eilig. Er will nur kurz den orangefarbenen Sessel, den er sich hat reservieren lassen, ins Auto verladen. Original 70er-Jahre. „Der hat in Zimmer 313 gestanden, vielleicht auch in 204“, erklärt ihm...

  • Charlottenburg
  • 10.10.16
  • 253× gelesen
Blaulicht

Feuer im früheren Hotel Bogota

Charlottenburg. Rückschlag für die Sanierung des ehemaligen Hotels Bogota: Am 27. Mai entstand bei einem Dachstuhlbrand am geschichtsträchtigen Gebäude in der Schlüterstraße 45 ein beträchtlicher Sachschaden, der eine mehrwöchige Reparatur nach sich zieht. Bei einer Inspektion am Dach war auf ungeklärte Weise Feuer ausgebrochen. Zwar blieb der direkte Schaden überschaubar. Aber die Löscharbeiten der Feuerwehr bewirkten dann, dass weitere Teile der inzwischen als Büro- und Geschäftshaus...

  • Charlottenburg
  • 06.06.16
  • 5× gelesen
Bauen
Ein Mann und sein Werk: Investor Thomas Bscher versetzte das ehemalige Hotel Bogota in den Ursprungszustand von 1911 zurück.
8 Bilder

Neues Leben im Hotel Bogota: Verwandlung fast komplett

Charlottenburg. Originalzustand statt Schwammbefall, Perfektionismus statt Patina: Im früheren Hotel Bogota beginn ab dem Frühjahr eine neue Ära. Inhaber Thomas Bscher führte jetzt vorab durch den generalsanierten Prachtbau. Und präsentiert prominente Neumieter – wie das Modelabel „Wunderkind“. Melancholischer Charme und Kunstbeflissenheit. Gästezimmer aus einer vergangenen Zeit. Telefone mit Wählscheibe. Angegangene Bäder auf dem Flur. Das war das Hotel Bogota. Eine Bleibe mit Charisma. Die...

  • Charlottenburg
  • 26.01.16
  • 585× gelesen
Anzeige
Kultur

Hotel Bogota in Bildern

Charlottenburg. Unter dem Titel „Hotel Bogota Blues“ präsentiert der Fotograf Fred Hüning seine Eindrücke aus dem gleichnamigen Hotel, das Ende 2013 schließen musste. Für die Ausstellung in der neuen Reihe „Photoplatz“ fand der frühere Eigentümer Joachim Ritzmann Räume im Geschäft Mendelssohns Tochter &  Gäste in der Schlüterstraße 68 (Eingang Pestalozzistraße) passende Räume. Hier wird die neue Schau bis Sonntag, 28. Februar, von Donnerstag bis Sonnabend von 14 bis 19 Uhr kostenlos zu sehen...

  • Charlottenburg
  • 17.01.16
  • 51× gelesen
Politik
Lasst uns Freunde werden: Stefan Evers und Elke von der Lieth verteilen die Last des Galeriebetriebs auf viele Schultern.

Freunde aus Liebe zur Kunst: Kommunale Galerie startet mit neuen Gefährten durch

Wilmersdorf. Es ist das Jahr eins nach dem 40. Geburtstag. Und dank ihres neu gegründeten Freundeskreises geht die Kommunale Galerie selbstbewusster denn je in eine Programmfolge, die Weltereignisse ebenso einschließt wie Themen von nebenan.Hotel Bogota - das war auch so ein Ort. Ein Haus, in dem große kulturelle und geschichtliche Bewandtnisse zusammenlaufen, mitten im Kiez. Doch das Hotel gibt es nicht mehr, das Gebäude in der Schlüterstraße hat den Schriftzug abgelegt. Diese Buchstaben...

  • Wilmersdorf
  • 16.02.15
  • 227× gelesen
Kultur

In Myer’s Hotel eröffnet eine neue Ausstellung

Prenzlauer Berg. Das Myer’s Hotel an der Metzer Straße 26 möchte sich künftig noch mehr mit Kunstausstellungen und Veranstaltungen den Nachbarn im Kiez öffnen.Den Startschuss für dieses Vorhaben gibt es am 24. April um 19 Uhr mit einer Vernissage. Gezeigt wird die Schau "In Memoriam. Spuren der Wand". "Im Dezember 2013 musste das Hotel Bogota seine Pforten schließen", sagt Myer’s-Projekt-Manager Sascha Hilliger. "Im Andenken an dieses Haus möchten wir einige letzte Malereien aus den Zimmern...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.04.14
  • 225× gelesen
Anzeige